Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forum 3] [Forumsarchive] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Datenschutzerklärung] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Teleiodes Wagae

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Gelechiidae (Palpenmotten)
EU M-EU 03431 Teleiodes wagae (NOWICKI, 1860) - Grauer Haselnuss-Palpenfalter

1-3: Deutschland, Sachsen, Dübener Heide, Umgebung von Doberschütz, Raupenfund 7.-10. August 2008 an Hainbuche (Carpinus betulus), e.l. nach Überwinterung der Puppe 24. März 2009 (leg., cult. & Fotos: Heidrun Melzer), det. (GU) Christian Kaiser [Forum]
4, ♀: Funddaten wie [1-3] e.l. 27. März 2009 (leg., cult. & Foto: Heidrun Melzer), det. Christian Kaiser [Forum]
5-7, drei ♂♂: Deutschland, Sachsen, Dübener Heide, Umgebung von Doberschütz, Raupenfund 1. August 2009 an Birke (Betula pendula), e.l. 6., 8. bzw. 9. April 2010 (leg., cult. & Fotos: Heidrun Melzer), det. Heidrun Melzer & Christian Kaiser
8-9, zwei ♂♂: Deutschland, Sachsen, Dübener Heide, Umgebung von Doberschütz, Raupenfund 1. August 2010 Birke (Betula pendula), e.l. 19. bzw. 20. März 2011 (leg., cult., det. & Fotos: Heidrun Melzer)
10, ♀: Deutschland, Niedersachsen, Landkreis Lüneburg, westlich Soderstorf, ca. 60 m, in kleiner verwilderter Heide mit moorigen Bereichen, 16. Mai 2018, am Licht (gen. det. & Foto: Frank Stühmer) [Forum]
11, ♀: Deutschland, Niedersachsen, Lüneburg, Oedeme, im heimischen Garten mit Altbaumbestand und Nähe zu einer alten Bahnlinie, 40 m, am Licht, 23. Mai 2018 (leg., gen. det. & Foto: Frank Stühmer) [Forum]


Raupe

1, mit typischem Fraßbild (Schabefraß): Deutschland, Sachsen, Dübener Heide, Umgebung von Doberschütz, an Birke (Betula pendula), 3. September 2010 (det. & Foto: Heidrun Melzer)
2, Deutschland, Sachsen, Dübener Heide, Umgebung von Doberschütz, an Hainbuchenstrauch (Carpinus betulus), 10. August 2008, (Foto: Heidrun Melzer), leg. & cult. Heidrun Melzer, det. Falter Christian Kaiser [Forum]
3: Deutschland, Sachsen, Dübener Heide, Umgebung von Doberschütz, an Birke (Betula pendula), 6. August 2008 (Foto am 13. August 2008: Heidrun Melzer), leg. & cult. Heidrun Melzer, det. Falter Christian Kaiser [Forum]
4-5, zwei Individuen:Deutschland, Sachsen, Dübener Heide, Umgebung von Doberschütz, an Birke (Betula pendula), leg. 16. August 2008 (Foto: Heidrun Melzer), leg. & cult. Heidrun Melzer, det. Falter Christian Kaiser [Forum]
6-7, zwei Individuen, verfärbt bei Eintritt der Verpuppungsreife: Deutschland, Sachsen, Dübener Heide, Umgebung von Doberschütz, an Birke (Betula pendula), 6. August 2008 (Fotos am 24. August 2008: Heidrun Melzer)
8, verpuppungsbereit und verfärbt: Deutschland, Sachsen, Dübener Heide, Umgebung von Doberschütz, an Hasel (Corylus avellana), 6. August 2011 (leg., cult., det. & Foto am 14. August 2011: Heidrun Melzer)


Fraßspuren und Befallsbild

1-2, Befallsbild an Birke (Betula pendula), 2 = Gegenlichtaufnahme: Deutschland, Sachsen, Dübener Heide, Umgebung von Doberschütz, 1. August 2010 (leg., det. & Freilandfotos: Heidrun Melzer)
3, Befallsbild an Birke (Betula pendula): Deutschland, Sachsen, Dübener Heide, Umgebung von Doberschütz, 1. August 2010 (leg., det. & Freilandfotos: Heidrun Melzer)
4-5, Befallsbild an Birke (Betula pendula), 5 = geöffnet mit Jungraupe: Deutschland, Sachsen, Dübener Heide, Umgebung von Doberschütz, 1. August 2010 (leg., det. & Freilandfotos: Heidrun Melzer)
6, Befallsbild an Hasel (Corylus avellana): Deutschland, Sachsen, Dübener Heide, Umgebung von Doberschütz, 6. August 2011 (Freilandfoto: Heidrun Melzer)

Die Raupe lebt an Sträuchern oder jungen Bäumen von Birke, Hainbuche oder Hasel zwischen zwei flach aufeinander gesponnenen Blättern, die sich aber immer nur teilweise überdecken. Dieses typische Befallsbild kann man gut im Gegenlicht entdecken, wenn man nach oben in das Blattwerk schaut (siehe Bild 2). Autor: Heidrun Melzer


Puppe

1: Deutschland, Sachsen, Dübener Heide, Umgebung von Doberschütz, leg. Raupe an Birke 6. August 2008 (Foto am 5. September 2008: Heidrun Melzer) [Forum]
2, Verpuppungsgespinst: Deutschland, Sachsen, Dübener Heide, Umgebung von Doberschütz, leg. Raupe an Hainbuche 7. August 2008 (Foto am 20. August 2008: Heidrun Melzer) [Forum]



Diagnose

Geschlecht nicht bestimmt

1: Deutschland, Sachsen, Königsbrück, ehemaliges Kasernengelände, 173 m, Lichtfang, 28. Mai 2002 (leg., det. & Foto: Friedmar Graf) [Forum]


Erstbeschreibung

NOWICKI (1860: 189-190, pl. fig. 5) [nach Copyright-freien Scans auf www.biodiversitylibrary.org]



Biologie

Nahrung der Raupe



Weitere Informationen

Etymologie (Namensarklärung)

NOWICKI (1860: 189): „Novam hanc Gelechiam dedico Celeberrimo Varsaviensi Professori Antonio Waga, rerum entomologicarum in terris suis disquisitori exactissimo scriptorique meritissimo.“

Deutsche Übersetzung: Diese neue Gelechia widme ich dem berühmtesten Warschauer Professor Antoni Waga, dem genauesten Forscher und verdientesten Verfasser entomologischer Angelegenheiten in seinen Landen. — Es handelt sich offensichtlich um den polnischen Zoologen, Schriftsteller, Poeten, Literaturkritiker, Naturforscher, Pädagogen und Piaristen Antoni Stanisław Florian Waga (1799-1890), über den die [polnische Wikipedia] berichtet.

(Autor: Jürgen Rodeland)


Andere Kombinationen

Synonyme


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Gelechiidae (Palpenmotten)
EU M-EU 03431 Teleiodes wagae (NOWICKI, 1860) - Grauer Haselnuss-Palpenfalter art-mitteleuropa

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am März 13, 2019 16:24 von Tina Schulz
Suche: