Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forumsarchiv] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Scopula Floslactata

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Geometridae (Spanner)
EU M-EU 08069 Scopula floslactata (HAWORTH, [1809]) - Gelblichweißer Kleinspanner

1: Österreich, Niederösterreich, Ofenbach, 11. Mai 2002 (Foto: Peter Buchner), det. Peter Buchner
2: Deutschland, Hessen, Odenwald, Laubmischwald bei Heppenheim/Bergstraße, 21. Mai 2005 (Foto: Dieter Rychel), det. Helmut Kolbeck [Forum]
3: Deutschland, Sachsen, Dübener Heide, Lindenhayn (bei Bad Düben), Kiefernmischwald, 16. Mai 2007 (Freilandfoto: Heidrun Melzer), det. Heidrun Melzer, conf. Michael Stemmer & Thomas Fähnrich [Forum]
4: Schweiz, Graubünden, Calanda Schotsch, 780 m, 15. Mai 2006 (Foto: Heiner Ziegler), det. Andreas Prameshuber & Thomas Fähnrich [Forum]
5: Schweiz, Berner Flachland, Hindelbank, Waldrand, 23. Mai 2008 (Freilandfoto: Stefan Egli), det. Egbert Friedrich [Forum]
6: Deutschland, Nordrhein-Westfalen, Siegen-Geisweid, Wohngebiet am Waldrand, an Hauswand, 26. Mai 2008 (Foto: Uwe Diener) det. Egbert Friedrich [Forum]
7: Österreich, Tirol, St. Ulrich a. P., ca. 900 m, auf Kalkrasen, 29. Mai 2009 (Freilandfoto: Angie Opitz), det. Angie Opitz, conf. Thomas Fähnrich [Forum]
8: Österreich, Oberösterreich, Maria Neustift, Geierkogel, ca. 780 m, 27. Mai 2007 (Foto: Michael Nöbauer), det. Michael Nöbauer, conf. Helmut Kolbeck [Forum]
9: Deutschland, Sachsen, Tharandter Wald südlich Dresden, 300 m, 29. Mai 2011 (fot.: Lothar Brümmer), det. Thomas Guggemoos [Forum]
10: Ostslowakei, Slowakischer Karst, Brzotín, (Dorf am Fuße des nordwestlichen Randes des Silicaer Plateaus), ca. 270 m, 27. Mai 2012, am Licht (Foto: Andrej Makara), conf. Thomas Fähnrich [Forum]
11: Frankreich, Elsaß, Vogesen bei Wintzenheim, an Forststraße im Wald, 450 m, 5. Juni 2012 (det. & fot.: Wolfgang Höll), conf. Thomas Guggemoos [Forum]
12: Deutschland, Brandenburg, Hennigsdorf bei Berlin, Havelwiesen, Eichenmischwald, 38 m, 17. Mai 2012, Tagfund (det. & Foto: Martin Semisch) [Forum]
13: Deutschland, Niedersachsen, Landkreis Göttingen, Wald bei Adelebsen-Flecken, Mischwald mit viel Esche, Buche, Berg-Ahorn, Weißdorn, Waldbingelkraut, Einbeere, Haselwurz, Stattlichem Knabenkraut, Waldmeister, ca. 260 m, Tagfund, 8. Mai 2014 (det. & Freilandfoto: Sabine Flechtmann) [Forum]


Kopula

1: Deutschland, Mecklenburg-Vorpommern, Insel Rügen, Kiefernhochwald am Rand der Feuersteinfelder, 10. Juni 2012 (Freilandfoto: Dietrich Röhrbein), conf. Egbert Friedrich [Forum]


Raupe

1: Deutschland, Nordrhein-Westfalen, Kalletal, an Rotbuche (Fagus sylvatica), 26. März 2006 (Foto: Andreas Löhr), det. Helmut Kolbeck (Bestimmung durch Zucht bestätigt, siehe Puppenbild unten) [Forum]
2-3 und 4-5: Deutschland, Sachsen, Dübener Heide, an Heidelbeere (Vaccinium myrtillus), 28. September 2007 (leg., cult., det. & Fotos: Heidrun Melzer)
6: Deutschland, Sachsen, Dübener Heide, an Heidelbeere (Vaccinium myrtillus), 6. August 2008 (leg., cult., det. & Foto am 26. August 2008: Heidrun Melzer)
7-9, anderes Individuum, letztes Stadium: Funddaten wie Bild 6 (Fotos: am 26. August 2008: Heidrun Melzer)
10-11, selbes Individuum wie Bild 7-9, vorletztes Stadium: Funddaten wie Bild 6 (Fotos: am 7. August 2008: Heidrun Melzer)


Puppe

1: Deutschland, Nordrhein-Westfalen, Kalletal, leg. 26. März 2006 an Rotbuche (Fagus sylvatica), 21. April 2006 (Foto: Andreas Löhr), det. Helmut Kolbeck (Bestimmung durch Zucht bestätigt) [Forum]


Ei

1: Italien, Südtirol, Roseneck (Rodengo), 850 m, Eier abgelegt am 28. Mai 1988 (Studiofoto: Karl Rasch), det. Karl Rasch [Forum]



Diagnose

1-2 und 3-4, zwei ♂♂: Daten siehe Etikett (coll. & Fotos: Egbert Friedrich)
5-6 und 7-8, zwei ♀♀: Daten siehe Etikett (coll. & Fotos: Egbert Friedrich)



Biologie

Habitat

1-2: Deutschland, Niedersachsen, Landkreis Göttingen, Wald bei Adelebsen-Flecken, Mischwald mit viel Esche, Buche, Berg-Ahorn, Weißdorn, Waldbingelkraut, Einbeere, Haselwurz, Stattlichem Knabenkraut, Waldmeister, ca. 260 m, 8. Mai 2014 (Fotos: Sabine Flechtmann) [Forum]



Weitere Informationen

Etymologie (Namenserklärung)

remutaria: „remutatus wieder verändert, d.h. von den verwandten Arten wieder verschieden.“
SPULER 2 (1910: 23R)


Andere Kombinationen

Synonyme


Publikationsjahr der Erstbeschreibung

Wir übernehmen hier die von HEPPNER (1982) angegebenen Publikationsjahre.


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Geometridae (Spanner)
EU M-EU 08069 Scopula floslactata (HAWORTH, [1809]) - Gelblichweißer Kleinspanner art-mitteleuropa

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am April 20, 2016 17:30 von Michel Kettner
Suche: