Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forumsarchiv] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Datenschutzerklärung] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Telphusa Cistiflorella

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Gelechiidae (Palpenmotten)
EU 03465 Telphusa cistiflorella (CONSTANT, 1889)



Diagnose

1-2: Daten siehe Etikett (fot.: Michel Kettner), coll. ZSM, "Klimesch-Sammlung"


Erstbeschreibung

CONSTANT in LABOULBÈNE (1889: CXXV) [nach Copyright-freiem Scan auf www.biodiversitylibrary.org].

Detailliertere Beschreibung


CONSTANT (1890: 5-6 + pl. 1 fig. 1) [nach Copyright-freien Scans auf www.biodiversitylibrary.org]



Biologie

Nahrung der Raupe

Nach CONSTANT (1890) lebt die Raupe in Blütenknospen von Zistrosen, hauptsächlich Cistus albidus.



Weitere Informationen

Andere Kombinationen


Faunistik

Locus typicus sind die Alpes-Maritimes im Südosten Frankreichs.


Literatur


Informationen auf anderen Websites (externe Links)


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Gelechiidae (Palpenmotten)
EU 03465 Telphusa cistiflorella (CONSTANT, 1889) diagnosebild-eu

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am Januar 24, 2017 12:22 von Michel Kettner
Suche: