Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forumsarchiv] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Datenschutzerklärung] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Syncopacma Incognitana

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Gelechiidae (Palpenmotten)
EU M-EU 03778 Syncopacma incognitana GOZMÁNY, 1957



Diagnose

1-2: Daten siehe Etikett (fot.: Michel Kettner), coll. ZSM, "Klimesch-Sammlung"



Weitere Informationen

Nach GAEDIKE & HEINICKE (1999) in Deutschland nur mit Angaben von vor 1980 aus Bayern bekannt. Dort wurde die Art von PRÖSE et al. (2003)[2004] mit "0 - ausgestorben oder verschollen" für die Regionen "Schichtstufenland" und "Ostbayerisches Grundgebirge" in die Rote Liste aufgenommen.


Typenmaterial

GOZMÁNY (1957: 118-119): “Holotype male: “Austria inf., Gumpoldskirchen, ex Onobrychis sativa, leg. KRONE. (gen. prep.: 742, dr. GOZMÁNY)”. Allotype female: “Austria inf., Gumpoldskirchen, ex Onobrychis sativa. Zucht 12. VI. leg. KRONE.” Two paratypes: same locality and foot plant, as also the date. The specimens were all relegated to coronilella TR., in the KRONE Collection. The type material is in the Collection of the Hungarian Natural History Museum.”


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Gelechiidae (Palpenmotten)
EU M-EU 03778 Syncopacma incognitana GOZMÁNY, 1957 diagnosebild-m-eu

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am Januar 8, 2016 9:51 von Jürgen Rodeland
Suche: