Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forumsarchiv] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Datenschutzerklärung] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Scotopteryx Coarctaria

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Geometridae (Spanner)
EU M-EU 08232 Scotopteryx coarctaria ([DENIS & SCHIFFERMÜLLER], 1775) - Ginsterheiden-Wellenstriemenspanner

1, ♂: Deutschland, Brandenburg, Lieberose, J. Gelbrecht leg. ♀ Mai 1993 (Aufnahme: Frank Julich), cult. e.o., det. J. Gelbrecht [Forum]
2-3, ♀: Deutschland, Sachsen-Anhalt, Umg. Bitterfeld, ♀ 12. Juni 2006 (Fotos: Egbert Friedrich), leg., cult. e.o. & det. Egbert Friedrich [Forum]
4: Österreich, Niederösterreich, oberhalb Stein an der Donau, Trockenrasenrest in den Weinbergen, 7. Mai 2008 (Freilandfoto: Markus Schwibinger), det. Markus Schwibinger, conf. Egbert Friedrich [Forum]
5-6: Italien, Friaul, Villa Opicina, 320 m, 17. Mai 2009 (Freilandaufnahmen: Helmut Deutsch) det. Helmut Deutsch
7: Deutschland, Sachsen, Neustädter Heide nahe Bärwalde, Ehemaliges Militärgelände, 125 m, Lichtfang, 11. Mai 2011 (det. & fot.: Friedmar Graf) [Forum]
8, ♂ & 9-10, ♀: Griechenland, Ditiki-Makedonia, Ligeri bei Kozani, 26. Mai 2015, Lichtfang (det. & fot.: Heiner Ziegler) [Forum]


Raupe

1-2, letztes Stadium: Deutschland, Sachsen-Anhalt, Umg. Bitterfeld, ♀ 12. Juni 2006 (Fotos: Egbert Friedrich), leg., cult. e.o. & det. Egbert Friedrich [Forum]
3 und 4-5, zwei Raupen im vorletzten Stadium: Fund- und Zuchtdaten wie Bild 1-2 (Fotos: Egbert Friedrich)
5-6: Südfrankreich, Provence, Mt. Ventoux, aufgelassene Obstplantage, 500 m, 6. August 1985 (Studiofotos: Hans-Joachim Weigt), det. Hans-Joachim Weigt [Forum]



Diagnose

1-2, ♂: Daten siehe Etikett (coll. & Fotos: Egbert Friedrich)

1-2, ♀: Daten siehe Etikett (coll. & Fotos: Egbert Friedrich)



Biologie

Habitat

1: Deutschland, Sachsen-Anhalt, Umg. Bitterfeld, 12. Juni 2006 (Foto: Egbert Friedrich) [Forum]



Weitere Informationen

Etymologie (Namenserklärung)

coarctata: „coarcto verengen, wegen des schmalen Mittelfeldes der Vorderflügel.“
SPULER 2 (1910: 31L)


Andere Kombinationen

Synonyme


Verbreitung

Die Art ist in Europa weit verbreitet, das Areal allerdings in viele Teilareale zersplittert und reicht von Spanien und Griechenland im Süden bis in den Norden Dänemarks und im Osten bis zum Ural. In der Schweiz tritt die Art nur lokal im Wallis auf, in Österreich nur im Nordosten, in Deutschland nur im Nordosten und Norden - das ehemalige Vorkommen in Bayern gilt als erloschen.

(Autor: Erwin Rennwald)


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Geometridae (Spanner)
EU M-EU 08232 Scotopteryx coarctaria ([DENIS & SCHIFFERMÜLLER], 1775) - Ginsterheiden-Wellenstriemenspanner art-mitteleuropa

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am Februar 25, 2018 10:18 von Annette Von Scholley-Pfab
Suche: