Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forumsarchiv] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Synaphe Antennalis

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Pyralidae (Zünsler)
EU M-EU 05614 Synaphe antennalis (FABRICIUS, 1794)

1: Italien, Vintschgau, Schlanders, Schlandrauner Tal, ca. 1350 m, 1. Juni 2009 (Foto: Jochen Goldsche), det. Rolf Mörtter [Forum]
2: Italien, Parco Nazionale del Gran Sasso e Monti della Laga, 1500 m, 12. Juni 2009 (Foto: Raniero Panfili), det. Raniero Panfili
3-4: Italien, Vinschgau, Mals, Laatsch, Eselweg, 1250 m, 30. Mai 2014 (det. & Freilandfotos: Siegfried Braun) [Forum]



Diagnose

1, ♂: Italien, Südtirol, Vintschgau, Taufers, Trockenhänge, 1200 m, 8. Juli 2014, leg. & det. Sven Wauer (Foto: Friedmar Graf) [Forum]
2: Italien, Val d'Aosta, Vens, 1850 m, 20. Juni 1996 (leg., det. & fot.: Maurits De Vrieze)


Genitalien

1, ♂: Daten siehe Diagnosebild 1 (Präparation & Foto: Friedmar Graf) [Forum]



Weitere Informationen

Etymologie (Namenserklärung)

connectalis: „connecto verknüpfe.“
SPULER 2 (1910: 220R)


Synonyme


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Pyralidae (Zünsler)
EU M-EU 05614 Synaphe antennalis (FABRICIUS, 1794) art-mitteleuropa

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am November 22, 2015 13:08 von Jürgen Rodeland
Suche: