Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forum 3] [Forumsarchive] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Datenschutzerklärung] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Stigmella Glutinosae

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Nepticulidae (Zwergminiermotten)
EU M-EU 00100 Stigmella glutinosae (STAINTON, 1858)

1-2: Deutschland, Niedersachsen, Ortsrand Rodenberg, Streuobstwiese in Gewässernähe, 70 m, 22. Oktober 2016, Mine an Alnus glutinosa (Schwarz-Erle), Kokon ins Warme genommen 1. März 2017, Falterschlupf 15. April 2017 (cult., det. & fot.: Tina Schulz) [Forum]
3, ♂: Deutschland, Nordrhein-Westfalen, Stukenbrock, NSG Furlbachtal, 140 m, 6. August 2018, am Licht (leg. & det. Dieter Robrecht, conf. Erik van Nieukerken) [Forum]


Raupe

1-2: Deutschland, Niedersachsen, Ortsrand Rodenberg, Streuobstwiese in Gewässernähe, 70 m, 22. Oktober 2016, Mine an Alnus glutinosa (Schwarz-Erle), Fotos 23. Oktober 2016 (cult., det. & fot.: Tina Schulz) [Forum]


Fraßspuren und Befallsbild

1: Deutschland, Niedersachsen, Ortsrand Rodenberg, Streuobstwiese in Gewässernähe, 70 m, 22. Oktober 2016, Mine an Alnus glutinosa (Schwarz-Erle) (det. & Studiofoto: Tina Schulz) [Forum]


Puppe

1, Kokon: Deutschland, Niedersachsen, Ortsrand Rodenberg, Streuobstwiese in Gewässernähe, 70 m, 22. Oktober 2016, Mine an Alnus glutinosa (Schwarz-Erle), Foto 15. April 2017 (cult., det. & fot.: Tina Schulz) [Forum]



Diagnose

1-3: Daten siehe Etikett (fot.: Michel Kettner), coll. ZSM, "Klimesch-Sammlung"


Genitalien

Männchen

1, Genitalpräparat des unter Lebendfoto 3 gezeigten ♂: Deutschland, Nordrhein-Westfalen, Stukenbrock, NSG Furlbachtal, 140 m, 6. August 2018, am Licht (leg., Präparation, det. & Mikrofoto Dieter Robrecht, conf. Erik van Nieukerken) [Forum]


Erstbeschreibung

STAINTON (1858: 96-97) [nach Copyright-freien Scans auf www.biodiversitylibrary.org]



Biologie

Habitat

1, Larvalhabitat der oben gezeigten Zucht: Deutschland, Niedersachsen, Umgebung Rodenberg, Streuobstwiese in Gewässernähe, 70 m, 22. September 2017 (Foto: Tina Schulz)


Nahrung der Raupe

Nach JOHANSSON et al. (1990) minieren die Raupen in Blättern wohl aller Erlen-Arten: Alnus glutinosa (Schwarz-Erle), Alnus incana (Grau-Erle), Alnus viridis (Grün-Erle), Alnus subcordata (Kaukasische Erle) und Alnus cordata (Italienische Erle). BARTON (2015) berichtet über Minenfunde und erfolgreiche Zucht an Alnus orientalis auf Zypern.

Auf [bladmineerders.nl] wird auch über den Fund einer Mine an Hänge-Birke (Betula pendula) berichtet und kommentiert: "Erik van Nieukerken (pers. comm.) found the mine depicted below on Birch. The mine resembles St. luteella, but lacks the characteristic beginning. A study of the larval DNA showed that glutinosae was involved. Obviously, it now has to be established how frequently the species uses Birch as as hostplant."

(Autor: Erwin Rennwald)



Weitere Informationen

Andere Kombinationen

Synonyme


Literatur


Informationen auf anderen Websites (externe Links)


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Nepticulidae (Zwergminiermotten)
EU M-EU 00100 Stigmella glutinosae (STAINTON, 1858) art-mitteleuropa

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am Mai 13, 2019 17:50 von Michel Kettner
Suche: