Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forumsarchiv] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Satyrium Ilicis

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Lycaenidae (Bläulinge)
EU M-EU 07065 Satyrium ilicis (ESPER, [1779]) - Brauner Eichen-Zipfelfalter

Männchen

1, ♂: Griechenland, N-Peloponnes, Achaia, Erymanthos-Gebirge, Plakas, 1000 m, 12. Juni 2008 (Freilandaufnahme: Heiner Ziegler), det. Heiner Ziegler [Forum]
2-3, ♂ (im Vordergrund): Griechenland, Korfu, Agii Deka, ca. 560 m, 2. Juni 2013 (det. & fot.: Peter Ginzinger) [Forum]


Weibchen

1, ♀: Griechenland, Ditiki Makedonia, Ligeri (westlich Kozani), 790 m, 30. Mai 2008 (Freilandaufnahme: Heiner Ziegler), det. Heiner Ziegler [Forum]
2, ♀: Türkei, Provinz Çanakkale, Biga, Bozlar, 30 m, 9. Juni 2010 (fot. & det.: Michel Kettner) [Forum]
3, ♀: Deutschland, Baden-Württemberg, Grißheim, Oberrheinebene, 8. Juni 2009 (det. & fot.: Helmut Kaiser) [Forum]
4, ♀ f. cerri (HÜBNER, 1804): Frankreich, Ardèche, in der Nähe von Les Vans, 180 m, 6. Juni 2006 (fot.: Rudi Ritt), det. Markus Schwibinger, conf. Erwin Rennwald [Forum]
5, ♀: Frankreich, Ardèche, in der Nähe von Les Vans, 180 m, 6. Juni 2006 (det. & fot.: Rudi Ritt) [Forum]


Geschlecht nicht bestimmt

1: Deutschland, Bayern, Großraum München, Waldgebiet, Juli 2003 (Foto: Walter Schön)
2: Deutschland, Bayern, Oberbayern, Oberschleißheim, 2. Juli 2005 (Foto: Martina Katholnig), det. Martina Katholnig
3: Deutschland, Bayern, Oberbayern, Oberschleißheim, 28. Juni 1996 (Foto: Markus Schwibinger), det. Markus Schwibinger
4: Ungarn, Kapuvar, 26. Juni 1992 (Foto: Markus Schwibinger), det. Markus Schwibinger
5: Libanon, vic. Naqoura, 17. Mai 2004 (Freilandfoto: Jarosław Bury), det Jarosław Bury [Forum]
6-8: Falter Geschlüpft am: 1. Juni 2008 (Daten siehe Raupe 2-6) (Studiofotos: 1. Juni 2008, Allan Liosi) [Forum]
9: Griechenland, Peloponnes, Achaia, Agias Lavras, etwa 1000 m, 6. Juni 2012 (det. & fot.: Markus Dumke) [Forum]
10-11: Griechenland, Peloponnes, Achaia, Vouraikos-Schlucht, Umgebung Zachlorou, etwa 600 m, 8. Juni 2012 (det. & fot.: Markus Dumke) [Forum]
12: Griechenland, Peloponnes, Achaia, Vouraikos-Schlucht, Umgebung Zachlorou, etwa 600 m, 9. Juni 2012 (det. & fot.: Markus Dumke) [Forum]


Balz

1: Griechenland, Korfu, Agii Deka, ca. 560 m, 2. Juni 2013 (det. & fot.: Peter Ginzinger) [Forum]


Kopula

1: Österreich, Burgenland, nahe Breitenbrunn, NSG Thenau-Riegel, 150 m, 2. Juni 2016 (Freilandfoto: Ingrid Langer), det. Wolfgang Langer [Forum]


Raupe

1: Deutschland, Bayern, Oberbayern, Oberschleißheim, 23. Mai 1998 (Foto: Markus Schwibinger), det. Markus Schwibinger
2-6: Frankreich, Drôme, Beaufort-sur-Gervanne -> Montrond, (D70 km. 37,5), Raupe leg. an Quercus pubescens 11. Mai 2008 Allan Liosi, (Studiofotos am 13. Mai 2008: Allan Liosi), conf. Martin Miethke [Forum]
7: Griechenland, Samos, Kokkari, Agios Fanourios ob Lemonakia, 90 m, Anfang April 2010, leg. & det. Peter Sonderegger (Foto: Heiner Ziegler) [Forum]
8-9: Frankreich, Elsass, Umgebung Habsheim, ca. 285 m, an Eiche, 7. Mai 2011 (Freilandfotos: Barbara Edinger), det. Dieter Fritsch, Florian Nantscheff [Forum]


Jüngere Raupenstadien

1, L2: Deutschland, Baden-Württemberg, Schönbuch, Umgebung Hildrizhausen, noch besonnter Randbereich einer zuwachsenden Sturmwurflichtung ("Lothar") mit Quercus robur, 500 m, 14. Mai 2016 (geringfügig manipuliertes Freilandfoto: Gabriel Hermann) [Forum]
2: Deutschland, Bayern, Oberschleissheim bei München, 22.Mai 2016 (Foto: Markus Dumke) [Forum]


Puppe

1: Deutschland, Saarland, Warndt, Lauterbach, 297 m, Breiter Waldweg (Fischbacher Stellwege), Raupe gefunden am 23. Mai 2010 (Studiofoto am 30. Mai 2010: Ronny Strätling) [Forum]


Ei

1: Deutschland, Bayern, Wald nördlich von München, 480 m, 17.Januar 2005 (Foto: Annette von Scholley-Pfab), det. Annette von Scholley-Pfab
2: Deutschland, Baden-Württemberg, Schönbuch, an Eiche, 8. März 2008 (Freilandfoto: Peter Frey), det. Peter Frey und Friedhelm May [Forum]
3: Deutschland, Baden-Württemberg, Grißheim, 3. Januar 2012 (det. & fot.: Georg Paulus) [Forum]
4, frisch gelegt: Deutschland, Baden-Württemberg, Heidenheim, Waldweg, 560 m, an Quercus robur, 27.Juli 2016 (Foto: Rolf Prosi) [Forum]
5, einen Tag alt: Deutschland, Baden-Württemberg, Heidenheim, Waldweg, 560 m, an Quercus robur, 28.Juli 2016 (Foto: Rolf Prosi) [Forum]



Diagnose

SEITZ (Hrsg.) (1909-1914: pl. 73a) [Reproduktion: Michel Kettner nach Exemplar in seinem Besitz]


Erstbeschreibung

ESPER ([1779]: 353-354) [nach Scans des Göttinger Digitalisierungszentrums [GDZ] mit schriftlicher Genehmigung des GDZ. Besitzerin der Vorlage: Niedersächsische Staats- und Universitätsbibliothek]

Abbildungen, auf die der Text verweist:

ESPER ([1778]: pl. XXXIX fig. 1a+b) [nach Scan des Göttinger Digitalisierungszentrums [GDZ] mit schriftlicher Genehmigung des GDZ. Besitzerin der Vorlage: Niedersächsische Staats- und Universitätsbibliothek]



Biologie

Lebensraum und Lebensweise

1, Jungraupe versteckt zwischen welken Quercus robur Blättern: Deutschland, Bayern, Oberschleissheim bei München, 22.Mai 2016 (Foto: Markus Dumke) [Forum]


Habitat

1, letztjähriger Kahlschlag: Österreich, Niederösterreich, Leithagebirge bei Hof, nahe Kaisereiche, ca. 400 m, 19. Juni 2009 (Foto: Markus Schwibinger) [Forum]
2, Eifundstelle: Frankreich, Haut-Rhin/Elsass, Fessenheim, 205 m, 20. März 2010 (Foto: Martin Albrecht) [Forum]
3: Frankreich, Ardèche, in der Nähe von Les Vans, 180 m, 6. Juni 2006 (fot.: Rudi Ritt) [Forum]
4, L2-Fundstelle: Deutschland, Baden-Württemberg, Schönbuch, Umgebung Hildrizhausen, noch besonnter Randbereich einer zuwachsenden Sturmwurflichtung ("Lothar") mit Quercus robur, 500 m, 14. Mai 2016 (Foto: Gabriel Hermann) [Forum]
5, Ei in einer Astgabel einer ca. 2 Meter großen Stieleiche (Quercus robur): Deutschland, Baden-Württemberg, Heidenheim, Waldweg, 560 m, 28.Juli 2016 (Foto: Rolf Prosi) [Forum]



Weitere Informationen

Etymologie (Namenserklärung)

Ilex die Steineiche.“
SPULER 1 (1908: 53L)


Andere Kombinationen

Synonyme


Publikationsjahr der Erstbeschreibung

Wir übernehmen hier die detailliert von HEPPNER (1981) recherchierten Publikationsjahre. — Bei der Tafel von [1778] handelt es sich noch nicht um die Erstbeschreibung, weil das Taxon dort unter einem anderen Namen erscheint.


Literatur


Informationen auf anderen Websites (externe Links)


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Lycaenidae (Bläulinge)
EU M-EU 07065 Satyrium ilicis (ESPER, [1779]) - Brauner Eichen-Zipfelfalter art-mitteleuropa

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am August 31, 2016 19:24 von Jürgen Rodeland
Suche: