Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forumsarchiv] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Satyrium Pruni

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Lycaenidae (Bläulinge)
EU M-EU 07063 Satyrium pruni (LINNAEUS, 1758) - Pflaumen-Zipfelfalter

Männchen

1, ♂: Deutschland, Thüringen, Harra, 1. Juli 2006 (Freilandfoto: Jens Philipp), det. Jens Philipp [Forum]
2, ♂: Schweiz, Zürcher Rheintal nähe Winterthur, 30. Mai 2009 (Freilandfoto: Heiner Ziegler), det. Heiner Ziegler [Forum]
3, ♂: Deutschland, Bayern, Schwaben, Zusmarshausen Lk. Augsburg, 460 m, MTB 7529, 29. Mai 2012 (Freilandfoto: Günter Scholz), conf. Daniel Müller [Forum]
4, ♂: Deutschland, Thüringen, Umg. Maua bei Jena, Puppe am 23. Mai 2010 an Schlehe gefunden, e.p. 2. Juni 2010 (leg., cult., det. & Foto: Heidrun Melzer)


Weibchen

1, ♀, von Krabbenspinne erbeutet: Deutschland, Bayern, Schwaben, Lechauen bei Langweid, 14. Juni 1999 (Foto: Markus Schwibinger), det. Markus Schwibinger
2, ♀: Deutschland, Bayern, Umgebung von Langweid, 13. Juni 2006 (Foto: Michel Kettner), det. Michel Kettner [Forum]
3, ♀: Deutschland, Baden-Württemberg, Kraichgau, Pfinztal-Wöschbach, ca. 220 m, Raupenfund 12. Mai 2013, e.l. 24. Mai 2013 (leg., cult., det. & Studiofoto: Sybille Przybilla) [Forum]


Geschlecht nicht bestimmt

1: Österreich, Niederösterreich, Schwarzau/Stf., 10. Juni 2001 (Foto: Peter Buchner)
2: Deutschland, Baden- Württemberg, Wyhlen Richtung Markhof, Wirtschaftsweg, e.l. 25. April 2009 (Foto: Barbara Edinger), det. Barbara Edinger [Forum]
3: Deutschland, Rheinland-Pfalz, Mainz-Bretzenheim, Wohngebiet in Ortsrandlage, 1. Juni 2008 (Freilandfoto: Jürgen Rodeland), det. Jürgen Rodeland
4: Deutschland, Baden-Württemberg, Kirchheim-Teck, 31. Mai 2009 (Freilandaufnahme: Sybille Przybilla), det. Sybille Przybilla [Forum]
5: Deutschland, Saarland, Bexbach, Puppe Ende Mai 2010 gefunden, e.p. 6. Juni 2010 (leg., cult., det. & Foto: Volker Fäßler [Forum]
6: Deutschland, Nordrhein-Westfalen, Duisburg-Ungelsheim, Schlehenhecke, 23. Mai 2011 (det. & fot.: Willi Wiewel) [Forum]
7: Deutschland, Bayern, Oberfranken, 96486 Lautertal, Lauterberg, ca. 400 m, 3. Juni 2011 (det. & fot.: Wolfgang Hoffmann) [Forum]
8: Deutschland, Bayern, Steigerwald, 28. Mai 2012 (det. & fot.: Markus Dumke) [Forum]


Raupe

1: Deutschland, Bayern, Oberbayern, Oberschleißheim, Korbinianiwald, an Schlehe (Prunus spinosa), 17. Mai 1996 (Foto: Markus Schwibinger), det. Markus Schwibinger
2: Deutschland, Baden- Württemberg, Wyhlen Richtung Markhof, Wirtschaftsweg, 9. April 2009 (Zuchtfoto: Barbara Edinger), det. Barbara Edinger [Forum]
3: Deutschland, Rheinland-Pfalz, Unkel, Rheintal, am Stux, trocken-warme Weinbergslage, 2. Mai 2009 (Foto: Michael Stemmer), det. Michael Stemmer, conf. Erwin Rennwald [Forum]
4: Deutschland, Rheinland-Pfalz, Trimbs, Nettetal, 200 m, 5. Mai 2010 (Foto: Herbert Stern), det. Herbert Stern [Forum]
5: Deutschland, Baden-Württemberg, Kraichgau, Pfinztal-Wöschbach, ca. 220 m, 12. Mai 2013 (leg., cult., det. & Studiofoto: Sybille Przybilla) [Forum]
6, verpuppungsreif: Deutschland, Baden-Württemberg, Ostalb, an Brennnessel, 25. Mai 2006 (Foto: Luitgard Fähnle), det. Thomas Fähnrich & Markus Schwibinger [Forum]


Jüngere Raupenstadien

1: Schweiz, Kanton Zürich, Bülach, Garten, an Prunus spinosa, 425 m, 23. März 2013 (Freilandfoto: Thomas Kissling) [Forum]
2, Jungraupe: Deutschland, Baden- Württemberg, Wyhlen Richtung Markhof, Wirtschaftsweg, 23. März 2009 (Zuchtfoto: Barbara Edinger), det. Barbara Edinger [Forum]
3-8, Schlupf: Deutschland, Bayern, Nähe Landsberg am Lech, ca. 650 m, an Zwetschge, 1. März 2014 (det. & fot.: Franz Prelicz) [Forum]


Puppe


1: Deutschland, Rheinland-Pfalz, Thuer, an Schlehe, 20. Mai 2005 (Foto: Herbert Stern), det. Herbert Stern
2-3: Deutschland, Baden-Württemberg, Breisgau, Mooswald, an Traubenkirsche Prunus padus, 23. Mai 2006 (Fotos: Siegfried Rudolf), det. Wolfgang A. Nässig & Gabriel Hermann [Forum]
4-7 (zwischen den Bildern 4 bis 7 sind fünf Stunden vergangen): Deutschland, Baden- Württemberg, Wyhlen Richtung Markhof, Wirtschaftsweg, 12. April 2009 (Fotos: Barbara Edinger), det. Barbara Edinger [Forum]
8: Österreich, Burgenland, Breitenbrunn am Neusiedler See, Thenau, etwa 20 m, an Schlehe, 23. Mai 2008 (det. & fot.: Markus Schwibinger) [Forum]
9: Deutschland, Saarland, Bexbach, Ende Mai 2010 (leg., cult., det. & Foto: Volker Fäßler [Forum]


Ei

1: Deutschland, Rheinland-Pfalz, Winningen/Mosel, Waldrand, an Schlehe, 3. Januar 2005 (Foto: Walter Schön)
2: Deutschland, Baden-Württemberg, Schwäbische Alb, Bad Urach, Schlehenhecke, an Schlehe, 4. März 2008 (Freilandfoto: Peter Frey), det. Peter Frey und Friedhelm May [Forum]
3: Deutschland, Bayern, München Solln, an Schlehe, 540 m, leg. Christine Neumann 23. Dezember 2009 (Foto: Annette von Scholley-Pfab), det. Annette von Scholley-Pfab [Forum]
4: Deutschland, Hessen, Darmstadt, Schlehdorn-Hecke am Wegesrand, 30. November 2013 (Studiofoto vom 15. Dezember 2013: Peter Schwarz), det. Peter Schwarz [Forum]
5: Deutschland, Bayern, Nähe Landsberg am Lech, ca. 650 m, an Zwetschge, 1. Januar 2014 (det. & fot.: Franz Prelicz) [Forum]



Diagnose

Erstbeschreibung

LINNAEUS (1758: 482) [nach Copyright-freiem Scan auf www.biodiversitylibrary.org]

Beschreibung von John Curtis als Thecla pruni

CURTIS (1823-1840) [nach Copyright-freien Scans auf www.biodiversitylibrary.org]

SEITZ (Hrsg.) (1909-1914: pl. 73d) [Reproduktion: Michel Kettner nach Exemplar in seinem Besitz]


Ei

Eier von T. betulae (links) und S. pruni (rechts)

1: Deutschland, Baden-Württemberg, Walddorfhäslach-Walddorf, Streuobstgebiet, Fund an jungem Zwetschgenbaum (Prunus domestica), Januar 2005 (Foto: Gabriel Hermann), det. Gabriel Hermann - [Forum]

Die Eier lassen sich an Prunus-Arten finden. Hier können sie mit denen von T. betulae verwechselt werden. S. pruni-Eier sind gewöhnlich dunkler, während jene von von T. betulae rein weiß sind. Vor dem Schlüpfen der Jungraupen dunkeln jedoch beide nach. Ein weiteres Unterscheidungsmerkmal ist die Micropyle. Bei S. pruni bildet diese eine Art Krater, während sie bei T. betulae nur als kleines Loch in einem sonst rundlichen Ei wahrzunehmen ist.

(Text: RR)


Nachweismethoden

Die Art ist rel. einfach im Winter als Ei nachzuweisen. Dazu werden Prunus-Arten (z.B. Pflaume) an jungen Zweiggabeln nach den auffälligen Eiern abgesucht. Einzige Schwierigkeit hierbei ist es, die Eier von S. pruni und Thecla betulae zu unterscheiden (siehe unter Diagnose).

(Text: RR)


Geschlechterunterschiede

Die ♂ ♂ besitzen auf der Vorderflügelunterseite im Gegensatz zu den ♀ ♀ einen [Androkonienfleck], der damit eine Unterscheidung der Geschlechter ermöglicht. Je nach Lichteinfall und Erhaltungszustand ist dieser Fleck aber nicht immer zu erkennen.

Des weiteren scheint der Vorderflügel-Apex bei den ♂ ♂ spitzer zu verlaufen, als bei den ♀ ♀. Dieses Merkmal gilt es aber noch genauer zu überprüfen!

(Text: Jens Philipp, siehe auch [Forumsbeitrag von Jens Bach Andersen] und [Forumsbeitrag von Jens Philipp]



Biologie

Habitat

1, Traubenkirsche Prunus padus (mit Puppe): Deutschland, Baden-Württemberg, Breisgau, Mooswald, 23. Mai 2006 (Foto: Siegfried Rudolf), det. Wolfgang A. Nässig [Forum]
2: Deutschland, Baden-Württemberg, Mühlacker-Ötisheim, 250 m, 24. Mai 2009 (Foto: Martin Albrecht) [Forum]
3: Schweiz, Graubünden, Malans, 520 m, 2. Mai 2010 (Foto: Martin Albrecht) [Forum]



Weitere Informationen

Etymologie (Namenserklärung)

Prunus, Gattungsname von Steinobstpflanzen.“
SPULER 1 (1908: 53R)


Andere Kombinationen

Synonyme


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Lycaenidae (Bläulinge)
EU M-EU 07063 Satyrium pruni (LINNAEUS, 1758) - Pflaumen-Zipfelfalter art-mitteleuropa

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am Oktober 15, 2016 11:57 von Michel Kettner
Suche: