Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forumsarchiv] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Scotopteryx Luridata

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Geometridae (Spanner)
EU M-EU 08241 Scotopteryx luridata (HUFNAGEL, 1767) - Braungrauer Wellenstriemenspanner
Falter in warmen Lagen in zwei Generationen (Mai - Juni und August - September), erste Generation von Scotopteryx mucronata und Scotopteryx ignorata nur mit Genitaluntersuchung sicher zu unterscheiden. Raupen an Ginster-Arten.

1, ♀: Österreich, Niederösterreich, Schwarzau, 8. Juni 2002
2, ♂: Österreich, Niederösterreich, 2,5 km W Bad Fischau, 10. Juni 2004
3, ♀: Österreich, Niederösterreich, 500 m NW Willendorf, 26. Juni 2004 (Fotos: Peter Buchner), det. 1-3 Peter Buchner
4: Deutschland, Baden-Württemberg, Söllingen-Baden-Airpark, Nähe Rheinmünster, 28. Juli 2008 (Freilandfoto: Jens Philipp), det. Erwin Rennwald
5, ♀: Italien, Friaul, Dolomiti Friulane, 560 m, 14. Juni 2010 (Freilandfoto: Helmut Deutsch), leg. & det. durch GU: Helmut Deutsch
6, ♀, und 7, ♂: Slowenien, Wippachtal, 800 m, 2. Juli 2011 (leg., det. durch GU & Freilandfotos: Helmut Deutsch bzw. Eva Benedikt)
8-9, ♀: Deutschland, Baden-Württemberg, Kaiserstuhl, Bötzingen, 192 m, Raupenfund an Ginster am 27. September 2011, e.l. 20. Januar 2012 (leg., cult. & Fotos: Gabi Krumm), gen. det. Daniel Bolt [Forum]


Raupe

1-2: Deutschland, Baden-Württemberg, Oberrheinebene, Baden-Airport bei Rheinmünster-Stollhofen, Raupe an Besenginster, leg. 28. Juli 2007, 30. Juli 2007 (Studiofotos: Heidrun Melzer), det. Erwin Rennwald [Forum]
3-4: Deutschland, Baden-Württemberg, Kaiserstuhl, Bötzingen, 192 m, an Ginster, 27. September 2011 (leg., cult. & Fotos am 31. Oktober 2011: Gabi Krumm), det. Falter Daniel Bolt [Forum]
5: Funddaten wie Bild 3-4 (Foto am 2. Dezember 2011: Gabi Krumm)


Puppe

Funddaten wie Raupenbilder 3-4, 4. August 2007 (Studiofoto: Heidrun Melzer) [Forum]



Diagnose

1 und 2, zwei ♂♂: Italien, Friaul, PN Dolomiti Friulane, 820 m, 13. Juni 2010 (leg., det. durch GU & Foto: Helmut Deutsch)
3-4, ♂: Daten siehe Etikett (coll. & Fotos: Egbert Friedrich)
5-6, ♀: Daten siehe Etikett (coll. & Fotos: Egbert Friedrich)


Genitalien

1: Genitalpräparat des unter Lebendbild 3 abgebildeten ♀ (Präparation & Mikro-Foto: Peter Buchner)
2: Genitalpräparat des unter Lebendbild 8-9 abgebildeten ♀ (Präparation & Foto: Friedmar Graf), det. Daniel Bolt [Forum]

Wichtigster Unterschied gegenüber Scotopteryx mucronata: sklerotisierter Teil (Ductus bursae) stark exzentrisch am häutigen Teil (Bursa copulatrix) ansetzend. Weiters: Bursahaken und Erweiterung des Ductus bursae stärker als bei der Vergleichsart. Die ♂ ♂ von S. mucronata und Scotopteryx luridata sind auch genitaliter nicht immer sicher zu unterscheiden. Beide unterscheiden sich aber von den ♂ ♂ von Scotopteryx ignorata durch das Vorhandensein von Cornuti im Aedeagus.


Erstbeschreibung

HUFNAGEL (1767: 526-527) [nach Scans des Göttinger Digitalisierungszentrums [GDZ] mit schriftlicher Genehmigung des GDZ. Besitzerin der Vorlage: Niedersächsische Staats- und Universitätsbibliothek]



Weitere Informationen

Etymologie (Namenserklärung)

plumbaria: „plumbum Blei, nach der Färbung des Falters.“
SPULER 2 (1910: 31L)


Andere Kombinationen

Unterarten


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Geometridae (Spanner)
EU M-EU 08241 Scotopteryx luridata (HUFNAGEL, 1767) - Braungrauer Wellenstriemenspanner art-mitteleuropa

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am April 23, 2016 15:11 von Michel Kettner
Suche: