Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forumsarchiv] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Sphinx Ligustri

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Sphingidae (Schwärmer)
EU M-EU 06832 Sphinx ligustri LINNAEUS, 1758 - Ligusterschwärmer
Falter vom späten Frühling bis Herbst, mit auffälliger rosa Körperzeichnung. Raupe von Sommer bis Herbst oligophag an Ölbaumgewächsen (Oleaceae), vor allem Liguster (Ligustrum sp.), Flieder (Syringa sp.), Esche (Fraxinus sp.) und Spierstauden (Spiraea sp.), Puppe überwintert.

1-2, ♂: Deutschland, Nordrhein-Westfalen, Mülheim/Ruhr, Siedlungsgebiet mit Gärten & Gewerbegebiet, 29. Juni 2009, am Licht (det. & Studiofotos: Karola Winzer) [Forum]
3-4: Funddaten nicht angegeben (Fotos: Walter Schön)
5: Deutschland, Sachsen, Leipzig, Streuobstwiese, 26. Juni 2006 (det. & Freilandfoto: Maik Hausotte) [Forum]
6, ♀: Niederlande, Zuid Flevoland, 27. Juli 2005 (Foto: Alan Liosi)
7: Deutschland, Nordrhein-Westfalen, Wassenberg-Myhl, e.l. 22. Juni 2006 (Foto: Claudia Mech), det. Claudia Mech [Forum]
8: Deutschland, Bremen, Bremerhaven, 6. Juni 2006 (Zuchtfoto, um 90 Grad gedreht): Carsten Wilkening), det. Carsten Wilkening [Forum]
9: Deutschland, Thüringen, Bad Lobenstein, OT Unterlemnitz, 19. Juni 2007 (Studiofoto: Jens Philipp), det. Jens Philipp
10: Deutschland, Bremen, Garten nahe Waldrand, 29./30. Juni 2012, Lichtfang (det. & Foto: Carsten Wilkening) [Forum]
11: Deutschland, Baden-Württemberg, 89155 Ringingen, Kiefernwaldlichtung, ca. 650 m, am Licht, 17. Juni 2012 (det. & Foto: Jörg Döring) [Forum]
12, ♂: Deutschland, Bayern, Unterallgäu, Memmingen, ca. 600 m, Ligusterhecken, mehrere Raupenfunde zwischen 26. und 31. August 2013, e.l. 19. Mai 2014 (cult., det. & fot.: Peter Schmidt) [Forum]
13, ♀ in Lockstellung: Deutschland, Sachsen, Erzgebirge, Grumbach, ca. 780 m, 30. Mai 2016 in einiger Entfernung zur Leuchtquelle (Foto: Rainer Klemm) [Forum]


Kopula

1: Deutschland, Bayern, Dachau, 480 m, 24. Juni 2006 (Freilandaufnahme: Rudolf Haller), det. Rudolf Haller


Erwachsene Raupe

1: Deutschland, Baden-Württemberg, Naturraum Schönbuch & Glemswald, Hildrizhausen, Wohngebiet, 495 m, an Liguster, 27. August 2013, Tagfund (Foto: Gabriel Hermann) [Forum]
2: Deutschland, Bayern, Umgebung von München, NSG Echinger Lohe, in der Bodenschicht kriechend, 17. August 2007 (Foto: Lothar Krieglsteiner), det. Mario Finkel [Forum]
3: Deutschland, Bayern, Unterallgäu, Memmingen/Volkratshofen, ca. 600 m, an Ligusterhecke, 31. August 2013 (Freilandfoto: Peter Schmidt) [Forum]
4: Deutschland, Nordrhein-Westfalen, Erkelenz-Gerderhahn, an Forsythie e.l. 12. August 2005 (Foto: Claudia Mech), det. Claudia Mech [Forum]
5-6: (Fotos: Walter Schön)
7, verpuppungsbereit: (Foto: Walter Schön)
8, verpuppungsbereit: Österreich, Weststeiermark, Garanas (Bez. Deutschlandsberg), Seewaldhof, ca. 900 m, 3. August 2013 (det. & fot.: Hans-Peter Deuring) [Forum]
9-10, verpuppungsbereit: Deutschland, Sachsen-Anhalt, Wackersleben, Siedlung, ca. 90 m, 4. August 2013, Tagfund (det. & Foto: Sven Schönebaum) [Forum]
11 & 12: Deutschland, Bayern, Unterallgäu, Memmingen, ca. 600 m, Ligusterhecken, mehrere Raupenfunde zwischen 26. und 31. August 2013 (cult., det. & fot.: Peter Schmidt) [Forum]


Jüngere Raupenstadien

1, halberwachsen: (Foto: Walter Schön)
2, Eiraupe: (Foto: Walter Schön)


Puppe

1: (Foto: Walter Schön)
2, frisch, noch nicht ausgefärbt: Deutschland, Nordrhein-Westfalen, Erkelenz-Gerderhahn, e.l. 12. August 2005 (Foto: Claudia Mech) [Forum]
3-5: Deutschland, Bayern, Unterallgäu, Memmingen, ca. 600 m, Ligusterhecken, mehrere Raupenfunde zwischen 26. und 31. August 2013 (cult., det. & fot.: Peter Schmidt) [Forum]


Ei

1: (Foto: Walter Schön)
2: Deutschland, Nordrheinwestfalen, Wassenberg-Myhl, 40 m, Eiablage an einem Fliederzweig, 16. Juni 2007 (Foto: Claudia Mech), det. Claudia Mech [Forum]



Diagnose

1-2 und 3-4, zwei ♂♂: Daten siehe Etikett (coll. & Fotos: Egbert Friedrich)
5-6, ♀: Daten siehe Etikett (coll. & Fotos: Egbert Friedrich)
7: Deutschland, Baden-Württemberg, 78176 Blumberg, Raupe an Liguster (Gartenzaun), 720 m, e.l. 20. Juni 1985 (cult., det. & Foto: Hans-Peter Deuring)


Erstbeschreibung

LINNAEUS (1758: 490) [nach Copyright-freiem Scan auf www.biodiversitylibrary.org]

Bezug der Indikation „Swamm. bibl. t. 29. f. 1, 2, 3.“

SWAMMERDAM (1737: pl. XXIX, figs. 1-3) [nach Copyright-freiem Scan auf www.biodiversitylibrary.org]



Biologie

Habitat

1, Kotfundstelle von Sphinx ligustri: Deutschland, Baden-Württemberg, Naturraum Schönbuch & Glemswald, Nufringen, Wohngebiet, 460 m, 10. August 2012 (Foto: Gabriel Hermann) [Forum]
2, Raupenfundstelle: Deutschland, Baden-Württemberg, Naturraum Obere Gäue, Weil der Stadt, Wohngebiet, 390 m, 10. August 2012 (Foto: Gabriel Hermann) [Forum]
3-4, anthropogenes Larvalhabitat mit verräterischen Kotspuren unter einer Ligusterhecke: Deutschland, Bayern, Unterallgäu, Memmingen/Volkratshofen, 600 m, 31. August 2013 (Foto: Peter Schmidt) [Forum]


Parasitoide

1, Raupenfliege bei der Eiablage (all die weißen Punkte am Raupenkörper sind Fliegeneier): Deutschland, Bayern, Steinhöring bei Ebersberg, 3. September 2006 (Foto: Walter Kerschner), det. Michel Kettner [Forum]
2, aus der Puppe geschlüpfte Schlupfwespe: Niederlande, Zuid Flevoland, Zeewolde, Reigerweg, Raupenfund am 2. September 2005, Schlupf der Wespe am 27. Juni 2006 (det. Raupe & Foto: Allan Liosi) [Forum]



Weitere Informationen

Etymologie (Namenserklärung)

„R. an Ligustrum vulgare.“
SPULER 1 (1908: 86R)


Synonyme

Unterarten


Literatur


Informationen auf anderen Websites (externe Links)


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Sphingidae (Schwärmer)
EU M-EU 06832 Sphinx ligustri LINNAEUS, 1758 - Ligusterschwärmer art-mitteleuropa

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am August 31, 2016 19:56 von Jürgen Rodeland
Suche: