Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forum 3] [Forumsarchive] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Datenschutzerklärung] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Scythris Sappadensis

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Scythrididae (Ziermotten)
EU M-EU 02087 Scythris sappadensis BENGTSSON, 1992



Diagnose

Männchen

1, ♂: Österreich, Osttirol, Lienzer Dolomiten, Laserz, 1750 m, 17. Juli 2004, (leg., det. & Foto: H. Deutsch) [Forum]


Weibchen

1, ♀: Österreich, Kärnten, Karnische Alpen, Valentintal, 1650 m, 5. Juli 2004 (leg., det. & Foto: H. Deutsch) [Forum]



Biologie

Nahrung der Raupe

Noch unbekannt! Sonnenröschen (Helianthemum sp.) stehen im Verdacht.



Weitere Informationen

Faunistik

Locus typicus: Italien, Südtirol. HUEMER (2008) schreibt dazu: "Die Art gehört in eine Artengruppe mit mehreren kleinräumigen Endemiten. Das Areal von Scythris sappadensis reicht dabei vom Schlern bis in die Julischen Alpen."


Literatur


Informationen auf anderen Websites (externe Links)


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Scythrididae (Ziermotten)
EU M-EU 02087 Scythris sappadensis BENGTSSON, 1992 diagnosebild-m-eu

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am Dezember 11, 2020 23:22 von Erwin Rennwald
Suche: