Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forumsarchiv] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Datenschutzerklärung] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Udea Uliginosalis

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Crambidae (Zünsler)
EU M-EU 06550 Udea uliginosalis (STEPHENS, 1834)

1, ♀: Österreich, Niederösterreich, Rax: Bergstation, Kampfwald, Latschen, Hochstauden, alpine Rasen, 1500-1600 m, 18. Juli 2005 (Foto: Peter Buchner), det. durch GU Peter Buchner
2, ♀: Österreich, Niederösterreich, Rax; subalpine Rasen, Hochstauden, Kalkfelsfluren; Tagfund am 24. Juni 2006 (Foto: Peter Buchner), det. Peter Buchner
3: Österreich, Kärnten, Nationalpark Hohe Tauern; felsdurchsetzte alpine Rasen, 2300 m, Tagfund am 28. Juli 2006 (Foto: Peter Buchner), det. Peter Buchner
4-6, ♂: Österreich, Niederösterreich, Rax; subalpine Rasen, Hochstauden, Kalkfelsfluren; Tagfund am 24. Juni 2006 (Fotos: Peter Buchner), det. Peter Buchner
7: Schweiz, Bern, Gasterntal, 1400 m, Lichtfang, 16. Juni 2006 (Foto: Heiner Ziegler), det. Heiner Ziegler, conf. Rudolf Bryner [Forum]
8-9, ♂ ; ♀ : Italien, Piemont, Cuneo, Chianale, Lago Bleu, 2600 m, e.o. aus ♀ leg. 31. Juli 2008, 10/5. September 2008 (Studiofotos: Franziska Bauer), cult. & det. Franziska Bauer [Forum]


Raupe

1-2: Daten siehe Falterbilder 8-9, 23/24. August 2008 (Studiofotos: Franziska Bauer), cult. & det. Franziska Bauer [Forum]


Puppe

1: Daten siehe Falterbilder 8-9, 5. September 2008 (Studiofoto: Franziska Bauer), cult. & det. Franziska Bauer [Forum]



Diagnose

1, ♂: Schweiz, Glarus, Braunwald, 1910 m, 20. Juli 2009, Lichtfang (det. & Foto: Rudolf Bryner), leg. Ladislaus Rezbanyai-Reser
2, ♀: Schweiz, Wallis, Savièse, 2300 m, 25. Juli 2008, Tagfang (leg., det. & Foto: Rudolf Bryner)

Der Geschlechtsdimorphismus ist deutlich: Die Weibchen haben wesentlich kürzere Flügel und eine deutlich schwächer ausgeprägte weiße Flügelzeichnung in der Nähe des Apex.
Text: Franziska Bauer


Erstbeschreibung

STEPHENS (1834: 58-59) [nach Copyright-freien Scans auf www.biodiversitylibrary.org]



Biologie

Habitat

1: Italien, Piemont, Cuneo, Chianale, Lago Bleu, 2600 m, 31. Juli 2008 (Freilandfoto: Franziska Bauer) [Forum]



Weitere Informationen

Etymologie (Namenserklärung)

„uliginosus sumpfig.“
SPULER 2 (1910: 235L)


Andere Kombinationen


Faunistik

Nach GAEDIKE & HEINICKE (1999) in Deutschland nur (auch aktuell, d.h. nach 1980) aus Bayern bekannt. Als im Alpenraum ungefährdete Art wurde sie nicht in die Rote Liste aufgenommen.


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Crambidae (Zünsler)
EU M-EU 06550 Udea uliginosalis (STEPHENS, 1834) art-mitteleuropa

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am September 8, 2016 23:54 von Michel Kettner
Suche: