Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forum 3] [Forumsarchive] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Datenschutzerklärung] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Scythris Kasyi

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Scythrididae (Ziermotten)
EU M-EU 02162 Scythris kasyi HANNEMANN, 1962



Biologie

Nahrung der Raupe

Noch unbekannt!



Weitere Informationen

Etymologie (Namenserklärung)

Die Art wurde nach dem früheren Leiter der Lepidopteren-Sammlung des Naturhistorischen Museums in Wien Dr. Friedrich Kasy benannt.


Faunistik

Die Art war zunächst nur durch zwei Funde vom Typenfundort in Österreich (Oberweiden, Rennbahn (Marchfeld)) bekannt. JÄCKH (1977: 266) schrieb dazu: "Verbreitung: Bis heute nur zwei Funde am gleichen Ort in Niederösterreich: Marchfeld, Oberweiden, 15. VI. 1922, leg.?, Präp. Jä 8593 und 16. VI. 1960, leg. KASY, beide Stücke in Coll. Naturh. Mus., Wien." BENGTSSON (1997: 150) konnte noch die Slowakei als Fundgebiet ergänzen. In der Fauna Europaea wird zudem der Osten des europäischen Teils von Russland angeführt.


Typenmaterial

HANNEMANN (1962) gibt bekannt: "Holotypus, ♂: [16.VI. 1960, Oberweiden, Rennbahn (Marchfeld, Austria inf.) leg. Dr. F. Kasy], im Naturhistorischen Museum Wien."

(Autor: Erwin Rennwald)


Literatur


Informationen auf anderen Websites (externe Links)


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Scythrididae (Ziermotten)
EU M-EU 02162 Scythris kasyi HANNEMANN, 1962 artseiteohnefoto

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am Oktober 31, 2018 23:22 von Erwin Rennwald
Suche: