Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forum 3] [Forumsarchive] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Datenschutzerklärung] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Scythris Rondaensis

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Scythrididae (Ziermotten)
EU 02210cc Scythris rondaensis BENGTSSON, 1997



Biologie

Nahrung der Raupe

Noch unbekannt!



Weitere Informationen

Etymologie (Namenserklärung)

BENGTSSON (1997) erläutert: "The Name alludes to the type locality Ronda in Andalusia, Spain."


Typenmaterial

BENGTSSON (1997) konnte seine Erstbeschreibung nur auf ein einzelnes Weibchen gründen: "Holotype.- Female, labelled [Spain] Ronda (White, handwritten); 'Col.Led.' (white); 'Gen.prep.nr 529X B. Å. Bengtsson'; 'Holotypus Scythris rondaensis f. Bengt Å. Bengtsson' (red). Genitalia on slide BÅB 529X. - In coll. ZMHB [Berlin]."


Faunistik

Nach der [Fauna Europaea] kommt die Art in Spanien vor. BENGTSSON (1997) konnte seine Erstbeschreibung nur auf ein einzelnes Weibchen mit Etikett "Ronda" gründen.


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Scythrididae (Ziermotten)
EU 02210cc Scythris rondaensis BENGTSSON, 1997 zählstring

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am März 22, 2019 15:58 von Michel Kettner
Suche: