Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forumsarchiv] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Saturnia Pyri

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Saturniidae (Pfauenspinner)
EU M-EU 06793 Saturnia pyri ([DENIS & SCHIFFERMÜLLER], 1775) - Wiener Nachtpfauenauge

1, ♂: Spanien, Aragon, Huesca, Sierra de Guara, Alquézar, 16. Mai 2003 (Foto: Allan Liosi), det. Allan Liosi, conf. Jürgen Hensle [Forum]
2, ♂: Italien, Lombardia, Limone sul Garda (Capo Reamol), 100 m, 15. Mai 2006 (Foto: Heiner Ziegler), det. Heiner Ziegler
3, ♂: Österreich, Niederösterreich, Krems an der Donau, Garten, 15. Mai 2006 (Foto: Christopher Rabl), det. Christopher Rabl
4, ♀: Spanien, Aragon, Huesca, Sierra de Guara, Alquézar, 22. Mai 2004 (Foto: Allan Liosi), det. Allan Liosi
5: ♀: Frankreich, Drôme, Crest, Grâne, an bemoostem Eichenbaumstamm im Campingplatz, 6. Mai 2006 (Freilandfoto: Allan Liosi), det. Allan Liosi [Forum]
6-7, ♂ und ♀: (Fotos: Walter Schön)
8-9, ♂: Griechenland, Peloponnes, Ausläufer des Taygetos-Gebirges, Olivenhain, 8. April 2009 (det. & Freilandfotos: Sebastian Holzki) [Forum]
10, ♂: Frankreich, Bouches-du-Rhône, Mausanne-les-Alpilles, ca. 130 m, 31. Mai 2012, am Licht (det. & fot.: Helmut Kaiser) [Forum]
11, ♂: Bulgarien, Nordbulgarien, Muselievo (N 43° 37.740, E 024° 50.982), ca. 60 m, 20. Mai 2013, Morgenfund (det. & fot.: Gerhard Zimmert) [Forum]


Eiablage

1-2, ♀: Frankreich, Languedoc-Roussillon, Hérault, St. Martin-du-Londres, Eiablage an Prunus mahaleb (Felsenkirsche), 19. Mai 2010 (Freilandfotos: Allan Liosi) [Forum]


Erwachsene Raupe

1: Griechenland, Peloponnes, Lakonien, Limeni N Areopoli, 100 m, an einem verwilderten kleinen Mandelbusch, 25. Mai 2010 (det. & Freilandaufnahme: Detlef Kahlheber) [Forum]
2-5: Frankreich, Languedoc-Roussillon, Hérault, St. Martin-du-Londres, Zucht ex ovo, Eiablage 12.-19. Mai 2010 (Studiofotos am 6. und 8. Juli 2010: Allan Liosi), cult. und det. Allan Liosi [Forum]
6-8: Funddaten unbekannt (Studiofotos am 30. [6] und 12. Juli 2008: Ingrid Altmann), det. Ingrid Altmann [Forum]
9: Funddaten unbekannt (Foto: Walter Schön)


Verpuppungsreife Raupe

1-2, einsetzende Verfärbung: Frankreich, Languedoc-Roussillon, Hérault, St. Martin-du-Londres, Zucht ex ovo, Eiablage 12.-19. Mai 2010 (Studiofotos am 15. Juli 2010: Allan Liosi), cult. und det. Allan Liosi [Forum]
3-4, verpuppungsreif und verfärbt: Fund- und Zuchtdaten wie Bild 1-2 (Fotos am 13. Juli und 2. August 2010: Allan Liosi)


Jüngere Raupenstadien

1-2, vorletztes Stadium (L4): Frankreich, Languedoc-Roussillon, Hérault, St. Martin-du-Londres, Zucht ex ovo, Eiablage 12.-19. Mai 2010 (Studiofotos am 29. Juni und 1. Juli 2010: Allan Liosi), cult. und det. Allan Liosi [Forum]
3-4, vorletztes Stadium: Funddaten unbekannt (Studiofotos am 2. Juli 2008: Ingrid Altmann), det. Ingrid Altmann [Forum]
5, vorletztes Stadium (L4): Funddaten unbekannt (Foto: Walter Schön)
6, L3: Funddaten unbekannt (Foto: Walter Schön)
7, vermutlich L2: Funddaten unbekannt, (Studiofoto am 20. Juni 2008: Ingrid Altmann), det. Ingrid Altmann [Forum]
8-9, L1: Funddaten unbekannt, (Studiofotos am 29. Mai 2008: Ingrid Altmann), det. Ingrid Altmann [Forum]
10, L1: Funddaten unbekannt (Foto: Walter Schön)


Schlupf der Raupen aus dem Ei

1-9, Eiraupen: Frankreich, Languedoc-Roussillon, Hérault, St. Martin-du-Londres, Eiablage 12.-19. Mai 2010 (Studiofotos am 28. Mai 2010: Allan Liosi), cult. und det. Allan Liosi [Forum]


Bau des Kokons

1-3, verpuppungsreife Raupe: Spanien, Katalonien, Ogern de Bassella, Eiablage 15. Mai 2013, (Studiofotos vom 24. Juli 2013: Allan Liosi), cult. und det. Allan Liosi [Forum]


Puppe

1-2, Kokon (l.), Puppe (r.): (Fotos: Walter Schön)
3: Frankreich, Provence, Apt, 12. Dezember 1980 (Foto: Michel Kettner), det. Michel Kettner [Forum]
4, geöffnete Reuse, der Falter ist bereits geschlüpft: Österreich, Burgenland, Kroatisch Minihof, 260 m, 17. Mai 2010, Freilandfund (det. & fot.: Leo Kuzmits) [Forum]
5, geöffneter Kokon mit Puppe und Raupenhaut: Slowenien, Umgebung Kozina, 500 m, 16. April 2012 (det. & fot.: Leo Kuzmits) [Forum]


Ei

1: Funddaten unbekannt, 25. Mai 2008 (Studiofoto: Ingrid Altmann), det. Ingrid Altmann [Forum]
2-4: Frankreich, Languedoc-Roussillon, Hérault, St. Martin-du-Londres, an Prunus mahaleb Felsenkirche (Studiofotos am 14. und 19. Mai 2010: Allan Liosi) [Forum]



Diagnose

1-2, ♂: Daten siehe Etikett (coll. & Fotos: Egbert Friedrich)
3-4, ♀: Daten siehe Etikett (coll. & Fotos: Egbert Friedrich)



Biologie

Habitat

1-4: Frankreich, Languedoc-Roussillon, Hérault, St. Martin-du-Londres (Fotos am 20. und 28. Mai 2010: Allan Liosi) [Forum]


Nahrung der Raupe

1, Felsenkirsche (Prunus mahaleb): Frankreich, Languedoc-Roussillon, Hérault, St. Martin-du-Londres, 20. Mai 2010 (Foto: Allan Liosi), det. Jürgen Hensle [Forum]



Weitere Informationen

Etymologie (Namenserklärung)

Pyrus, Apfelbaum, Birnbaum.“
SPULER 1 (1908: 108L)


Andere Kombinationen

Synonyme


Faunistik

Deutschland: Aus dem Saarland liegen einige ältere Nachweise vor [A. WERNO: Lepidoptera im Saarland]. Ein Nachweis der Art im Rahmen der Lichtfangaktion "Nahe-Lichterkette" am 23. Mai 2008 (E-Mail von A. WERNO vom 28. Mai 2008) stellte sich nach wenigen Tagen Recherche als ausgesetzter Zuchtfalter heraus (telefonische Mitteilung von A. WERNO).


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Saturniidae (Pfauenspinner)
EU M-EU 06793 Saturnia pyri ([DENIS & SCHIFFERMÜLLER], 1775) - Wiener Nachtpfauenauge art-mitteleuropa

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am Mai 1, 2016 13:07 von Michel Kettner
Suche: