Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forumsarchiv] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Pyrgus Carlinae

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Hesperiidae (Dickkopffalter)
EU M-EU 06908 Pyrgus carlinae (RAMBUR, 1839) - Ockerfarbiger Würfel-Dickkopffalter, Südwestalpen-Würfel-Dickkopffalter

1-2 (♂ Oberseite und ♀ Unterseite): Schweiz, Tessin, Bedretto, subalpines Weideland, 1550 m, August 1991, leg. Peter Sonderegger (Fotos: Rudolf Bryner), det. Rudolf Bryner
3 , ♂: Italien, Aostatal, Juli 2009 (Freilandfoto: Gabriëlle Jager), det. Ernst Brockmann [Forum]



Diagnose

Erstbeschreibung

RAMBUR (1839: pl. 8, fig. 11 und n) [Reproduktionen aus Exemplar im Staatlichen Museum für Naturkunde Karlsruhe: Jürgen Rodeland]

1842 nachgereichter Text

RAMBUR (1842: 314-315, Fussnote) [Reproduktionen aus Exemplar im Staatlichen Museum für Naturkunde Karlsruhe: Jürgen Rodeland]



Biologie

Nahrung der Raupe

Wolfang Wagner informiert auf seiner Artseite auf pyrgus.de [Artseite auf pyrgus.de, dort auch Ei- Raupen- und Puppenbilder]: "Raupennahrungspflanzen: Potentilla pusilla, gelegentlich Potentilla grandiflora und in tieferen Lagen wohl auch P. verna. Und "Die Raupen leben nur an Stellen, an denen Potentilla dem sonst kaum bewachsenen Boden direkt aufliegt (vgl. P. cirsii)." Letzteres wurde auch von SONDEREGGER (1997) betont, der im Tessin und Wallis zahlreiche Raupen von Potentilla neumanniana (= P. verna) meldet und betont, dass er am dort häufigen Potentilla crantzii keine Raupen fand.

Schwierig zu bewerten ist die Angabe zu Sonnenröschen als Raupennahrung. Sie geht ebenfalls auf SONDEREGGER (1997) zurück, der im Zusammenhang mit dem Fund von über 50 Raupen am Frühlings-Fingerkraut formuliert: "An Potentilla crantzii, einer ebenfalls häufigen Potentilla-Art im Fluggebiet von P. carlinae, konnten keine Raupen festgestellt werden. Hingegen wurde eine Raupe mit Gehäuse an Helianthemum nummularium grandiflorum auf der Täschalp VS beobachtet." HERNÁNDEZ-ROLDÁN et al. (2012) akzeptieren diesen Nachweis als Beleg dafür, dass Sonnenröschen als Raupennahrung akzeptiert werden - ausreichend abgesichert erscheint mir das auf dieser Basis noch nicht.

(Autor: Erwin Rennwald)



Weitere Informationen

Andere Kombinationen


Bibliographisches zur Erstbeschreibung

Siehe bei Carcharodus baeticus.


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Hesperiidae (Dickkopffalter)
EU M-EU 06908 Pyrgus carlinae (RAMBUR, 1839) - Ockerfarbiger Würfel-Dickkopffalter, Südwestalpen-Würfel-Dickkopffalter art-mitteleuropa

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am September 30, 2016 8:18 von Erwin Rennwald
Suche: