Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forum 3] [Forumsarchive] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Datenschutzerklärung] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Trichiura Verenae

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Lasiocampidae (Glucken)
EU 06733 Trichiura verenae WITT, 1981

1, ♂: Zypern, Troodos-Gebirge, Foini, Chantara-Wasserfälle, 1020 m, 1. Oktober 2008, Lichtfang (Foto: Egbert Friedrich), det. Egbert Friedrich [Forum]
2, ♂: Zypern, Distrikt Nicosia, Chandria, Adelfoi, 1590 m, 3. November 2012, Lichtfang (det. & fot.: Daniel Bolt) [Forum]



Diagnose

Männchen

1-2 und 3-4, zwei ♂♂: Daten siehe Etikett (coll. & Fotos: Egbert Friedrich)



Weitere Informationen

Etymologie (Namenserklärung)

WITT (1981) erläutert in seiner Erstbeschreibung: „Die neue Art sei meiner Tochter Verena gewidmet.“


Faunistik

Die Art wurde aus Anatolien beschrieben. In Europa ist sie aus dem Süden von Bulgarien, aus Mazedonien und aus Griechenland bekannt. Die Fauna Europaea [Fauna Europaea, last update 29 August 2013, version 2.6.2] kennt keine Vorkommen auf Zypern (siehe aber Falterbild 1 und 2).


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Lasiocampidae (Glucken)
EU 06733 Trichiura verenae WITT, 1981 non-d-ch-a

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am Juli 2, 2019 13:48 von Michel Kettner
Suche: