Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forumsarchiv] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Datenschutzerklärung] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Syngrapha Diasema

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Noctuidae (Eulenfalter) / Plusiinae, Tribus Plusiini, Subtribus Plusiina
EU 09076 Syngrapha diasema (BOISDUVAL, 1829)

1-2: Norwegen, Hedmark, Stor-Elvdal, 27. Juli 2017 (Foto: Per Kristian Slagsvold), det. Per Kristian Slagsvold



Diagnose

1-2: Mongolei, Terelz, leg. A. Heka, 13. Juli 1981 (Fotos: Michel Kettner), det. Michel Kettner
3: Norwegen, Södorpfjellet bei Vinstra, 750 m, 14. Juli 1995, Lichtfang (leg., det. & fot.: Fred Ockruck) [Forum]



Weitere Informationen

Etymologie (Namenserklärung)

„διάσημος bezeichnet, ausgezeichnet; wegen des Silberzeichens auf dem matten Grund der Vorderflügel.“
SPULER 1 (1908: 305R)


Andere Kombinationen


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Noctuidae (Eulenfalter) / Plusiinae, Tribus Plusiini, Subtribus Plusiina
EU 09076 Syngrapha diasema (BOISDUVAL, 1829) non-d-ch-a

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am Juni 7, 2018 20:17 von Michel Kettner
Suche: