Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forum 3] [Forumsarchive] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Datenschutzerklärung] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Scrobipalpa Peterseni

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Gelechiidae (Palpenmotten)
EU 03609a Scrobipalpa peterseni (POVOLNÝ, 1965)



Biologie

Habitat

BELLA & KARSHOLT (2015: 371-372) teilen mit: “Preferred habitats are coastal and inland salt marches. Host plant and early stages unknown. The adults habe been collected in February and March and between August and December, probably occurring in several generations.”



Weitere Informationen

Andere Kombinationen


Faunistik

Die Art ist aus Algerien, Tunesien und Saudi-Arabien bekannt. HUEMER & KARSHOLT (2010) fanden 2 Belegtiere (leg. Bella) von Sizilien (5 km W Pachino, Pantano Longarini); die Art wurde damit erstmals für Europa nachgewiesen.

Locus typicus nach POVOLNÝ (1965: 482), Holotypus (♂) und 14 Paratypen (10 ♂♂ und 4 ♀♀): Saudi-Arabien, Riad, 700m.


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Gelechiidae (Palpenmotten)
EU 03609a Scrobipalpa peterseni (POVOLNÝ, 1965) zählstring

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am Juli 2, 2019 8:56 von Jürgen Rodeland
Suche: