Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forumsarchiv] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Timandra Comae

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Geometridae (Spanner)
EU M-EU 08028 Timandra comae A. SCHMIDT, 1931 - Ampferspanner

1, ♂: Österreich, Niederösterreich, 500 m SE Strelzhof, Au-Reste, Feuchtwiesen, Schilf, 360 m, 17. August 2002 (Foto: Peter Buchner), det. Peter Buchner
2: Deutschland, Rheinland-Pfalz, Ober-Olmer Wald bei Mainz, 26. Juli 2003 (Freilandfoto: Jürgen Rodeland)
3, ♂: Deutschland, Baden-Württemberg, Bietigheim-Bissingen, Weißkleefeld, 13. August 2005 (Foto: Reinhard Krause), det. Erwin Rennwald [Forum]
4-5, ♂: Deutschland, Nordrhein-Westfalen, Duisburg-Wanheim, Biegerpark, 4. Juni 2006 (Fotos: Willi Wiewel), det. Jürgen Rodeland
6, ♀: Deutschland, Bayern, Oberpfälzer Jura, Laaber, Garten, 450 m, 28. Juli 2008 (det. & Foto: Josef Schmucker) [Forum]
7, ♀: Deutschland, Baden-Württemberg, 88281 Schlier-Hintermoos, ca. 670 m, Kiesgrube, 13. Mai 2011 (det. & fot.: Jörg Döring), conf. Joachim Rutschke [Forum]
8-9, ♀: Deutschland, Brandenburg, Hennigsdorf bei Berlin, am Eichenmischwald, auf Wiese, 31. August 2008 (det. & fot.: Pia Wesenberg) [Forum]
10, ♂: Schweiz, Schaffhausen, Merishausen, 530 m, 18. Juli 2012, am Licht (det. & fot.: Pia Rindlisbacher), conf. Ursula Beutler [Forum]


Kopula

1: Deutschland, Bayern, Aichach-Sulzbach, im Garten, 23. August 2006 (Foto: Michel Kettner), det. Michel Kettner [Forum]


Erwachsene Raupe

1-2: Deutschland, Bayern, Maßbach, 4. Mai 2003 (Fotos: Oskar Jungklaus), det. Oskar Jungklaus
3-6: Niederlande, Zuid Flevoland, Zeewolde, Ibisweg, an Rumex obtusifolius, 6. August 2006 (Freilandfotos: Allan Liosi), det. Erwin Rennwald [Forum]
7: Deutschland, Rheinland-Pfalz, Unkel, Rheintal, Am Stux, trocken-warme Weinbergslage, 24. April 2008 (Studiofoto: Michael Stemmer), det. Michael Stemmer, conf. Egbert Friedrich [Forum]
8-9: Deutschland, Brandenburg, Hennigsdorf bei Berlin, am Feuchtgebiet, auf Hopfen (Ruheplatz, keine Nahrungspflanze), 31. Juli 2011 (det. & fot.: Pia Wesenberg), conf. Thomas Fähnrich [Forum]
10: Deutschland, Baden-Württemberg Kaiserstuhl, Weinberge Bötzingen, 192 m, gefunden als L1 an Ampfer am 28. September 2011 (leg., cult., det. & Foto am 18. Februar 2012: Gabi Krumm)
11: Deutschland, Sachsen, Coswig, Moselwiese, 120 m, 9. Mai 2012 (fot.: Eva-Maria Bäßler), conf. Heidrun Melzer [Forum]
12: Deutschland, Baden-Württemberg, Lörrach, 420 m, 22. August 2012, an Vogelknöterich (det. & fot.: Florian Nantscheff) [Forum]
13-14: Deutschland, Brandenburg, Dahlhausen, Wiese, 7. April 2014, Tagfund (Foto: Sven Damerow), det. Heidrun Melzer [Forum]


Jüngere Raupenstadien

1, L1 kurz vor Häutung: Deutschland, Baden-Württemberg Kaiserstuhl, Weinberge Bötzingen, 192 m, an Ampfer, 28. September 2011 (leg., cult., det. & Foto: Gabi Krumm), conf. Michael Zepf [Forum]
2-4, L2: Daten wie Bild 1 (Fotos am 30. September, 2. Oktober und 7. Oktober 2011: Gabi Krumm)
3, L3: Daten wie Bild 1 (Foto am 26. November 2011: Gabi Krumm)
4, vorletztes Stadium: Daten wie Bild 1 (Foto am 17. Januar 2012: Gabi Krumm)


Puppe

1-2: Niederlande, Zuid Flevoland, Zeewolde, Ibisweg, 9. August 2006 (Studiofotos: Allan Liosi), det. Erwin Rennwald (Raupe an Rumex obtusifolius, verpuppt 7. August 2006) [Forum]
3: Deutschland, Baden-Württemberg Kaiserstuhl, Weinberge Bötzingen, 192 m, Raupenfund als L1 am 28. September 2011 (leg., cult., det. & Foto am 24. Februar 2012: Gabi Krumm)
4-5, Kremaster der Exuvie: Funddaten wie Bild 3, e.l. 7. März 2012 (leg., cult., det. & Fotos: Gabi Krumm)



Diagnose

Mit seiner an ein Clownsgesicht erinnernden Zeichnung ist der Falter in Mitteleuropa unverwechselbar. Die nur genitalmorphologisch unterscheidbare Art Timandra griseata W. PETERSEN, 1902 kommt hier nicht vor.

1-2, 3-4 und 5-6, drei ♂♂: Daten siehe Etikett (coll. & Fotos: Egbert Friedrich)
7-8, ♀: Daten siehe Etikett (coll. & Fotos: Egbert Friedrich)

Raupe Die Raupen von Timandra comae haben ein sehr auffällig verdicktes drittes Brustsegment.



Biologie

Habitat

1, Feldrand: Deutschland, Baden-Württemberg, Lörrach, 320 m, 23. September 2012 (Foto: Florian Nantscheff) [Forum]
2, Straßenrand in Buchenhochwald: Deutschland, Baden-Württemberg, Lörrach, 420 m, 22. August 2012 (Foto: Florian Nantscheff) [Forum]



Weitere Informationen

Etymologie (Namenserklärung)

amata: „amatus geliebt.“
SPULER 2 (1910: 29L)


Synonyme


Nomenklatur

Eine ausführliche Darstellung zur Nomenklatur von T. comae ist [hier] zu finden.


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Geometridae (Spanner)
EU M-EU 08028 Timandra comae A. SCHMIDT, 1931 - Ampferspanner art-mitteleuropa

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am April 8, 2014 15:32 von Sabine Flechtmann
Suche: