Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forumsarchiv] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Datenschutzerklärung] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Sympistis Nigrita

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Noctuidae (Eulenfalter) / Oncocnemidinae
EU M-EU 09258 Sympistis nigrita (BOISDUVAL, 1840) - Alpen-Silberwurzeule

1: Österreich, Salzburg, Hohe Tauern, 2600 m, ex larva Zucht an Silberwurz (Dryas octopetala) 1995 (Zuchtfoto: Helmut Deutsch), leg., cult & det. Helmut Deutsch


Raupe

1-2: Österreich, Salzburg, Hohe Tauern, 2600 m, an Silberwurz (Dryas octopetala), 1988 (Zuchtfoto: Helmut Deutsch), leg., cult & det. Helmut Deutsch


Ei

1: Österreich, Osttirol, Lienzer Dolomiten, 2100 m, Eiablage an Silberwurz (Dryas octopetala) Juli 1988 (Foto: Helmut Deutsch), leg., cult & det. Helmut Deutsch



Diagnose

1, ♂: Österreich, Osttirol, Lienzer Dolomiten, Laserz, 2400 m, 28. Juli 1988 (leg., det. & fot. Helmut Deutsch), coll. Innsbruck Tiroler Landesmuseum Ferdinandeum, Innsbruck [Forum]
2, ♂: Österreich, Tirol, Nordkette, 2200 m, 5. August 1970 (fot.: Helmut Deutsch), leg. & det. K. Burmann, coll. Tiroler Landesmuseum Ferdinandeum, Innsbruck [Forum]

1: Schweiz, Ofenpass, 2100 m, Tagfund, 11. Juli 2008 (Foto: Uwe Geulen)


Erstbeschreibung

BOISDUVAL (1840: 161 mit Fußnote 1) [nach Copyright-freiem Scan auf www.biodiversitylibrary.org]



Biologie

Habitat

1, Lebensraum: Österreich, Osttirol, Lienzer Dolomiten, 2100 m, Geröllhalden mit Silberwurz (Dryas octopetala) (Foto: Helmut Deutsch)


Nahrung der Raupe

1, Silberwurz (Dryas octopetala): Österreich, Osttirol, Lienzer Dolomiten, 15. Mai 2005 (Foto: Helmut Deutsch), det. Helmut Deutsch



Weitere Informationen

Etymologie (Namenserklärung)

„nigritus schwarz; wegen der dunklen Färbung.“
SPULER 1 (1908: 278R)


Andere Kombinationen


Faunistik

Sympistis nigrita wurde aus der Schweiz ("Helvetia") beschrieben. Sie ist auf die Alpen beschränkt (Schweiz, Deutschland, Österreich, Frankreich, Italien). Im Norden von Norwegen, Schweden, Finnland und Russland wird sie durch Sympistis zetterstedtii ersetzt, die lange als Unterart von S. nigrita galt.

(Autor: Erwin Rennwald)


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Noctuidae (Eulenfalter) / Oncocnemidinae
EU M-EU 09258 Sympistis nigrita (BOISDUVAL, 1840) - Alpen-Silberwurzeule art-mitteleuropa

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am Mai 23, 2018 20:33 von Annette Von Scholley-Pfab
Suche: