Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forum 3] [Forumsarchive] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Datenschutzerklärung] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Scrobipalpa Hannemanni

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Gelechiidae (Palpenmotten)
EU 03604 Scrobipalpa hannemanni POVOLNÝ, 1966



Weitere Informationen

Etymologie (Namenserklärung)

POVOLNÝ (1966: 402): „Unter den unbestimmten Gelechiiden in der coll. Staudinger in ZMB [Zoologisches Museum der Humboldt-Universität in Berlin] entdeckte ich diese nicht sehr auffallende, doch sehr charakteristische, neue Art, welche ich Herrn Doz. Dr. H. J. Hannemann, dem Kustos der Ent. Abteilung, welcher meine Forschungen jahrelang unterstützt hat, herzlichst widme.“


Unterarten


Faunistik

POVOLNÝ (1966: 403) schreibt zum Locus typicus der nach einem einzigen ♂ beschriebenen Art: „Holotypus: 1 ♂, Spalato Ggr., 21. 5. Diese mangelhafte Bezeichnung ist für das ältere Material aus dem vorigen Jahrhundert typisch. Diese Art wurde wahrscheinlich von Geiger gesammelt, welcher um das Jahr 1900 bei Split in Dalmatien tätig war.“ [Kroatien, Dalmatien, Split]


Literatur


Informationen auf anderen Websites (externe Links)


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Gelechiidae (Palpenmotten)
EU 03604 Scrobipalpa hannemanni POVOLNÝ, 1966 zählstring

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am September 4, 2018 9:03 von Jürgen Rodeland
Suche: