Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forum 3] [Forumsarchive] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Datenschutzerklärung] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Scythris Inertella

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Scythrididae (Ziermotten)
EU 02189 Scythris inertella (ZELLER, 1855)

1-2: Ukraine, Krim, Судак, б. Арнаут-Кышласы, Juni 2016 (fot.: Vladimir Savchuk), det. Vladimir Savchuk
3-5, ♂: Spanien, Andalusien, Provinz Almeria, Umgebung Sorbas, 348 m, 10. Juni 2018, am Licht (leg., gen. det. & fot.: Friedmar Graf) [Forum]



Diagnose

Männchen

1, ♂: Spanien, Andalusien, Provinz Almeria, Umgebung Sorbas, 348 m, 10. Juni 2018, am Licht (leg., gen. det. & fot.: Friedmar Graf) [Forum]
2, ♂: Spanien, Andalusien, Provinz Almeria, Umgebung Sorbas, 348 m, 10. Juni 2018, am Licht (leg., gen. det. & fot.: Friedmar Graf) [Forum]


Weibchen

1, ♀: Spanien, Andalusien, Provinz Almeria, Umgebung Sorbas, 348 m, 10. Juni 2018, am Licht (leg., gen. det. & fot.: Friedmar Graf) [Forum]


Geschlecht nicht bestimmt

1-2: Daten siehe Etikett (fot.: Michel Kettner), coll. ZSM, "Klimesch-Sammlung"
3-4: Daten siehe Etikett (fot.: Michel Kettner), coll. ZSM, "Klimesch-Sammlung", dort unter Scythris gurdella einsortiert.


Genitalien

Männchen

1-2, ♂: Spanien, Andalusien, Provinz Almeria, Umgebung Sorbas, 348 m, 10. Juni 2018, am Licht (leg., gen. det. & fot.: Friedmar Graf) [Forum]


Weibchen

1, ♀: Spanien, Andalusien, Provinz Almeria, Umgebung Sorbas, 348 m, 10. Juni 2018, am Licht (leg., gen. det. & fot.: Friedmar Graf) [Forum]


Erstbeschreibung

ZELLER (1855: 262-264) [nach Copyright-freien Scans auf www.biodiversitylibrary.org]



Biologie

Nahrung der Raupe

BIDZILYA et al. (2017) berichten von der Halbinsel Krim: "About 20 mature larvae and pupae of this species were collected on Kochia prostrata (Chenopodiaceae) on 24.v.2007 in the Eastern Range of Kazantip Nature Reserve (Budashkin & Savchuk 2010)."
BENGTSSON (1997) hatte als einzige Art die Strauch-Melde (Atriplex halimus) angeführt und sich dabei insbesondere auf die detaillierte Raupenbeschreibung der "Scythris (Butalis) orbidella n. sp." durch CHRÉTIEN (1901) gestützt. CHRÉTIEN (1901: 333) erläuterte: "La chenille de cette nouvelle espèce vit en mai sur l'Atriplex halimus L. au milieu des feuilles attachées par d'assez nombreuses soies tendues dans toutes les directions. Elle n'est pas très cachée, mais elle a tout à fait la couleur des feuilles de l'arbrisseau qui la nourrit." Diese in alle Richtungen gespannten Seidenhaare, die die Blätter zusammenziehen, sollten eigentlich gut geeignet sein, die Raupe zu finden.



Weitere Informationen

Andere Kombinationen

Synonyme


Faunistik

Locus typicus ist die "Gegend von Beirut" (Libanon). Die meisten anderen Synonyme betreffen Nordafrika, das Synonym Scythris orbidella aber Frankreich (l'Herault). Die Art ist im europäischen Mittelmeerraum verbreitet, tritt aber auch in Bulgarien, der Ukraine, Moldawien und Weißrussland auf.

(Autor: Erwin Rennwald)


Literatur


Informationen auf anderen Websites (externe Links)


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Scythrididae (Ziermotten)
EU 02189 Scythris inertella (ZELLER, 1855) non-d-ch-a

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am Juli 24, 2019 23:06 von Michel Kettner
Suche: