Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forumsarchiv] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Thera Variata

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Geometridae (Spanner)
EU M-EU 08357 Thera variata ([DENIS & SCHIFFERMÜLLER], 1775) - Veränderlicher Nadelholzspanner
Verwechslungsträchtige Art! Häufig. Falter von (April) Mai bis Oktober in 2 Generationen, Raupe im Sommer und von Herbst, überwinternd, bis Frühjahr, an Nadelhölzern.

1: Österreich, Niederösterreich, Pitten, Schlossberg, 16. September 2001
2: Österreich, Niederösterreich, 1,5 km NE Bad Fischau, 10. August 2004 (Fotos 1-2: Peter Buchner), det. Peter Buchner
3-4, ♂: Deutschland, Bayern, Bayerischer Wald, Hoher Bogen, 750 m, Raupe an Fichte 12. Juli 2007, verpuppt 27. Juli 2007, e.l. 8. August 2007 (Studiofotos: Ingrid Altmann), cult. & det. durch Binokulieren der Fühler Ingrid Altmann [Forum]


Ssp. subtaurica (WEHRLI, 1932)

1 und 2-3, zwei ♂♂, und 4-5, ♀: Zypern, Troodos-Gebirge, Chandria, Adelfoi, 1590 m, 29. September 2013, Lichtfang (leg., det. & Fotos:: Egbert Friedrich) [Forum]


Raupe

1: Deutschland, Bayern, Bayerischer Wald, Hoher Bogen, 750 m, an Fichte, 12. Juli 2007 (Studiofoto: Ingrid Altmann), leg., cult. & det. Ingrid Altmann
2-3: Deutschland, Nordrhein-Westfalen, Märkisches Sauerland, Naturpark Ebbegebirge bei Lüdenscheid, Fichtenforste, 460 m, e.o. 24. Februar 2001 (Studiofotos: Hans-Joachim Weigt), cult. & det. Hans-Joachim Weigt [Forum]


Puppe

1: Deutschland, Bayern, Bayerischer Wald, Hoher Bogen, 750 m, Raupe an Fichte 12. Juli 2007, verpuppt 27. Juli 2007 (Studiofoto: Ingrid Altmann), leg., cult. & det. Ingrid Altmann



Diagnose

(Grafik: Hans-Joachim Weigt) [Beitrag im Lepiforum]

Die Art ist ungemein variabel und nach Flügelzeichnungsmerkmalen nicht sicher von Thera britannica zu unterscheiden.
Die Männchen von Thera variata und Thera britannica können anhand der Fühler unterschieden werden.

Fühler der Thera variata Männchen: Mittlere Fühlerglieder kurz-rechteckig bis nahezu quadratisch, bei schwächerer Vergrößerung Fühler im Profil fadenförmig.

Eine sichere Unterscheidung der Weibchen von Thera variata und Thera britannica anhand der Fühlerglieder ist nicht möglich.

Achtung: Die Fühler sind nicht symmetrisch. Man kann die Zähnung bei Thera britannica also nur im Profil (= von der Seite) sehen, nicht von oben oder von unten! Für unerfahrene Beobachter und Fotografen ist es wichtig, daß sie sich die Fühler von allen Seiten ansehen bzw. fotografieren. Eine Aufsicht oder ein Foto nur von der beschuppten Seite des Fühlers (= oben) oder von unten zeigt die entscheidenden Merkmale nicht!

Unterscheidung der Weibchen von Thera variata und Thera britannica anhand der Genitalplatte:
Thera variataThera britannica
Die Genitalplatte bei den Thera variata-Weibchen ist in der Regel deutlich heller, rotbraun honigfarbig.Bei Thera britannica ist die Genitalplatte viel dunkler, schwarzbraun.
Abbildungen Hans-Peter Deuring [Forum], Text Ladislaus Reser [Forum].


Nominotypische Unterart

1-2, 3-4 und 5-6, drei ♂♂: Daten siehe Etikett (coll. & Fotos: Egbert Friedrich)
7-8, 9-10, 11-12, 13-14 und 15-16, fünf ♀♀: Daten siehe Etikett (coll. & Fotos: Egbert Friedrich)


Ssp. balcanicola DE LATTIN, 1951

1-2 und 3-4, zwei ♂♂: Daten siehe Etikett (coll. & Fotos: Egbert Friedrich)
5-6, 7-8 und 9-10, drei ♀♀: Daten siehe Etikett (coll. & Fotos: Egbert Friedrich)


Ssp. subtaurica (WEHRLI, 1932)

1-2, 3-4 und 5-6, drei ♂♂: Daten siehe Etikett (coll. & Fotos: Egbert Friedrich)
7-8, ♀: Daten siehe Etikett (coll. & Fotos: Egbert Friedrich)



Weitere Informationen

Etymologie (Namenserklärung)

„vario wechsele ab, wegen der Veränderlichkeit dieser Art.“
SPULER 2 (1910: 40R)


Verbreitung

Thera variata subtaurica ist bisher die einzige Thera-Art, die von der Insel Zypern nachgewiesen wurde. Sie fliegt dort nur in höheren Lagen. (Egbert Friedrich)


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Geometridae (Spanner)
EU M-EU 08357 Thera variata ([DENIS & SCHIFFERMÜLLER], 1775) - Veränderlicher Nadelholzspanner art-mitteleuropa

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am Februar 12, 2014 11:02 von Heidrun Melzer
Suche: