Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forumsarchiv] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Selagia Spadicella

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Pyralidae (Zünsler)
EU M-EU 05735 Selagia spadicella (HÜBNER, [1796])


1-2: Österreich, Niederösterreich, Gleißenfeld, Ortsrand nahe Flussufer, 360 m, 28. August 2003
3: Österreich, Niederösterreich, 1,5 km NE Bad Fischau, (Halb-)Trockenrasen, z.T. verbuschend, 280 m, 6. August 2004 (Fotos 1-3: Peter Buchner), det. Peter Buchner
4: Deutschland, Niedersachsen, Lüneburger Heide, 52°49.481', 10°13.904', bei Lutterloh, 1. August 2011 (det. & Freilandfoto: Martin Semisch), conf. Friedmar Graf [Forum]
5: Deutschland, Niedersachsen, Lüneburger Heide, 52°49.481' N 10°13.904' E, bei Lutterloh, 5. August 2011 (Freilandfoto: Martin Semisch), det. Friedmar Graf [Forum]
6-8: Deutschland, Niedersachsen, Lüneburger Heide, 52°49.481' N 10°13.904' E, bei Lutterloh, 4. August 2011 (Fotos: Martin Semisch), det. Friedmar Graf [Forum]
9-10: Deutschland, Brandenburg, Dallgow , Döberitzer Heide, 10. August 2012 (Freilandfotos: Pia Wesenberg), conf. Friedmar Graf [Forum]
11: Deutschland, Bayern, nahe Eichstätt, 400 m, 22. August 2014 (Freilandfoto: Ingrid Langer), det. Eva Benedikt [Forum]
12, teilweise abgeflogen: Daten wie Bild 6-8 (Foto: Martin Semisch) [Forum]
13, ♂, teilweise abgeflogen: Deutschland, Sachsen, Dübener Heide, Umgebung von Authausen, Tagfang, 11. September 2010 (leg., det. & Foto: Heidrun Melzer), conf. Christian Kaiser
14, teilweise abgeflogen: Deutschland, Rheinland-Pfalz, Ober-Olmer Wald bei Mainz, Waldwiese, 5. August 2005 (Freilandfoto: Jürgen Rodeland), det. Peter Buchner [Forum]
15-16: Rumänien, Oltenia, Mehedinti, 2 km NE Hinova, N 44° 33' 6.00", E22° 47' 30.00", 200 m, xerothermer, sandiger Steppenhang umgeben von supramediterranen niederen Eichenwäldern, 18. Juli 2012, am Licht (fot.: Christian Papé), det. Friedmar Graf [Forum]
17-18: Griechenland, Präfektur Florina, Umgebung Kella, ca. 900 m, 14. Juli 2012, am Licht (leg., gen. det. & Fotos: Friedmar Graf) [Forum]


Eiablage

1: Deutschland, Brandenburg, Dallgow-Döberitz, Döberitzer Heide, Obelisk, 42 m, 11. August 2013, Tagfund (det. & Foto: Pia Wesenberg) [Forum]



Diagnose

1, ♂: Finnland, Uusimaa, Inkoo, 2. August 2005 (leg., det., coll. & fot: Pekka Malinen, kleines Bild redaktionell an Standardmaße angepasst)
2, ♀: Finnland, Uusimaa, Tammisaari (schwed. Ekenäs), 1. August 1935 (fot: Pekka Malinen, kleines Bild redaktionell an Standardmaße angepasst), leg. Alex. Luther, coll. LTKM


Genitalien

1, Präparat eines nicht abgebildeten ♂: Deutschland, Hessen, Birstein, am Licht 15. August 2015, leg. Wilfried Schäfer; präp., det. & Mikrofoto Peter Buchner Die Valven sollten gemäß Standard-Darstellung nach außen geklappt werden. Die Form der Genitalarmatur lässt dies aber nicht zu, ohne dass es zu unerwünschten Verdrehungen und Asymmetrien kommt, daher wurden sie hier nach oben bzw. innen geklappt


Erstbeschreibung

HÜBNER ([1796]: pl. 33 figs. 225-226) [nach Copyright-freiem Scan auf www.biodiversitylibrary.org]



Biologie

Habitat

1: Deutschland, Brandenburg, Döberitzer Heide, Dallgow, 19. September 2011 (Foto: Martin Semisch)



Weitere Informationen

Etymologie (Namenserklärung)

„spadix kastanienbraun.“
SPULER 2 (1910: 210L)

janthinella: „janthinus violett.“
SPULER 2 (1910: 210L)


Synonyme


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Pyralidae (Zünsler)
EU M-EU 05735 Selagia spadicella (HÜBNER, [1796]) art-mitteleuropa

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am Februar 8, 2016 12:44 von Buchner Peter
Suche: