Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forumsarchiv] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Rhopobota Naevana

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Tortricidae (Wickler, Blattroller)
EU M-EU 04829 Rhopobota naevana (HÜBNER, [1817])

1: Deutschland, Baden-Württemberg, Gernsbach-Hilpertsau, Lichtfang, 10. Juli 2006 (Studiofoto: Dietmar Laux), det. Rudolf Bryner & Helmut Kolbeck [Forum]
2-3: Österreich, Niederösterreich, 500 m SE Strelzhof, Au-Reste, Feuchtwiesen, Schilf, 360 m, 3. August 2004 (gen. det. & Fotos: Peter Buchner)
4-5: Deutschland, Bayern, Bayerischer Wald, Furth im Wald, eigener Garten, Lichtfang, 16. Juni 2009 (Studiofoto: Ingrid Altmann), det. Helmut Kolbeck [Forum]
6-7, ♀: Deutschland, Thüringen, Leutra bei Jena, Trockenrasen, 2. Juli 2011 (leg., det. & Fotos: Heidrun Melzer)
8: Deutschland, Thüringen, Weimar, Südhang Ettersberg, ca. 300 m, 6. August 2011, am Licht (Studiofoto: Hartmuth Strutzberg), det. Heidrun Melzer [Forum]
9-10: Deutschland, Bayern, Oberpfalz, Furth im Wald, Garten, 19. Juli 2013, Lichtfang (Studiofotos: Ingrid Altmann), det. Friedmar Graf [Forum]
11-13, ♀: Deutschland, Sachsen, Aue der Weißen Elster südwestlich von Leipzig, Raupe an verwildertem Apfelbaum (Malus spec.) 14. Mai 2014, e.l. 9. Juni 2014 (leg., cult., det. & Fotos: Heidrun Melzer) [Forum]
14-15: Deutschland, Sachsen, Keba-Neudorf, Heidemoor, 145 m, Raupenfund Anfang August 2013 an Moor-Heidelbeere (Vaccinium uliginosum), e.l. 28. Mai 2014 (leg., cult., det. & Fotos: Friedmar Graf) [Forum]
16-19: Deutschland, Sachsen, Keba-Neudorf, Heidemoor, 145 m, Raupenfund Anfang August 2013 an Moor-Heidelbeere (Vaccinium uliginosum), e.l. 24. Mai 2014 (leg., cult., det. & Fotos: Friedmar Graf) [Forum]
20-21: Deutschland, Sachsen, Waldgebiet bei Kreba-Neudorf, 148 m, Raupe an Preiselbeere, leg. 24. Mai 2016, e.l. 12. Juni 2016 (leg., cult., det. & Foto: Friedmar Graf) [Forum]
22: Russland, Oblast Moskau, Bezirk Orechowo-Sujewo, Dorf Topolinyy, 118 m, Raupe auf Vaccinium uliginosum 12. Juni 2017, Falterschlupf 11. Juli 2017 (leg., cult., det. & fot.: Andrey Ponomarev) [Forum]

Anmerkung: Ein bis zum 7. Januar 2014 hier gezeigtes Falterbild [Forum] wurde nach Bestimmungskorrektur zu Epinotia cinereana verschoben.


Raupe

1: Deutschland, Baden-Württemberg, Kaiserstuhl, Bötzingen, 192 m, an Buchs, 10. Juni 2011 (leg., cult. & Foto: Gabi Krumm), det. Friedmar Graf, conf. Helmut Kolbeck (beide nach Falterschlupf) [Forum]
2: Russland, Oblast Moskau, Bezirk Orechowo-Sujewo, Dorf Topolinyy, 118 m, auf Vaccinium uliginosum, 12. Juni 2017 (leg., cult., det. & fot.: Andrey Ponomarev) [Forum]


Puppe

1-2: Deutschland, Baden-Württemberg, Kaiserstuhl, Bötzingen, 192 m, Raupe an Buchs am 10. Juni 2011 (leg., cult. & Fotos: Gabi Krumm), det. Friedmar Graf, conf. Helmut Kolbeck (beide nach Falterschlupf) [Forum]
3-6: Russland, Oblast Moskau, Bezirk Orechowo-Sujewo, Dorf Topolinyy, 118 m, Raupe auf Vaccinium uliginosum 12. Juni 2017, Fotos 23. Juni 2017 (leg., cult., det. & fot.: Andrey Ponomarev) [Forum]



Diagnose

Die in den Kiefernwäldern der Heide an Preiselbeere lebenden Falter sind etwas kleiner und kontrastreicher gezeichnet als die Falter derjenigen Populationen, die in Mischwäldern und Gehölzen an Weißdorn, Schlehe u.a. leben. [Friedmar Graf]

1: Deutschland, Sachsen, Oberlausitz, Kreba-Neudorf, feuchter Kiefernwald, 140 m, Raupenfund Anfang Mai 2009 an Preiselbeere (Vaccinium vitis-idaea), e.l. 1. Juni 2009 (leg., cult., det. & Foto: Friedmar Graf) [Forum]
2: Deutschland, Sachsen, Oberlausitz, Stromberg bei Weißenberg, Basaltkuppe, 250 m, Tagfang, 23. Juni 2003 (leg., det. & Foto: Friedmar Graf) [Forum]
3, ♀: Deutschland, Baden-Württemberg, 78176 Blumberg, 720 m, Ortsrandlage, Südhang mit viel Grün in den Gärten, in Waldnähe (Buchen-Mischwald, Waldrand mit anschließendem Trespen-Halbtrockenrasen auf Kalk), am Licht, 22. August 2011 (leg., präp., det. & Foto: Hans-Peter Deuring) [Forum]
4, ♂: Deutschland, Baden-Württemberg, 78176 Blumberg, Ortsrandlage, Südhang, in Waldnähe (Buchen-Mischwald, Waldrand mit anschließendem Trespen-Halbtrockenrasen auf Kalk), 720 m, 30. Juni 2012, am Licht (leg., det. & Foto: Hans-Peter Deuring) [Forum]


Genitalien

1, Genitalpräparat des oben abgebildeten weiblichen Falterbelegs 3: Daten siehe dort (präp., det. & Foto: Hans-Peter Deuring)
2-3, ♂: Daten siehe Diagnosebild 4 (leg., det. & Fotos: Hans-Peter Deuring) [Forum]


Erstbeschreibung

HÜBNER ([1817]: pl. 41 fig. 261) [nach Copyright-freiem Scan auf www.biodiversitylibrary.org]



Biologie

Habitat

1, Lichtfallenstandort mit Baldrian, Weiß- und Schwarzdorn, Liguster, Zitterpappel sowie Obstbäumen, hauptsächlich Apfel: Deutschland, Thüringen, Weimar, Südhang Ettersberg, ca. 300 m, 5. August 2011 (Foto: Hartmuth Strutzberg) [Forum]
2, Larvalhabitat: Russland, Oblast Moskau, Bezirk Orechowo-Sujewo, Dorf Topolinyy, 118 m, 12. Juni 2017 (fot.: Andrey Ponomarev) [Forum]



Weitere Informationen

Andere Kombinationen

Synonyme


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Tortricidae (Wickler, Blattroller)
EU M-EU 04829 Rhopobota naevana (HÜBNER, [1817]) art-mitteleuropa

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am Oktober 22, 2017 15:26 von Annette Von Scholley-Pfab
Suche: