Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forumsarchiv] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Psorosa Mediterranella

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Pyralidae (Zünsler)
EU 05776 Psorosa mediterranella AMSEL, 1954

1: Albanien, Umg. Elbasan, ca. 800 m, 16. Juli 2012, Lichtfang (leg., gen. det. & Foto: Friedmar Graf) [Forum]
2, ♂: Frankreich, Languedoc-Roussillon, bewaldete Hügelkette im Hinterland von Sète, 114 m, 6. und 7. August 2016, am Licht (leg., det. & Foto: Friedmar Graf) [Forum]
3, ♀: Frankreich, Languedoc-Roussillon, bewaldete Hügelkette im Hinterland von Sète, 114 m, 6. und 7. August 2016, am Licht (leg., det. & Foto: Friedmar Graf) [Forum]
4-5, ♀: Spanien, Provinz Huesca, Bergland zwischen Jacca und Bernués, 1000 m, 19. August 2016, am Licht (leg., det. & Foto: Friedmar Graf) [Forum]



Diagnose

1-2, ♂: Daten siehe Etikett (fot.: Michel Kettner), coll. ZSM
3, ♀: Spanien, Provinz Huesca, Bergland zwischen Jacca und Bernués, 1000 m, 19. August 2016, am Licht (leg., det. & Foto: Friedmar Graf) [Forum]


Genitalien

1, ♂: Frankreich, Languedoc-Roussillon, bewaldete Hügelkette im Hinterland von Sète, 114 m, 6. und 7. August 2016, am Licht (leg., det. & Foto: Friedmar Graf) [Forum]
2, ♀: Frankreich, Languedoc-Roussillon, bewaldete Hügelkette im Hinterland von Sète, 114 m, 6. und 7. August 2016, am Licht (leg., det. & Foto: Friedmar Graf) [Forum]
3, ♀: Spanien, Provinz Huesca, Bergland zwischen Jacca und Bernués, 1000 m, 19. August 2016, am Licht (leg., det. & Foto: Friedmar Graf) [Forum]



Weitere Informationen

Typenmaterial

AMSEL (1954: ): „Holotypus: 1 ♂ Spanien, Albarracin, 9. 1926, leg. A. SCHMIDT, GU 1574 (Coll. AMSEL).
Allotypus: 1 ♀ Damatien, Ragusa, 15.–30.9. 1930, leg. H. G. AMSEL (Coll. AMSEL).“ — Weitere Paratypen: 13 ♂♂ und 11 ♂♂, aus Spanien, Italien, Mazedonien, Mauretanien und Marokko.


Faunistik

Nordafrikanische und Süd(west)europäische Art; nach LERAUT (2014) in Frankreich nordwärts bis Digne. Der oben gezeigte Fund aus Albanien und eine Meldung von PLANT (2016) aus Bulgarien deuten an, dass die Art in der Vergangenheit auch im ostmediterranen Raum mit P. nucleolella verwechselt worden sein könnte. PLANT (2016) schreibt dazu: The confusion between this species and P. nucleolella has been mentioned above. For Bulgaria we have just one record of P. mediterranella – from the Kresna area at 600 m. altitude, 1 ♂ on 26.V.2010, leg. O. KARSHOLT in coll. ZMUC. FRANTISEK SLAMKA tells me (pers. comm., 11.XI.2015), that he has examples of P. mediterranella from Macedonia (Lake Ohrid) and in my opinion it is likely that this is an overlooked species, both in Bulgaria and throughout the Balkan Peninsula."

(Autor: Erwin Rennwald)


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Pyralidae (Zünsler)
EU 05776 Psorosa mediterranella AMSEL, 1954 non-d-ch-a

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am Januar 4, 2018 10:39 von Erwin Rennwald
Suche: