Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forum 3] [Forumsarchive] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Datenschutzerklärung] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Scrobipalpa Filia

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Gelechiidae (Palpenmotten)
EU 03598a Scrobipalpa filia POVOLNÝ, 1969



Weitere Informationen

Faunistik

Die einzige Angabe aus Europa (hier dem Süden des europäischen Teils von Russland) ist etwas unsicher. Die Art wurde aus der Mongolei beschrieben und später auch vom Iran gemeldet. HUEMER & KARSHOLT (2010) stellten fest, dass die Meldung aus dem Süden Russlands (ANIKIN & PISKUNOV 2003) auf einem einzigen Männchen beruhte, das leider nicht abgebildet wurde. Sie konnten aber das Genital überprüfen und die Bestimmung damit nachvollziehen: "However, since we have not been able to examine the moth itself or the female sex the occurence of this species in Europe needs further confirmation."


Typenmaterial

POVOLNÝ (1969: 8): „Holotypus ♂, Südgobi aimak, 10 km NNO von Dalanzagdad, 1450 m, 7. 7. 67; Paratypi 1 ♂, 2 ♀ dtto; 2 ♀♀ Südgobi aimak, Nojon nuruu, Ovot Chuural, 1500 m, 20.–21. 6. 67.“


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Gelechiidae (Palpenmotten)
EU 03598a Scrobipalpa filia POVOLNÝ, 1969 zählstring

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am Juli 2, 2019 8:49 von Jürgen Rodeland
Suche: