Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forum 3] [Forumsarchive] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Datenschutzerklärung] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Selenodes Karelica

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Tortricidae (Wickler, Blattroller)
EU M-EU 04688 Selenodes karelica (TENGSTRÖM, 1875)

1-2 (♀), 3 (♂): Österreich, Niederösterreich, Schwarzau am Steinfeld, lichter laubholzreicher Schwarzföhrenforst, leg. Raupen bzw. Puppen am 22. Mai 2008 in Stängeln im Bereich der Blattachseln an Acker-Witwenblume (Knautia arvensis), e.p. 30. Mai (Falter 3), 2. Juni (Falter 1) und 8. Juni 2008 (Falter 2) (Fotos: Peter Buchner) leg., cult & det Peter Buchner (Falter 2 + 3 det. durch GU) [Forum]
4-5: Deutschland, Bayern, Oberpfalz, Waldmünchen, Althütte, 30. Juni 2009 (Studiofotos: Ingrid Altmann) det. & cult. e. l. Ingrid Altmann, conf. Helmut Kolbeck [Forum]
6: Russland, Oblast Moskau, Bezirk Serebrjanyje Prudy, Dorf Lischnyagi, am Licht, 27. Juni 2016 (fot.: Andrey Ponomarev), det. Ilya Ustyantsev [Forum]
7-8, ♂: Österreich, Steiermark, Graz, St. Peter, ca. 400 m, Lustbühel, Mischwald, Waldweg, Tagfang, 24. Juni 2018 (leg., det. & fot.: Horst Pichler) [Forum]
9: Österreich, Steiermark, Spielfeld, Katzengraben, Wiese, ca. 260 m, Tagfang, 1. Mai 2019 (det. & Foto: Horst Pichler) [Forum]
10: Östereich, Steiermark, Gosdorf, Murauen, ca. 230 m, 15. Juni 2019, Tagfund (Freilandfoto: Wolfgang Posch), det. Tina Schulz [Forum]


Raupe


1-2: Raupe, 8 mm bzw. 10 mm, Fotos vom 22. Mai 2008
3: Detail von Raupe 2
4: Deutschland, Bayern, Oberpfalz, Waldmünchen, Althütte, im Stängel von Knautia arvensis, 30. Juni 2009 (Studiofoto: Ingrid Altmann) det. & cult. e. l. Ingrid Altmann, conf. Helmut Kolbeck [Forum]
weitere Raupen-, Puppen- und Falterbilder


Fraßspuren und Befallsbild

1-3: Bewohnte Stängel von Knautia arvensis (2 = vegrößerter Ausschnitt von 1), Daten wie Falter 1-3, Freilandfotos 22. Mai 2008 [Forum]


Puppe

1: (8 mm) des unter Falter 2 gezeigten Individuums, Foto vom 3. Juni 2008
2: (in natürlicher Position, teilweise freigelegt) des unter Falter 3 gezeigten Individuums, Foto vom 22. Mai 2008
3: eines weiteren Individuums, freipräpariert, Foto vom 22. Mai 2008 [Forum]
4: Deutschland, Bayern, Oberpfalz, Waldmünchen, Althütte, 30. Juni 2009 (Studiofoto: Ingrid Altmann) det. & cult. e. l. Ingrid Altmann, conf. Helmut Kolbeck [Forum]



Diagnose

Männchen

1, ♂: Deutschland, Baden-Württemberg, 78176 Blumberg, Ortsrandlage, Südhang, in Waldnähe (Buchen-Mischwald, Waldrand mit anschließendem Trespen-Halbtrockenrasen auf Kalk), 720 m, 22. Mai 2011, am Licht (leg., gen. det. & fot.: Hans-Peter Deuring) [Forum]


Weibchen

1, ♀: Österreich, Niederösterreich, Schwarzau am Steinfeld, lichter laubholzreicher Schwarzföhrenforst, leg. Puppe am 22. Mai 2008 in Stängeln im Bereich der Blattachseln an Acker-Witwenblume (Knautia arvensis), e.p. 8. Juni 2008 (Fotos: Peter Buchner) leg., cult & gen.det Peter Buchner [Forum]


Genitalien

Männchen

1-3, ♂: Daten siehe Diagnosebild 2 (leg., gen. det. & fot.: Hans-Peter Deuring) [Forum]
4, ♂: Österreich, Steiermark, Graz, St. Peter, ca. 400 m, Lustbühel, Mischwald, Waldweg, Tagfang, 24. Juni 2018 (leg., präp., det. & fot.: Horst Pichler) [Forum]


Weibchen

1, ♀: Österreich, Steiermark, Spielfeld, Katzengraben, Wiese, ca. 260 m, Tagfang, 1. Mai 2019 (det. & Foto: Horst Pichler) [Forum]
2, ♀: Österreich, Steiermark, Graz, Mariatrost, Hauenstein (wärmebegünstigte, trockene Steinbruchumgebung), ca. 560 m, Waldrand, Wiese 24. Mai 2020 (präp. & Foto: Horst Pichler), det. Friedmar Graf [Falterfotos im Forum]


Erstbeschreibung

TENGSTRÖM (1875: 35) [nach Copyright-freiem Scan auf www.biodiversitylibrary.org]



Biologie

Habitat

1: Russland, Oblast Moskau, Bezirk Serebrjanyje Prudy, Dorf Lischnyagi, 28. Juli 2016 (fot.: Andrey Ponomarev) [Forum]


Nahrung der Raupe

Die Raupe entwickelt ich in Stängeln (Herztrieb) der Acker-Witwenblume (siehe unsere Bilder aus Niederösterreich, Bayern oder auch WEGNER (2001, 2015) für Niedersachsen und Schleswig-Holstein). Dies scheint die einzige Nahrungspflanze der Art zu sein.

(Autor: Erwin Rennwald)



Weitere Informationen

Abweichende Schreibweisen

Andere Kombinationen

Synonyme


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Tortricidae (Wickler, Blattroller)
EU M-EU 04688 Selenodes karelica (TENGSTRÖM, 1875) art-mitteleuropa

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am Juni 1, 2020 15:20 von Annette Von Scholley-Pfab
Suche: