Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forumsarchiv] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Datenschutzerklärung] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Staurophora Celsia

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Noctuidae (Eulenfalter) / Xyleninae, Tribus Apameini, Subtribus Apameina
EU M-EU 09852 Staurophora celsia (LINNAEUS, 1758) - Malachiteule

1: Finnland, Tavastia, Janakkala, ca. 100 m, 4. September 2005, Tagfund (Foto: Juha Tyllinen), det. Juha Tyllinen [Forum]
2-3, ♂ und ♀: Deutschland, Sachsen-Anhalt, Zschornewitz bei Dessau, 21. September 2005 (manipulierte Freilandfotos: Egbert Friedrich), det. Egbert Friedrich
4, ♂ Italien, Südtirol, Vinschgau, nordwestlich Laas, Tannas, 1400 m, 6. September 2008 (Foto: Egbert Friedrich), leg.& det. Egbert Friedrich [Forum]
5: Österreich, Osttirol, Lavant 650 m, 27. September 1995 (Foto: Helmut Deutsch), leg. & det. Helmut Deutsch
6-7: Deutschland, Brandenburg, 15754 Heidesee, OT Dolgenbrodt, ca. 40 m, parkartiges Gelände zwischen Kiefernbestand und Mischwald, bes. Robinie und Erlen, 24. September 2010 (det. & manipulierte Freilandfotos: Heinz Simon) [Forum]
8-9: Russland, Oblast Moskau, Bezirk Orechowo-Sujewo, Dorf Topolinyy, Lichtfang, 3. September 2010 (det. & fot.: Andrey Ponomarev) [Forum]
10: Deutschland, Niedersachsen, LK Uelzen, Umgebung Bad Bodenteich, 70 m, 10. September 2011, am Köder (det. & fot.: Joachim Rutschke) [Forum]
11-12: Deutschland, Sachsen, Boxberg OT Sprey, Heidelandschaft, 119 m, 13. September 2011, am Licht (leg., det. & Fot.: Friedmar Graf) [Forum]
13-14: Schweiz, Graubünden, Schiers, Montsax, 720 m, 25. September 2011, am Licht (det. & fot.: Daniel Bolt) [Forum]
15-16: Deutschland, Brandenburg, Hennigsdorf bei Berlin, Eichenmischwald, Waldlichtung, 13. September 2011 (det. & manipulierte Freilandfotos: Martin Semisch) [Forum]
17-18: Deutschland, Sachsen, Dauban, Feuchtheide, 151 m, 16. September 2014, am Licht (leg., det. & Fotos: Friedmar Graf) [Forum]
19-20: Deutschland, Sachsen, Dauban, Feuchtheide, 151 m, 17. September 2012, am Licht (leg., det. & Fotos: Friedmar Graf) [Forum]


Ausgewachsene Raupe

1: Deutschland, Brandenburg, 40 km südl. Berlin, Halbe, in Draht-Schmiele (Deschampsia flexuosa), 15. August 2012 (det. & Foto: Frank Rämisch) [Forum]


Jüngere Raupenstadien

1: Russland, Oblast Moskau, Bezirk Orechowo-Sujewo, Dorf Voinova gora, 118 m, ♀ am Licht 24. August 2016, Foto 27. März 2017 (leg., cult., det. & fot.: Andrey Ponomarev) [Forum]
2: Russland, Oblast Moskau, Bezirk Orechowo-Sujewo, Dorf Voinova gora, 118 m, ♀ am Licht 24. August 2016, Foto 31. März 2017 (leg., cult., det. & fot.: Andrey Ponomarev) [Forum]
3: Russland, Oblast Moskau, Bezirk Orechowo-Sujewo, Dorf Voinova gora, 118 m, ♀ am Licht 24. August 2016, Foto 5. April 2017 (leg., cult., det. & fot.: Andrey Ponomarev) [Forum]
4: Russland, Oblast Moskau, Bezirk Orechowo-Sujewo, Dorf Voinova gora, 118 m, ♀ am Licht 24. August 2016, Foto 24. April 2017 (leg., cult., det. & fot.: Andrey Ponomarev) [Forum]


Puppe

1: Deutschland, Brandenburg, 40 km südl. Berlin, Halbe, 15. August 2012 (det. & Foto: Frank Rämisch) [Forum]
2-3: Fundort wie Bild 1, Raupe am 15. August 2012 (leg., cult., det. & Fotos am 27. August 2012: Frank Rämisch)


Ei

1: Russland, Oblast Moskau, Bezirk Orechowo-Sujewo, Dorf Voinova gora, 118 m, ♀ am Licht 24. August 2016, Foto 30. August 2016 (leg., cult., det. & fot.: Andrey Ponomarev) [Forum]
2: Russland, Oblast Moskau, Bezirk Orechowo-Sujewo, Dorf Voinova gora, 118 m, ♀ am Licht 24. August 2016, Foto 4. September 2016 (leg., cult., det. & fot.: Andrey Ponomarev) [Forum]



Diagnose

1-2 und 3-4, zwei ♂♂: Daten siehe Etikett (coll. & Fotos: Egbert Friedrich)

1-2 und 3-4, zwei ♀♀: Daten siehe Etikett (coll. & Fotos: Egbert Friedrich)


Erstbeschreibung

LINNAEUS (1758: 507) [nach Copyright-freiem Scan auf www.biodiversitylibrary.org]



Biologie

Habitat

1: Deutschland, Brandenburg, 40 km südl. Berlin, Halbe, 15. August 2012 (Foto: Frank Rämisch)



Weitere Informationen

Etymologie (Namenserklärung)

(celsus erhaben, oder eher nach Claus Celsius, Linné’s Zeitgenossen, benannt).
SPULER 1 (1908: 213L)


Andere Kombinationen

Synonyme


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Noctuidae (Eulenfalter) / Xyleninae, Tribus Apameini, Subtribus Apameina
EU M-EU 09852 Staurophora celsia (LINNAEUS, 1758) - Malachiteule art-mitteleuropa

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am Mai 25, 2018 8:26 von Benjamin Morawietz
Suche: