Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forumsarchiv] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Tyria Jacobaeae

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Noctuidae (Eulenfalter) / Arctiinae (Bärenspinner)
EU M-EU 10607 Tyria jacobaeae (LINNAEUS, 1758) - Jakobskrautbär

1-3: Österreich, Niederösterreich, 9 km NNE Wr. Neustadt, Trockenrasen, Kanalufer, 21. Mai 2005 (Fotos: Peter Buchner), det. Peter Buchner
4: Deutschland, Rheinland-Pfalz, Windesheim, nördlicher Ortsrand, 17. Mai 2004 (Foto: Jürgen Rodeland)
5: Deutschland, Rheinland-Pfalz, zwischen Klotten und Pommern an der Mosel, 5. Juli 2004 (Freilandfoto: Jürgen Rodeland)
6: Deutschland, Niedersachsen, Nähe von Alt Garge, auf mit vertrocknetem, hohem Schilf bewachsener Elbuferwiese, 25. Mai 2007 (Foto: Hannelore Müller-Scherz), det. Hannelore Müller-Scherz [Forum]
7-8: Deutschland, Sachsen, Königswartha, stillgelegtes Bahnhofsgelände, ca. 130 m, Tagbeobachtung, 19. Mai 2011 (det. & Foto: Friedmar Graf) [Forum]
9: Deutschland, Niedersachsen, Umgebung Rodenberg, mesophile Wiese in Gewässernähe, 3. Juni 2012 (det. & Freilandfoto: Tina Schulz) [Forum]
10: Russland, Oblast Rjasan, Bezirk Kassimow, Dorf Baluschewo-Potschinki, am Fluss Oka, 6. Juni 2012 (det. & fot.: Andrey Ponomarev) [Forum]
11-12: Deutschland, Niedersachsen, LK Uelzen, Umgeb. Bad Bodenteich, 70 m, 30. Mai 2013 (det. & fot.: Joachim Rutschke) [Forum]
13-15: Russland, Oblast Moskau, Bezirk Orechowo-Sujewo, Station Nerskaja, Raupe auf Senecio vulgaris, e.l. 17. Februar 2015 (leg., cult., det. & fotos: Andrey Ponomarev) [Forum]


Raupe

1-2: Österreich, Niederösterreich, 9 km NNE Wr. Neustadt, Trockenrasen, Kanalufer, an Senecio, 7. Juli 2005 (Fotos: Peter Buchner), det. Peter Buchner
3-4: Deutschland, Rheinland-Pfalz, Mosel, Calmont-Klettersteig zwischen Bremm und Eller, an Senecio, 30. Juni 2004 (Freilandfotos: Jürgen Rodeland)
5-6: Niederlande, Zuid Flevoland, Almere, Prieelvogelweg, an Senecio, 10. Juli 2006 (Fotos: Allan Liosi), det. Allan Liosi
7-8: Deutschland, Bayern, Altmühltal, Mühlheim, an Jakobskreuzkraut (Senecio jacobaea), 18. Juni 2008 (Freilandfotos: Michel Kettner), det. Michel Kettner [Forum]
9-10: Österreich, Tirol, Scharnitz, auf Pestwurz (Petasites cf. albus), 20. August 2012 (det. & fot.: Georg Paulus) [Forum]
11: Deutschland, Mecklenburg-Vorpommern, am Neumühler See bei Neu Wandrum, an Senecio, 25. Juni 2011 (det. & Freilandfoto: Jacqueline Linke)
12: Österreich, Niederösterreich, Ybbstaler Alpen, Ringkogel, Schuttkar, 715 m, auf Alpen-Pestwurz (Petasites paradoxus), 24. Juli 2013 (Freilandfoto: Wolfgang Schweighofer) [Forum]
13 & 14, zwei Exemplare: Österreich, Steiermark, Hochschwab, Brunntal bei Wildalpen, 750 m, auf Alpen-Pestwurz (Petasites paradoxus), 23. Juli 2012 (Freilandfotos: Wolfgang Schweighofer) [Forum]
15, Jungraupe: Funddaten wie Bild 13-14 (Freilandfoto: Wolfgang Schweighofer) [Forum]
16: Deutschland, Baden-Württemberg, Grißheim, südl. Oberrheinebene, 120 m, 12. Juli 2014 (det. & fot.: Helmut Kaiser) [Forum]
17-18: Russland, Oblast Moskau, Bezirk Orechowo-Sujewo, Station Nerskaja, Raupe auf Senecio vulgaris, 25. Juni 2014 (leg., cult., det. & fotos: Andrey Ponomarev) [Forum]
19-20: Russland, Oblast Moskau, Bezirk Orechowo-Sujewo, Station Nerskaja, Raupe auf Senecio vulgaris, 4. Juli 2014 (leg., cult., det. & fotos: Andrey Ponomarev) [Forum]


Puppe

1-3: 2005 (Fotos: Thomas Ziebarth), cult. & det. Thomas Ziebarth
4-7: Niederlande, Zuid Flevoland, Almere, Prieelvogelweg, leg. Raupen 10. Juli 2006 (Fotos am 27. Juli 2006: Allan Liosi), cult. & det. Allan Liosi
8-10: Russland, Oblast Moskau, Bezirk Orechowo-Sujewo, Station Nerskaja, Raupe auf Senecio vulgaris, 11. Juli 2014 (leg., cult., det. & fotos: Andrey Ponomarev) [Forum]


Ei

1: Schweiz, Wallis, Salgesch, an Senecio, 25. August 2007 (Freilandfoto: Bernhard Jost), det. Bernhard Jost [Forum]
2-3, ♀ bei der Eiablage und das Gelege einen Tag später: Deutschland, Nordrhein-Westfalen, Duisburg-Huckingen, Biotop am Klärwerk, 4. und 5. Juni 2009 (Freilandaufnahmen: Willi Wiewel), det. Willi Wiewel [Forum]



Diagnose

1-2 und 3-4, zwei ♂♂: Daten siehe Etikett (coll. & Fotos: Egbert Friedrich)
5-6 und 7-8, zwei ♀♀: Daten siehe Etikett (coll. & Fotos: Egbert Friedrich)


Erstbeschreibung

LINNAEUS (1758: 511) [nach Copyright-freiem Scan auf www.biodiversitylibrary.org]

Bezug der Indikation „Blank. ins. t. I. f. G. K.“

BLANKAART (1688: pl. I mit figs. G-K) [nach Scan des Göttinger Digitalisierungszentrums [GDZ] mit schriftlicher Genehmigung des GDZ. Besitzerin der Vorlage: Niedersächsische Staats- und Universitätsbibliothek]

Bezug der Indikation „Wilk. pap. 26. t. 3. a. 1.“

WILKES ([1749]: 26, pl. Cl. 3 S. 2. A 1.) [nach Scans des Göttinger Digitalisierungszentrums [GDZ] mit schriftlicher Genehmigung des GDZ. Besitzerin der Vorlage: Niedersächsische Staats- und Universitätsbibliothek]



Biologie

Habitat

1, Larvalhabitat mit Beständen von Alpen-Pestwurz (die Raupen befallen nur die kümmerlichen Exemplare, die heiß und frei auf nacktem Schotter stehen): Österreich, Steiermark, Hochschwab, Brunntal bei Wildalpen, 750 m, 23. Juli 2012 (Foto: Wolfgang Schweighofer) [Forum]
2: Russland, Oblast Rjasan, Bezirk Kassimow, Dorf Baluschewo-Potschinki, am Fluss Oka, 6. Juni 2012 (Foto: Andrey Ponomarev) [Forum]
3: Deutschland, Baden-Württemberg, Grißheim, südl. Oberrheinebene, 120 m, 12. Juli 2014 (fot.: Helmut Kaiser) [Forum]


Nahrung der Raupe

1, mit Raupen besetzte Alpen-Pestwurz (Petasites paradoxus): Österreich, Steiermark, Hochschwab, Brunntal bei Wildalpen, 750 m, 23. Juli 2012 (Foto: Wolfgang Schweighofer) [Forum]
2, Jakobs-Greiskraut (Senecio jacobaea): Deutschland, Baden-Württemberg, Grißheim, südl. Oberrheinebene, 120 m, 12. Juli 2014 (det. & fot.: Helmut Kaiser) [Forum]


Prädatoren

1-2, Raubwanze (vermutlich Rhynocoris iracundus): Deutschland, Baden-Württemberg, oberer Neckar, Gemarkung Talhausen bei Rottweil, Ruderalstreifen zwischen Bahn und Neckartal-Radweg, ca. 505 m, 16. Juli 2013 (det. & fot.: Peter Lacha) [Forum]



Weitere Informationen

Etymologie (Namenserklärung)

Senecio jacobaea, Jakobskraut, Nahrung der Raupe .“
SPULER 2 (1910: 143L)


Andere Kombinationen

Synonyme


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Noctuidae (Eulenfalter) / Arctiinae (Bärenspinner)
EU M-EU 10607 Tyria jacobaeae (LINNAEUS, 1758) - Jakobskrautbär art-mitteleuropa

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am September 3, 2016 13:04 von Jürgen Rodeland
Suche: