Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forumsarchiv] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Stigmella Nivenburgensis

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Nepticulidae (Zwergminiermotten)
EU M-EU 00097 Stigmella nivenburgensis (PREISSECKER, 1942)



Diagnose

1-3: Daten siehe Etiketten (fot.: Michel Kettner), coll. ZSM, "Klimesch-Sammlung"



Biologie

Nahrung der Raupe

Nach JOHANSSON et al. (1990) miniert die Raupe in Blättern schmalblättriger Weiden: Salix alba (Silber-Weide), Salix triandra (Mandel-Weide) und "Salix babylonica" (Trauer-Weide). Bladmineerders.nl [Artseite auf bladmineerders.nl] nennt noch Salix fragilis (Bruch-Weide).



Weitere Informationen

Etymologie (Namenserklärung)

PREISSECKER (1942: 211): „Ich benenne sie nach ‚Nivenburg’, einer der älteren Bezeichnungen von Klosterneuburg.“


Andere Kombinationen


Faunistik

Nach JOHANSSON et al. (1990) ist die Art überwiegend südosteuropäisch verbreitet: Griechenland, Ungarn, im nördlichen Italien, Österreich und Polen. Die Fauna Europaea [Fauna Europaea, last update 23 July 2012, version 2.5] nennt nicht nur weitere Länder Südosteuropas, sondern auch Litauen, den zentralen Bereich des europäischen Teils von Russland, die Slowakei, Rumänien und Spanien als Länder mit Artnachweis.

Die Art kommt auch in Deutschland vor. Nach PRÖSE et al. (2003) ist sie (nur) durch Minenfunde aus Bayern belegt (PRÖSE 2001). Von der Fauna Europaea [Fauna Europaea, last update 23 July 2012, version 2.5] wird das Vorkommen in Deutschland allerdings als "doubtful" bezeichnet.

(Autor: Erwin Rennwald)


Literatur


Informationen auf anderen Websites (externe Links)


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Nepticulidae (Zwergminiermotten)
EU M-EU 00097 Stigmella nivenburgensis (PREISSECKER, 1942) diagnosebild-m-eu

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am Oktober 6, 2017 18:08 von Tina Schulz
Suche: