Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forumsarchiv] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Syngrapha Hochenwarthi

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Noctuidae (Eulenfalter)
EU M-EU 09071 Syngrapha hochenwarthi (HOCHENWARTH, 1785) - Hochenwarths Goldeule


1-2: Österreich, Kärnten, Nationalpark Hohe Tauern; felsdurchsetzte alpine Rasen, 2300 m, Tagfund am 28. Juli 2006 (Fotos: Peter Buchner), det. Peter Buchner
3-4: Österreich, Kärnten, Nationalpark Hohe Tauern; felsdurchsetzte alpine Rasen, 2300 m, Freilandaufnahmen am 28. Juli 2006 (Fotos: Peter Buchner), det. Peter Buchner
5: Schweiz, Graubünden, Münstertal, Umbrailpass, 2600 m, 22.Juli 2006 (Foto: Ernst Gubler), det. Otmar Czadek [Forum]
6: Schweiz, Graubünden, Oberengadin, Pass Chaschauna, 2690 m, 26. Juli 2006 (Freilandfoto: Jürgen Hensle), det. Ursula Beutler
7: Schweiz, Graubünden, Oberengadin, Val Chaschauna, 2260 m, 27. Juli 2012 (det. & fot.: Ursula Beutler) [Forum]
8: Österreich, Kärnten, Großglockner-Gebiet, Kaiser-Franz-Josef-Höhe, 2300 m, 1. August 2013 (det. & fot.: Mario Finkel), conf. Daniel Bartsch [Forum]



Diagnose

1-2 und 3-4, zwei ♂♂: Daten siehe Etikett (coll. & Fotos: Egbert Friedrich)
5-6 und 7-8, zwei ♀♀: Daten siehe Etikett (coll. & Fotos: Egbert Friedrich)



Weitere Informationen

Etymologie

„Graf Hohenwarth.“
SPULER 1 (1908: 306L)


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Noctuidae (Eulenfalter)
EU M-EU 09071 Syngrapha hochenwarthi (HOCHENWARTH, 1785) - Hochenwarths Goldeule art-mitteleuropa

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am Februar 24, 2014 21:22 von Heidrun Melzer
Suche: