Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forumsarchiv] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Datenschutzerklärung] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Teinoptera Olivina

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Noctuidae (Eulenfalter) / Oncocnemidinae
EU M-EU 09275 Teinoptera olivina (HERRICH-SCHÄFFER, [1852])

1, ♀: Italien, Valle d'Aosta, Aymavilles, 900 m, verlassener und verwilderter Rebberg, 25. Juni 1998, leg. Peter Sonderegger (Foto: Rudolf Bryner), det. Rudolf Bryner
2-3 und 4-6, zwei ♂♂: Griechenland, Epirus, nordwestlich Ioannina, Zagoria, Monodendri, 1000 m, 28. Mai 2010, Lichtfang (leg., fot. & det.: Egbert Friedrich) [Forum]
7: Griechenland, Westmakedonien, 1,4 km SE Siatista, N° 40 14' 35" E 21° 33' 50", 780 m, Hotelareal umgeben von trockenen Steppenwiesen, 30. Mai 2012, am Hotellicht (det. & fot.: Christian Papé) [Forum]
8: Griechenland, Ditiki Makedonia, 50300 Siatista westlich Kozani (Σιάτιστα), 740 m, 40°14'28'' N, 21°33'40'' E, 26. Mai 2015 (det. & fot.: Heiner Ziegler) [Forum]
9: Serbien, Deliblato sands SNR, Gebüsch und Grasland, am Licht, 27. Juni 2015, 160 m (fot. & det.: Zoran Bozovic) [Forum]



Diagnose

1-2 und 3-4, zwei ♂♂: Daten siehe Etikett (coll. & Fotos: Egbert Friedrich)

1-2 und 3-4, zwei ♀♀: Daten siehe Etikett (coll. & Fotos: Egbert Friedrich)


Erstbeschreibung

HERRICH-SCHÄFFER ([1852]: Nachtrag zum zweiten Bande 57) [nach Copyright-freiem Scan auf www.biodiversitylibrary.org]

Im Text indizierte (1851 erschienene) Abbildung, Digitalisat der Bayerischen Staatsbibliothek: [pl. Noctuides 113 mit fig. 578]



Weitere Informationen

Andere Kombinationen

Synonyme

Unterarten


Publikationsjahr der Erstbeschreibung

Wir folgen den detaillierten Datierungs-Angaben von HEPPNER (1982). Obwohl die Tafel Noctuides 113 bereits 1851 erschienen ist, darf sie nach den Bestimmungen des ICZN nicht als Erstbeschreibung gelten, denn die Nomenklatur auf dieser Tafel ist nicht binominal.


Faunistik

In der Karte von WYMANN et al. (2015) sind nur zwei Fundpunkte für die Schweiz zu finden, beide nahe der Grenze zu Italien.


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Noctuidae (Eulenfalter) / Oncocnemidinae
EU M-EU 09275 Teinoptera olivina (HERRICH-SCHÄFFER, [1852]) art-mitteleuropa

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am Mai 23, 2018 20:54 von Annette Von Scholley-Pfab
Suche: