Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forumsarchiv] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Pyrrhia Umbra

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Noctuidae (Eulenfalter)
EU M-EU 09372 Pyrrhia umbra (HUFNAGEL, 1766) - Umbra-Sonneneule

1-3: Österreich, Niederösterreich, 9 km NE Wiener Neustadt, Trockenrasen, Schwarzföhrenforst, Au-Rand, 240 m, 13. Juli 2003 (Fotos: Peter Buchner), det. Peter Buchner
4: Deutschland, Baden-Württemberg, Vellberg, Wiese, 8. Juni 2005 (Foto: Claus Weisenböhler), det. Axel Steiner [Forum]
5: Österreich, Steiermark, Bad Gleichenberg, 6. Juli 2006 (Foto: Heinz Habeler), det. Heinz Habeler
6: Deutschland, Baden-Württemberg, Baden-Airport bei Söllingen, Lichtfang mit Axel Steiner und Erwin Rennwald, 27. August 2007 (Studiofoto: Dietmar Laux), det. Dietmar Laux [Forum]
7: Deutschland, Thüringen, Weimar-Buchenwald, Ettersberg, ca. 470 m, 1. Juli 2009 (Foto: Hartmuth Strutzberg) [Forum]
8-9: Deutschland, Thüringen, Jena-Göschwitz, leg. Raupe 21. Juli 2007, e.l. 4. Juni 2008 (Fotos: Heidrun Melzer), cult. & det. Heidrun Melzer
10: Deutschland, Baden-Württemberg Kaiserstuhl, Weinberge Bötzingen, 192 m, e.l. 30. September 2011 (cult., det. & fot.: Gabi Krumm), conf. Harald Lahm [Forum]
11: Bulgarien, Umgebung Widin, 37 m, 23. Juli 2012, Lichtfang (leg., det. & fot.: Friedmar Graf) [Forum]


Erwachsene Raupe

1: Deutschland, Baden-Württemberg, bei Walldorf, 13. August 2005 (Foto: Jutta Bastian), det. Stefan Ratering [Forum]
2-3: Österreich, Vorarlberg, Lustenau, in Biomüll, e.l. leg. 31. Juli 2005 (Fotos im Februar 2006: Christian Siegel), cult. & det. Christian Siegel
4: Deutschland, Nordrhein-Westfalen, Münster-Nienberge, an Löwenmäulchen (Antirrhinum majus), 27. August 2005 (Foto: Stefan Ratering), cult. & det. Stefan Ratering
5-6: Deutschland, Sachsen, Dresden, über den Radweg am Elbufer laufend, 1. August 2006 (Studiofotos: Franziska Bauer), det. Axel Steiner [Forum]
7: Deutschland, Rheinland-Pfalz, Mayen, Grubenfeld, 290 m, 18. Juli 2009 (Foto: Herbert Stern), det. Herbert Stern [Forum]
8 und 9-11, zwei Individuen: Deutschland, Thüringen, Jena-Göschwitz, an Dorniger Hauhechel (Ononis spinosa), 21. Juli 2007 (Freilandfotos: Heidrun Melzer), leg., cult. & det. Heidrun Melzer
12: Deutschland, Baden-Württemberg Kaiserstuhl, Weinberge Bötzingen, 192 m, 26. September 2011 (cult., det. & fot.: Gabi Krumm), conf. Harald Lahm [Forum]
13: Schweiz, Kanton Bern, Hasliberg, 1170 m, am Strassenrand in Berg-Mischwald-Lichtung, 27. September 2013 (Foto: Hildegard Stalder), det. Stefan Ratering [Forum]


Jüngere Raupenstadien

1, Eiraupe: Deutschland, Sachsen, 01279 Dresden, Elbwiese, leg. Eier auf Wiesenstorchschnabel (Geranium pratense) 2. August 2006 (Foto: Franziska Bauer), cult. & det. Franziska Bauer
2-4: Deutschland, Baden-Württemberg Kaiserstuhl, Weinberge Bötzingen, 192 m, 14, 17 & 21. September 2011 (cult., det. & fot.: Gabi Krumm), conf. Harald Lahm [Forum]


Puppe

1-3: Deutschland, Sachsen, 01279 Dresden, Elbwiese, leg. Raupe Anfang August 2006 (Studiofotos am 2. Oktober 2006: Franziska Bauer), cult. & det. Franziska Bauer [Forum]
4: Deutschland, Baden-Württemberg Kaiserstuhl, Weinberge Bötzingen, 192 m, 28. September 2011 (cult., det. & fot.: Gabi Krumm), conf. Harald Lahm [Forum]
5: Deutschland, Baden-Württemberg, Lörrach, Freizeitpark Grütt, an Wiesen-Storchschnabel (Geranium pratense), 29. August 2013 (det. & fot.: Florian Nantscheff) [Forum]


Ei

Deutschland, Sachsen, Dresden, Elbwiese, auf Wiesenstorchschnabel (Geranium pratense), 2. August 2006 (Freilandfoto: Franziska Bauer), leg., det. & cult. Franziska Bauer [Forum]



Diagnose

1-2 und 3-4, zwei ♂♂: Daten siehe Etikett (coll. & Fotos: Egbert Friedrich)
5-6 und 7-8, zwei ♀♀: Daten siehe Etikett (coll. & Fotos: Egbert Friedrich)
9: Deutschland, Baden-Württemberg, 78176 Blumberg, Ortsrandlage, Südhang, in Waldnähe (Buchen-Mischwald, Waldrand mit anschließendem Trespen-Halbtrockenrasen auf Kalk), 720 m, 22. Juni 2011, am Licht (leg., det. & Foto: Hans-Peter Deuring)


Erstbeschreibung

HUFNAGEL (1766: 294-295) [nach Scans des Göttinger Digitalisierungszentrums [GDZ] mit schriftlicher Genehmigung des GDZ. Besitzerin der Vorlage: Niedersächsische Staats- und Universitätsbibliothek]



Biologie

Habitat

1: Deutschland, Baden-Württemberg, Lörrach, Freizeitpark Grütt, Raupen an Wiesen-Storchschnabel (Geranium pratense), 29. August 2013 (Foto: Florian Nantscheff) [Forum]



Weitere Informationen

Etymologie (Namenserklärung)

„Umbra eine braune Farbe; wegen der Färbung des Falters.“
SPULER 1 (1908: 284R)


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Noctuidae (Eulenfalter)
EU M-EU 09372 Pyrrhia umbra (HUFNAGEL, 1766) - Umbra-Sonneneule art-mitteleuropa

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am Dezember 10, 2014 22:17 von Heidrun Melzer
Suche: