Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forumsarchiv] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Stemmatophora Rungsi

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Pyralidae (Zünsler)
EU 05634 Stemmatophora rungsi (LERAUT, 2000)

1-2, ♂: Griechenland, Epirus, Umgebung Neohori, ca. 430 m, 29. August 2013, am Licht (leg., gen. det. & Fotos: Friedmar Graf) [Forum]
3-4, ♀: Griechenland, Epirus, Agia, ca. 350 m, 30. August 2013, am Licht (leg., gen. det. & Fotos: Friedmar Graf) [Forum]
5-6, ♀: Griechenland, Epirus, Agia, ca. 350 m, 30. August 2013, am Licht (leg., gen. det. & Fotos: Friedmar Graf) [Forum]
7, ♀: Griechenland, Epirus, Agia, ca. 350 m, 30. August 2013, am Licht (leg., gen. det. & Fotos: Friedmar Graf) [Forum]



Diagnose

1-2, ♂ Ober- und Unterseite: Frankreich, Durban, ca. 300 m, Lichtfang, 15. August 2009 (det. & Foto: Friedmar Graf) [Forum]
3, ♂: Daten siehe Lebendbilder 1-2 (det. & fot.: Friedmar Graf) [Forum]
4, ♀: Griechenland, Epirus, Umgebung Neohori, ca. 430 m, 29. August 2013, am Licht (leg., gen. det. & Fotos: Friedmar Graf) [Forum]
5, ♂: Frankreich, Durban, ca. 300 m, Lichtfang, 15. August 2009 (leg. gen. det. & Foto: Friedmar Graf) [Forum]
6, ♂: Frankreich, Durban, ca. 300 m, Lichtfang, 15. August 2009 (leg. gen. det. & Foto: Friedmar Graf) [Forum]


Genitalien

1, ♂: Daten siehe Diagnosebilder 1-2 (det. & fot.: Friedmar Graf) [Forum]
2, ♂: Daten siehe Lebendbilder 1-2 (det. & fot.: Friedmar Graf) [Forum]
3, ♀: Daten siehe Diagnosebild 4 (det. & fot.: Friedmar Graf) [Forum]
4-5, ♀: Daten siehe Lebendbilder 3-4 (det. & fot.: Friedmar Graf) [Forum]
6, ♀: Daten siehe Lebendbilder 5-6 (det. & fot.: Friedmar Graf) [Forum]
7, ♂: Daten siehe Diagnosebild 5 (det. & fot.: Friedmar Graf) [Forum]
8, ♂: Daten siehe Diagnosebild 6 (det. & fot.: Friedmar Graf) [Forum]



Weitere Informationen

Etymologie (Namenserklärung)

LERAUT (2000: 240): « Derivatio nominis. Espèce dédiée à Charles Rungs, zélé explorateur de la faune lépidoptérologique du Maroc. »


Andere Kombinationen


Faunistik

Locus typicus ist Ifrane in Marokko. Die Fauna Europaea [Fauna Europaea, last update 29 August 2013, version 2.6.2] führt die Art (irrtümlich?) nur von Portugal an. SLAMKA (2006) und LERAUT (2014) nennen für Europa hingegen nur Spanien und Südfrankreich (Pyrenäen). PÉREZ DE-GREGORIO & REQUENA MIRET (2008) nennen neue Fundorte aus Katalonien.

Vor diesem Hintergrund völlig überraschend war der oben gezeigte Nachweis aus Griechenland (Epirus-Gebirge) von F. Graf.

(Autor: Erwin Rennwald)


Typenmaterial

LERAUT (2000: 240): « Holotype mâle, Maroc, Moyen-Atlas, Ifrane, 8-IX-1950 (prép. génit. Leraut n° 6284 ; coll. Buckwell ) ; in MNHN, Paris. » — Paratypen: 21 ♂♂ und 6 ♀♀ aus Marokko, Algerien und Tunesien.


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Pyralidae (Zünsler)
EU 05634 Stemmatophora rungsi (LERAUT, 2000) non-d-ch-a

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am Dezember 11, 2016 20:19 von Jürgen Rodeland
Suche: