Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forum 3] [Forumsarchive] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Datenschutzerklärung] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Scrobipalpa Dorsoflava

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Gelechiidae (Palpenmotten)
EU 03587a Scrobipalpa dorsoflava (POVOLNÝ, 1996)



Weitere Informationen

Etymologie (Namenserklärung)

POVOLNÝ (1996: 22): “Lat. dorsum = back, flavus = yellow”.


Andere Kombinationen


Faunistik

Die Art wurde anhand eines einzelnen Männchens aus Kirgisien beschrieben. HUEMER & KARSHOLT (2010) können über erste Nachweise im Südural und damit in Europa berichten.

Locus typicus nach POVOLNÝ (1996: 22): “Kyrgyzstan, 40 km W Lake Issyk Kul, steppe-creek”.


Literatur


Informationen auf anderen Websites (externe Links)


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Gelechiidae (Palpenmotten)
EU 03587a Scrobipalpa dorsoflava (POVOLNÝ, 1996) zählstring

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am April 7, 2020 12:50 von Erwin Rennwald
Suche: