Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forumsarchiv] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Spilosoma Lubricipeda

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Noctuidae (Eulenfalter) / Arctiinae (Bärenspinner)
EU M-EU 10567 Spilosoma lubricipeda (LINNAEUS, 1758) - Breitflügeliger Fleckleibbär

1, ♂: Österreich, Niederösterreich, Schwarzau/Stf., Ortsrand (Felder, Gärten, Raine; in 1 km Wald), 330 m, 16. Mai 2002
2: Österreich, Niederösterreich, Guntrams/Schwarzau, Ortsrand (Obstwiesen, Felder; in 300 m Wald) 350 m, 27. Mai 2002
3, ♂: Österreich, Niederösterreich, 2 km S Thernberg, Wiese (z.T. beweidet), Mischwald, 620 m, 13. Mai 2005 (Fotos 1-3: Peter Buchner), det. Peter Buchner
4, ♂: Deutschland, Baden-Württemberg, Rastatt-Förch, Schlosspark Schloss Favorite, 27. Juli 2006, Studiofoto: Dietmar Laux), conf. Juha Tyllinen [Forum]
5, ♂: Deutschland, Baden-Württemberg, Kuppenheim, 13. Mai 2006, Lichtfang (Studiofoto: Dietmar Laux), det. Eckard O. Krüger & Thomas Fähnrich [Forum]
6, ♀: Deutschland, Bayern, Aichach-Sulzbach, Lichtfang, 4. April 2007 (Foto: Michel Kettner), det. Michel Kettner [Forum]
7, ♂ Schreckstellung: Deutschland, Rheinland-Pfalz, Unkel, Rheintal, am Stux, trocken-warme Weinbergslage, am Licht 2. Mai 2009 (Foto: Michael Stemmer), det. Michael Stemmer [Forum]
8, ♂: Deutschland, Baden-Württemberg, Kaiserstuhl, Bötzingen, 192 m, Eier am 20. Mai 2012 an Ulmenblatt gefunden, ex ovo 20. Juli 2012 (leg., cult., det. & Foto: Gabi Krumm)
9-10, ♂ & ♀, Elterntiere einer unten dokumentierten Eizucht: Deutschland, Niederbayern, bei Vilshofen a. d. Donau, ca. 320 m, 13. Juni 2010, am Licht (det. & Fotos: Eva Knon) [Forum]
11, ♂: Deutschland, Mecklenburg-Vorpommern, LK Ludwigslust-Parchim, Gägelow, ca. 50 m, 20. Mai 2012 (det. & fot.: Olaf Beckmann) [Forum]
12-15, ♀: Deutschland, Brandenburg, Hennigsdorf bei Berlin, Havelwiesen, 38 m, 22. Juni 2013, Tagfund (det. & fot.: Martin Semisch) [Forum]


Aberration

1, ♂: Deutschland, Nordrhein-Westfalen, Haan, 85 m, 22. Mai 2012, am Licht (det. & fot.: Armin Dahl) [Forum]


Kopula

1: Deutschland, Bayern, Oberpfalz, Kallmünz, 17. Juni 1996 (Foto: Markus Schwibinger), det. Markus Schwibinger
2: Schweiz, Schaffhausen, Reiat, Büttenhardt, Hausgarten, 640 m, 28. Mai 2010 (Foto: Hans Peter Matter), det. Hans Peter Matter
3: Schweiz, Berneroberland, Hasliberg 1100 m, 7. Juni 2010 (Foto: Hildegard Stalder), det. Hildegard Stalder [Forum]
4: Deutschland, Baden-Württemberg, Haselschacher Buck, Kaiserstuhl, 350 m, 26. April 2012 (det. & fot.: Helmut Kaiser) [Forum]


Eiablage

1: Deutschland, Berlin, Bezirk Reinickendorf, Steinbergepark, Feuchtwiese, 4. Juni 2010 (Freilandfoto: Pia Wesenberg), det. Rolf Mörtter [Forum]


Erwachsene Raupe

1: Deutschland, Thüringen, Bad Blankenburg, 24. August 2006 (leg., cult., det. & Freilandfoto: Heidrun Melzer)
2-4: Deutschland, Sachsen, Dübener Heide, Umg. Gruna bei Eilenburg, gefunden als L3 am 15. Juli 2008 an Labkraut (Galium spec.) (leg., cult., det. & Fotos am 29. Juli 2008: Heidrun Melzer) [Forum]
5-6: Deutschland, Thüringen, Umg. Maua bei Jena, Eier am 23. Mai 2009 an Salbei (Salvia) gefunden (leg., cult., det. & Fotos am 1. Juli 2009: Heidrun Melzer)
7: Deutschland, Baden-Württemberg, Süd-Schwarzwald, Todtnauberg, ca. 1050 m, 1. September 2010 (Freilandfoto: Helga Schöps), conf. Heidrun Melzer [Forum]
8: Deutschland, Baden-Württemberg, Kaiserstuhl, Bötzingen, 192 m, Eier am 20. Mai 2012 an Ulmenblatt gefunden (leg., cult. ad imaginem, det. & Foto am 4. Juli 2012: Gabi Krumm) [Forum]
9: Deutschland, 30. Juli 2005 (Foto: Thomas Ziebarth), det. Erwin Rennwald [Forum]


Jüngere Raupenstadien

1-2, L4: Deutschland, Sachsen, Dübener Heide, Umg. Gruna bei Eilenburg, gefunden als L3 am 15. Juli 2008 an Labkraut (Galium spec.) (leg., cult., det. & Fotos am 24. Juli 2008: Heidrun Melzer)
3-4, L4: Deutschland, Thüringen, Umg. Maua bei Jena, Eier am 23. Mai 2009 an Salbei (Salvia) gefunden (leg., cult., det. & Fotos am 25. Juni 2009: Heidrun Melzer)
5-7, L3: Fund- und Zuchtdaten wie Bild 3-4 (Fotos am 18. Juni 2009: Heidrun Melzer)
8-9, L2: Fund- und Zuchtdaten wie Bild 3-4 (Fotos am 7. Juni 2009: Heidrun Melzer)
10, L4 frisch gehäutet (20 mm): Deutschland, Niederbayern, bei Vilshofen a. d. Donau, ca. 320 m, Zucht ex ovo, ♀ am 13. Juni 2010 am Licht (leg., cult., det. & Foto am 4. Juli 2010: Eva Knon) [Forum]
11-12, L2 (8-13 mm): Fund- und Zuchtdaten wie Bild 10 (Fotos am 22. Juni und 1. Juli 2010: Eva Knon) [Forum]
13-14, L2: Deutschland, Baden-Württemberg, Kaiserstuhl, Bötzingen, 192 m, Eier am 20. Mai 2012 an Ulmenblatt gefunden (leg., cult., det. & Fotos am 29. Mai 2012: Gabi Krumm) [Forum]
15, L1 in Häutungsruhe: Daten wie Bild 13-14 (Foto am 28. Mai 2012: Gabi Krumm)
16, L1: Daten wie Bild 13-14 (Foto am 22. Mai 2012: Gabi Krumm)
17-19, frisch geschlüpfte L1: Daten wie Bild 13-14 (Fotos am 21. Mai 2012: Gabi Krumm) [Forum]
20, L1: Deutschland, Nordrhein-Westfalen, Wassenberg-Myhl, am Hauslicht 29. April 2007, Raupenschlupf 8. Mai 2007, (Studiofoto 13. Juni 2007: Claudia Mech), det. Claudia Mech [Forum]
21, L1 (5 mm): Deutschland, Niederbayern, bei Vilshofen a. d. Donau, ca. 320 m, Zucht ex ovo, ♀ am 13. Juni 2010 am Licht (leg., cult., det. & Foto am 21. Juni 2010: Eva Knon) [Forum]


Puppe

1: Deutschland, Niedersachsen, Langen, Feldweg, e.l. leg. 11. September 2005 (Foto: Carsten Wilkening), cult. & det. Carsten Wilkening
2-6: Österreich, Krems, 200 m, 6. September 1989 (det. & Fotos: Karl Rasch) [Forum]


Ei

1, Gelege: Deutschland, Thüringen, Umg. Maua bei Jena, an Blattunterseite von Salbei (Salvia), 23. Mai 2009 (leg., cult., det. & Freilandfoto: Heidrun Melzer)
2, Eier und schlüpfende Raupe: Deutschland, Baden-Württemberg, Kaiserstuhl, Bötzingen, 192 m, Eier am 20. Mai 2012 an Ulmenblatt gefunden (leg., cult., det. & Foto am 21. Mai 2012: Gabi Krumm)



Diagnose

1-2, 3-4 und 5-6, drei ♂♂: Daten siehe Etikett (coll. & Fotos: Egbert Friedrich)
7-8, 9-10 und 11-12, drei ♀♀: Daten siehe Etikett (coll. & Fotos: Egbert Friedrich)


Ähnliche Arten

zwei ♂♂ (Fotos: Tina Schulz)
Diskussion zur Unterscheidung S. urticae und lubricipeda: [Beitrag von Tina Schulz sowie die Folgebeiträge]


Erstbeschreibung

LINNAEUS (1758: 505-506) [nach Copyright-freien Scans auf www.biodiversitylibrary.org]



Biologie

Habitat

1, Feuchtwiese: Deutschland, Berlin, Bezirk Reinickendorf, Steinbergepark, 2. Juni 2006 (Foto: Pia Wesenberg) [Forum]
2: Deutschland, Brandenburg, Hennigsdorf bei Berlin, Havelwiesen, Feuchtgebiet, 38 m, 20. Juli 2013 (Foto: Martin Semisch) [Forum]



Weitere Informationen

Etymologie (Namenserklärung)

„lubricus schlüpfrig, pedes Fuß, wegen der flinken Raupe.“
SPULER 2 (1910: 129L)

menthastri: „Menthastrum, wilde Minze.“
SPULER 2 (1910: 129R)


Abweichende Schreibweisen

Andere Kombinationen

Synonyme


Literatur


Informationen auf anderen Websites (externe Links)


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Noctuidae (Eulenfalter) / Arctiinae (Bärenspinner)
EU M-EU 10567 Spilosoma lubricipeda (LINNAEUS, 1758) - Breitflügeliger Fleckleibbär art-mitteleuropa

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am August 16, 2016 20:23 von Annette Von Scholley-Pfab
Suche: