Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forum 3] [Forumsarchive] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Datenschutzerklärung] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Scythris Baldensis

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Scythrididae (Ziermotten)
EU 02084 Scythris baldensis PASSERIN D'ENTRÈVES, 1979



Biologie

Nahrung der Raupe

Noch unbekannt! BENGTSSON (1997) schreibt aber: "Immature stages unknown but Helianthemum is most probably a hostplant."



Weitere Informationen

Faunistik

Die Art ist nur von den höheren Lagen des Monte Baldo (Italien) bis etwa 1800 m hinauf bekannt.


Typenmaterial

PASSERIN D'ENTRÈVES (1979: 131): “Holotypus ♂:
« Veneto leg. U. Parenti » « M. Baldo Rifugio Novezzina m. 1350 14.-26.7.1979 » « Holotypus Scythris baldensis n. sp. Passerin d'E. 1979 » « Prep. genitale 1829 ♂ Passerin d'E. 1979 ».” — Paratypen: 18 ♂♂ und 15 ♀♀, alle vom Monte Baldo.


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Scythrididae (Ziermotten)
EU 02084 Scythris baldensis PASSERIN D'ENTRÈVES, 1979 zählstring

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am Dezember 11, 2020 22:49 von Erwin Rennwald
Suche: