Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forum 3] [Forumsarchive] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Datenschutzerklärung] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Tinagma Klimeschi

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Douglasiidae (Wippflügelfalter)
EU 01042 Tinagma klimeschi GAEDIKE, 1987



Diagnose

Weibchen

1-2, ♀ Paratypus: Daten siehe Etiketten (fot.: Michel Kettner), coll. ZSM, "Klimesch-Sammlung"



Biologie

Nahrung der Raupe

GAEDIKE (1987) berichtete, dass die Falter für seine Erstbeschreibung auf Rhodus um Echium diffusum flogen - dies war daher die zu erwartende Raupennahrung. Bei GAEDIKE (2009) heißt es dann: "Larvae are mining on Echium diffusum" - es scheint also noch mindestens einen konkreten Fund gegeben zu haben.

(Autor: Erwin Rennwald)



Weitere Informationen

Faunistik

Locus typicus: Griechenland, Rhodos, Faliraki. GAEDIKE (2009: 105) publiziert die Erstnachweise für Ägypten und Israel und gibt Zypern als zum Verbreitungsgebiet gehörig an.


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Douglasiidae (Wippflügelfalter)
EU 01042 Tinagma klimeschi GAEDIKE, 1987 diagnosebild-eu

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am Mai 18, 2019 21:34 von Michel Kettner
Suche: