Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forumsarchiv] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Datenschutzerklärung] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Scythris Ambustella

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Scythrididae (Ziermotten)
EU 02210f Scythris ambustella BENGTSSON, 1997



Biologie

Nahrung der Raupe

Noch unbekannt!



Weitere Informationen

Etymologie (Namenserklärung)

BENGTSSON (1997) erläutert: "The species name refers to the Latin word ambustum (to burn) alluding to the appearence of the moth."


Faunistik

Nach der [Fauna Europaea] kommt die Art in Griechenland vor. Locus typicus ist "Greece, Ipiros, Katara Pass, 1500-1700 m" (BENGTSSON 1997).


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Scythrididae (Ziermotten)
EU 02210f Scythris ambustella BENGTSSON, 1997 zählstring

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am Oktober 25, 2018 8:34 von Erwin Rennwald
Suche: