Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forumsarchiv] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Datenschutzerklärung] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Violaphotia Molothina

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Noctuidae (Eulenfalter) / Noctuinae, Tribus Noctuini, Subtribus Noctuina
EU M-EU 10110 Violaphotia molothina (ESPER, 1789) - Graue Heidekrauteule

1, ♂, und 2, ♀: Deutschland, Sachsen, Oberlausitz, Umgebung Boxberg, Nochten, Heide nahe Tagebau Nochten, 30. Mai 2008, Lichtfang (Aufnahme: Egbert Friedrich), leg. & det. Egbert Friedrich [Forum]
3: Frankreich, Var (83), Le Muy, 50 m, 24. April 2011 (det. & fot.: Heiner Ziegler) [Forum]
4-5: Deutschland, Brandenburg, Landkreis Elbe-Elster, Hohenleipisch, 20. Mai 2004 (det. & Fotos: Hartmuth Strutzberg) [Forum]
6-7, 2 ♂♂: Deutschland, Sachsen, Muskauer Heide, 134 m, 21. Mai 2016, am Licht (leg., det. & Foto: Friedmar Graf) [Forum]
8, ♀: Deutschland, Sachsen, Muskauer Heide, 134 m, 21. Mai 2016, am Licht (leg., det. & Foto: Friedmar Graf) [Forum]
9: Deutschland, Niedersachsen, Landkreis Lüneburg, westl. Soderstorf, ca. 60 m, in kleiner verwilderter Heide mit moorigen Bereichen, am Licht, 30. Mai 2017 (det. & Foto: Frank Stühmer), conf. Bernd-Otto Bennedsen [Forum]
10: Deutschland, Brandenburg, Lieberose, Lieberoser Heide, 12. Mai 2018 (det. & Foto: Frank Rosenbauer) [Forum]


Raupe

1-2: Fundort wie Falterbilder 1-2, Tagfund am 21.08.2004 (Freilandaufnahmen: Egbert Friedrich), det. Egbert Friedrich
3, Jungraupe: Deutschland, Brandenburg, Fläming, TÜP bei Jüterbog, Weiblicher Falter am 26. Mai 2008 am Licht (Studiofoto 27. Juni 2008: Stefan Ratering), det. Stefan Ratering [Forum]
4, halberwachsene Raupe: Deutschland, Brandenburg, Fläming, TÜP bei Jüterbog, Weiblicher Falter am 26. Mai 2008 am Licht (Studiofoto 27. Juli 2008: Stefan Ratering), det. Stefan Ratering [Forum]



Diagnose


1-2 und 3-4, zwei ♂♂: Daten siehe Etikett (coll. & Fotos: Egbert Friedrich)
5, ♂: Deutschland, Sachsen, Nochten, 128 m, 14. Juni 1991, Lichtfang (det. & fot.: Friedmar Graf) [Forum]

1-2 und 3-4, zwei ♀♀: Daten siehe Etikett (coll. & Fotos: Egbert Friedrich)


Erstbeschreibung

ESPER (1789: 33-34) [Reproduktionen: Jürgen Rodeland nach Band im Staatlichen Museum für Naturkunde in Karlsruhe]

Wahrscheinlich im selben Jahr erschienene Abbildung

ESPER ([1789]: pl. LXXXV fig. 1) [nach Copyright-freiem Scan auf www.biodiversitylibrary.org]



Biologie

Habitat

1: Deutschland, Sachsen, Oberlausitz, Umgebung Boxberg, Nochten, Heide nahe Tagebau Nochten, Ende Mai 2008 (Foto: Egbert Friedrich)
2: Frankreich, Var (83), Le Muy, 50 m, 21. April 2011 (Foto: Heiner Ziegler) [Forum]



Weitere Informationen

Etymologie (Namenserklärung)

Nach La Molothine benannt.
(SPULER 1908)


Andere Kombinationen

Synonyme

Unterarten


Publikationsjahr der Erstbeschreibung

Wir folgen den Angaben von HEPPNER (1981).


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Noctuidae (Eulenfalter) / Noctuinae, Tribus Noctuini, Subtribus Noctuina
EU M-EU 10110 Violaphotia molothina (ESPER, 1789) - Graue Heidekrauteule art-mitteleuropa

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am Juni 24, 2018 16:15 von Annette Von Scholley-Pfab
Suche: