Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forum 3] [Forumsarchive] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Datenschutzerklärung] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Tinea Columbariella

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Tineidae (Echte Motten)
EU M-EU 00683 Tinea columbariella WOCKE, 1877 - Taubenmotte

1-2: Deutschland, Thüringen, Langenfeld, Taubenfedern Anfang April 2014 erhalten, Falter schlüpften vom 19. bis 29. April 2014 (cult., det. & fot. Uwe Büchner) [Forum]
3-4, ♀ (Sitzlänge Palpen-Apex 7 mm): Deutschland, Niedersachsen, Rodenberg, Garten, 90 m, 29. Mai 2017, am Schwarzlicht (leg. & Foto: Tina Schulz, det. durch GU: Peter Buchner & T. Schulz)
5, ♀ + 6, ♂: Deutschland, Nordrhein-Westfalen, Stukenbrock, 110 m, Inhalt aus Schleiereulen-Brutkasten am 26. März 2020 eingetragen, Schlupf 20. bzw. 30. April 2020 (leg., cult., gen. det. & Foto: Dieter Robrecht) [Forum] und [Forum]


Puppe, Exuvie, Sack

1, Säcke mit Exuvie: Deutschland, Nordrhein-Westfalen, Stukenbrock, 110 m, Inhalt aus Schleiereulen-Brutkasten am 26. März 2020 eingetragen, Schlupf 20. - 30. April 2020 (leg., cult., gen. det. & Fotos: Dieter Robrecht) [Forum] Die beiden kleineren Säcke enthielten ♂ ♂, die größeren ♀ ♀


Entwicklungs-Substrat

1, Gewölle und Federn aus Schleiereulen-Brutkasten: Deutschland, Nordrhein-Westfalen, Stukenbrock, 110 m, 26. März 2020 eingetragen, Schlupf eines Falters 20. April 2020 (cult., det. & Foto: Dieter Robrecht) [Forum]



Diagnose

Männchen

1-2, ♂: Österreich, Oberösterreich, Frankenburg, 2008 (ohne genauere Daten) (leg. Thomas Rupp, det. durch GU & Fotos des toten Falters: Peter Buchner)


Weibchen

1, ♀: Schweiz, Bern, Merligen am Thunersee, e.l. März 1968, Raupen im Februar in Schwalbennest (leg. und coll. Paul Weber, ETH Zürich, Foto: Rudolf Bryner) [Forum]


Geschlecht nicht bestimmt

1: Deutschland, Thüringen, Langenfeld, Taubenfedern Anfang April 2014 erhalten, Falterschlupf 29. April 2014 (cult., det. & fot. Uwe Büchner) [Forum]


Genitalien

Männchen

1: Präparat des unter Belegfoto 1-2 abgebildeten ♂ (Präparation und Mikro-Foto: Peter Buchner)
2: Deutschland, Nordrhein-Westfalen, Stukenbrock, 110 m, Inhalt aus Schleiereulen-Brutkasten am 26. März 2020 eingetragen, ex.l. um 30. April 2020 (leg., cult., gen. det. & Fotos: Dieter Robrecht) [Forum]


Weibchen

1-2, Präparat des unter Lebendfoto 3-4 gezeigten ♀: Deutschland, Niedersachsen, Rodenberg, 29. Mai 2017, am Licht, [1] herkömmliche Einbettung, ventral, [2] nicht eingebettet, lateral (leg. Tina Schulz, Präparation & Mikrofoto Peter Buchner, det. P. Buchner & T. Schulz)
3: Deutschland, Nordrhein-Westfalen, Stukenbrock, 110 m, Inhalt aus Schleiereulen-Brutkasten am 26. März 2020 eingetragen, Schlupf 20. April 2020 (leg., cult., gen. det., Präparation & Mikrofoto: Dieter Robrecht) [Forum]


Erstbeschreibung

WOCKE (1877: 43-44) [nach Copyright-freien Scans auf www.biodiversitylibrary.org]



Weitere Informationen

Synonyme


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Tineidae (Echte Motten)
EU M-EU 00683 Tinea columbariella WOCKE, 1877 - Taubenmotte art-mitteleuropa

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am Mai 5, 2020 19:43 von Buchner Peter
Suche: