Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forumsarchiv] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Datenschutzerklärung] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Psamathocrita Osseella

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Gelechiidae (Palpenmotten)
EU M-EU 03304 Psamathocrita osseella (STAINTON, 1861)



Diagnose

1-2, ♂: Daten siehe Etiketten (fot.: Michel Kettner), coll. ZSM, "Pröse-Sammlung"


Erstbeschreibung

STAINTON (1861: 87) [nach Copyright-freiem Scan auf www.biodiversitylibrary.org]



Weitere Informationen

Etymologie (Namenserklärung)

„osseus beinfarben.“
SPULER 2 (1910: 192L)


Andere Kombinationen


Faunistik

Locus typicus ist "Yedmandale and Forge Valley near Scarborough" (Großbritannien, Grafschaft North Yorkshire).
Die Fauna Europaea [last update 29 August 2013 | version 2.6.2] akzeptiert Meldungen aus Großbritannien, Frankreich, Deutschland, Schweden, Italien, Rumänien, Ukraine, sowie dem zentralen und südlichen Bereich des europäischen Teils von Russland; Angaben aus anderen Ländern (Österreich, Bulgarien, Korsika) werden stark angezweifelt.
GAEDIKE & HEINICKE (1999) führen die Art für Deutschland aus Sachsen, mit Altangaben auch aus Thüringen und Niedersachsen an.

(Autor: Erwin Rennwald)


Literatur


Informationen auf anderen Websites (externe Links)


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Gelechiidae (Palpenmotten)
EU M-EU 03304 Psamathocrita osseella (STAINTON, 1861) diagnosebild-m-eu

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am November 29, 2018 22:38 von Michel Kettner
Suche: