Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forum 3] [Forumsarchive] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Datenschutzerklärung] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Ptycholoma Lecheana

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Tortricidae (Wickler, Blattroller)
EU M-EU 04574 Ptycholoma lecheana (LINNAEUS, 1758)

1, ♂: Österreich, Niederösterreich, 2,5 km N Schwarzau, 22. Mai 2003
2-3, ♂: Österreich, Burgenland, 3 km NNE Hornstein, 21. Mai 2005 (Fotos 1-3: Peter Buchner), det. Peter Buchner
4-5, ♀: Deutschland, Baden-Württemberg (Fotos: Dietmar Laux), conf. Peter Lichtmannecker [Forum]
6, ♀: Deutschland, Sachsen, Dübener Heide, Umgebung von Eilenburg, Raupe 27. April 2007 an Traubenkirsche, e.l. 11. Mai 2007 (leg., cult., det. & Studiofoto: Heidrun Melzer) [Forum]
7, ♂: Deutschland, Hamburg, Stadtmitte, an Ahorn, 16. Mai 2008 (Foto: Renate Ridley), det. Harald Lahm [Forum]
8-9, ♂: Deutschland, Baden-Württemberg, NSG Hohlosee, 980 m, leg. Raupen am 21. Mai 2008 Axel Steiner, 29. Mai 2008 (Studiofotos: Dietmar Laux), det. Axel Steiner [Forum]
10-11, ♀: Deutschland, Bayern, München, Raupe im März 2011 unbemerkt mit Eichenzweigen eingetragen, e.l. 9. April 2011 (leg., cult., det. & Fotos: Siegfried Braun) [Forum]
12, ♂: Deutschland, Sachsen, Bautzen, Raupenfund Mitte April an Sorbus, e.l. 12. Mai 2012 (leg., cult., det. & Foto: Friedmar Graf) [Forum]
13, ♀: Deutschland, Niedersachsen, Umgebung Rodenberg, Fischteichkomplex, 70 m, Raupe 21. Mai 2013 an junger Pappel (Populus spec.), e.l. 11. Juni 2013 (leg., cult., det. & Foto: Tina Schulz) [Forum]
14, ♀: Russland, Moskauer Gebiet, Bezirk Orekhovo-Zuevsky, Dorf 1-go Maya, Raupe auf Betula pendula am 17. Mai 2020, Foto 3. Juni 2020 (leg., cult., det., & fot.: Andrey Ponomarev) [Forum]


Kopula

1: Deutschland, Sachsen, Rohrbach, Wiese mit Eichen, ca. 110 m, 14. Mai 2018, Tagfund (Freilandfoto: Helene Otto) [Forum]


Ausgewachsene Raupe

1-2, 3-4 und 5, drei Individuen: Deutschland, Sachsen, Leipzig, Leutzscher Holz (Auwald), an Feldulme (Ulmus minor) bzw. Stieleiche (Quercus robur), 22. April 2009 (Freilandfotos: Heidrun Melzer), det. Heidrun Melzer [Forum]
6: Deutschland, Bayern, München, im März 2011 unbemerkt mit Eichenzweigen eingetragen (leg., cult. & Foto am 29. März 2011: Siegfried Braun), det. Heidrun Melzer, bestätigt durch Falterschlupf [Forum]
7: Deutschland, Sachsen, Dübener Heide, Umgebung von Eilenburg, Raupe an Traubenkirsche (Prunus padus), 27. April 2007 (Freilandfoto: Heidrun Melzer), e.l. 11. Mai 2007 [Forum]
8: Deutschland, Baden-Württemberg, Kirchheim-Lindorf, ca. 360 m, 6. Mai 2002 (manipuliertes Freilandfoto: Sybille Przybilla), det. Jürgen Peters, conf. Heidrun Melzer [Forum]
9: Deutschland, Niedersachsen, Umgebung Rodenberg, Fischteichkomplex, 70 m, an junger Pappel (Populus spec.), 21. Mai 2013 (leg., cult., det. & Foto 26. Mai 2013: Tina Schulz) [Forum]
10-11, verpuppungsreif (12 mm): Österreich, Niederösterreich, Schwarzau am Steinfeld, Halbtrockenrasen-Rand, leg. Raupe an Schlehdorn (Prunus spinosa) 20. April 2007, Foto am 24. April 2007 wenige Stunden vor der Verpuppung, e.p. 2. Mai 2007 (Fotos: Peter Buchner), det. durch Zucht Peter Buchner (Hinweis: Die Raupe hatte bis 1 Tag vor der Verpuppung - wie wohl für viele Wicklerraupen typisch - auffällige „Warzen“, vgl. z.B. die Raupe von Cnephasia communana. Leider wurde sie in diesem Stadium nicht fotografiert.)
12-14, bei den Verpuppungsvorbereitungen: Deutschland, Sachsen, Leipzig, Auwald, an Feldulme (Ulmus minor), 18. April 2007 (Freilandfotos, 11-12 manipuliert: Heidrun Melzer), cult. & det. Heidrun Melzer [Forum]
15, verpuppungsreif, Ventralansicht: Deutschland, Baden-Württemberg, NSG Hohlosee, 980 m, an Eberesche [Sorbus aucuparia], leg. Raupen am 21. Mai 2008 Axel Steiner, 22. Mai 2008 (Studiofoto: Dietmar Laux), det. Axel Steiner [Forum]
16: Russland, Moskauer Gebiet, Bezirk Orekhovo-Zuevsky, Dorf 1-go Maya, auf Betula pendula, 17. Mai 2020 (leg., cult., det., & fot.: Andrey Ponomarev) [Forum]


Jüngere Raupenstadien

1-2, vorletztes Stadium: Deutschland, Niedersachsen, Umgebung Rodenberg, Fischteichkomplex, 70 m, an junger Pappel (Populus spec.), 21. Mai 2013 (leg., cult., det. & Fotos: Tina Schulz) [Forum]


Puppe

1-2: Deutschland, Sachsen, Leipzig, Auwald, leg. Raupenkokon an Ulme 18. April 2007, verpuppt 20. April 2007, e.l. 29. April 2007 (Studiofotos am 24. April: Heidrun Melzer), cult. & det. Heidrun Melzer [Forum]
3: Deutschland, Niedersachsen, Umgebung Rodenberg, Fischteichkomplex, 70 m, Raupe 21. Mai 2013 an junger Pappel (Populus spec.) (leg., cult., det. & Foto am 30. Mai 2013: Tina Schulz) [Forum]
4-7: Russland, Moskauer Gebiet, Bezirk Orekhovo-Zuevsky, Dorf 1-go Maya, Raupe auf Betula pendula am 17. Mai 2020, Fotos 29. Mai 2020 (leg., cult., det., & fot.: Andrey Ponomarev) [Forum]



Diagnose

„Die ♂♂ unterscheiden sich von den ♀♀ durch einen auffälligen, bis zur Flügelmitte reichenden Costalumschlag.“ (Text: Tina Schulz)

Männchen

1, ♂: Deutschland, Baden-Württemberg, 78176 Blumberg, 720 m, Ortsrandlage, Südhang, mit viel Grün in den Gärten, in Waldnähe (Buchen-Mischwald, Waldrand mit anschließendem Trespen-Halbtrockenrasen auf Kalk), am Licht, 23. Mai 2011 (leg., präp., det. & fot.: Hans-Peter Deuring) [Forum]
2-3, ♂: Daten siehe Etikett (fot.: Michel Kettner), coll. ZSM, "Speckmeier-Sammlung"


Weibchen

1, abgeflogenes ♀: Deutschland, Baden-Württemberg, 78176 Blumberg, Ortsrandlage, Südhang, in Waldnähe (Buchen-Mischwald, Waldrand mit anschließendem Trespen-Halbtrockenrasen auf Kalk), 720 m, am Licht, 7. Juli 2013 (leg., gen. det. & Foto: Hans-Peter Deuring) [Forum]
2-3, ♀: Russland, Moskauer Gebiet, Bezirk Orekhovo-Zuevsky, Dorf 1-go Maya, Raupe auf Betula pendula am 17. Mai 2020, Fotos 29. Mai 2020 (leg., cult., det., & fot.: Andrey Ponomarev) [Forum]


Genitalien

Männchen

1-2, Aedeagus bei beiden Bildern nicht im gleichen Maßstab: Daten siehe Diagnosebild 1 (leg., gen. präp., det. & fot.: Hans-Peter Deuring) [Forum]
3, ♂: Österreich, Steiermark, Graz, St. Peter, ca. 380 m, Garten, Mischwaldrand, am Licht, 11. Juni 2019 (det., präp. & fot: Horst Pichler) [Falterbilder im Forum]


Weibchen

1-3, Genitalpräparat des als Diagnosebild 1 abgebildeten ♀: Deutschland, Baden-Württemberg, 78176 Blumberg, Ortsrandlage, Südhang, in Waldnähe (Buchen-Mischwald, Waldrand mit anschließendem Trespen-Halbtrockenrasen auf Kalk), 720 m, am Licht, 7. Juli 2013 (leg., präp. & Foto: Hans-Peter Deuring) [Forum]
4-5, ♀: Österreich, Steiermark, Ponigl bei Weiz, sonniger Forstweg, ca. 800 m, Tagfang, 6. Juni 2020 (präp., det. & Foto: Horst Pichler) [Falterfoto im Forum]


Erstbeschreibung

LINNAEUS (1758: 531) [nach Copyright-freiem Scan auf www.biodiversitylibrary.org]

Hinweis: Die in der Erstbeschreibung erwähnten Buchstaben J und L sind auf den obigen Falterbildern 8 und 11 gut erkennbar.



Biologie

Habitat

1: Deutschland, Niedersachsen, Umgebung Rodenberg, Fischteichkomplex, 70 m, 3. Mai 2013 (Foto: Tina Schulz)
2: Russland, Moskauer Gebiet, Bezirk Orekhovo-Zuevsky, Dorf 1-go Maya, 23. Mai 2020 (Foto: Andrey Ponomarev) [Forum]


Nahrung der Raupe

SCHÜTZE (1901: 119) hatte berichtet: "Die R. lebt auf Laubholz, K. fand sie auch auf Juniperus." Leider hatte er nicht berichtet, welche Laubholz-Arten das waren und die Fremdangabe an Juniperus bleibt fraglich. Letztere wird später auch nicht mehr wiederholt.
Auch DISQUÉ (1905: 216) schreibt aus der Pfalz nur "polyphag an Laubholz".
SCHÜTZE (1931: 73) schrieb dann: "Polyphag in versponnenen Blättern von Quercus, Populus, Fagus, Acer, Ulmus, Salix, Sorbus, Tilia, Fraxinus, Crataegus, Prunus padus, Prunus cerasus. Verwandlung in oder außer der Wohnung (Sorhagen). Ribes nigrum (Stange)."
Unsere Lepiforums-Mitarbeiter bestätigten durch obige Bilder Quercus robur, Ulmus minor, Prunus padus, Prunus spinosa, Populus sp. und Salix sp. Damit ist die Liste von SCHÜTZE (1931: 73) weitestgehend plausibel.

(Autor: Erwin Rennwald)



Weitere Informationen

Abweichende Schreibweisen

Andere Kombinationen


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Tortricidae (Wickler, Blattroller)
EU M-EU 04574 Ptycholoma lecheana (LINNAEUS, 1758) art-mitteleuropa

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am Januar 10, 2021 16:41 von Annette Von Scholley-Pfab
Suche: