Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forumsarchiv] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Proterebia Afra

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Nymphalidae (Edelfalter)
EU 07358 Proterebia afra (FABRICIUS, 1787)

1, ♂: Griechenland, Ditiki Makedonia, Kozani Umgebung, 850 m, 11. April 2007
2, ♂: Griechenland, Ditiki Makedonia, Siatista, 780 m, 13. April 2007
3-4, ♀: Griechenland, Ditiki Makedonia, Kozani Umgebung, 850 m, 11. April 2007 (Freiandfotos 1-4: Heiner Ziegler), det. Heiner Ziegler [Forum]
5-8: Ukraine, Krim, Pheodosia, NSG Karadag, 12. April 2006 (Fotos: Jarosław Bury), det. Jarosław Bury [Forum]
9-13: Griechenland, Westmakedonien, Siatista, ca. 1300 m, 18. Mai 2013 (det. & fot.: Markus Dumke) [Forum]
14: Kasachstan, Provinz Kostanay, Amangeldy Rayon, Stepnyak, 162 m, 5. Mai 2016 (det. & fot.: Johannes Kamp) [Forum]
[Hinweis: Ein weiteres, bis zum 10. Februar 2018 hier gezeigtes Bild vom selben Fundort wurde zu Coenonympha phryne verschoben.]



Diagnose


1-3, ♂ & 4-6, ♀: Daten siehe Etiketten (fot.: Michel Kettner), coll. ZSM


Erstbeschreibung

FABRICIUS (1787: 41) [nach Copyright-freiem Scan auf www.biodiversitylibrary.org]

"P. N. G." steht gemäß der Überschriften in FABRICIUS (1787: 34) für "Papilio" [...] "Nymphales gemmati".



Biologie

Habitat

1-4, typischer Lebensraum, u. a. mit Astragalus danicus, Iris pumila: Ukraine, Krim, Pheodosia, NSG Karadag, 12. April 2006 (Fotos: Jarosław Bury) [Forum]
5: Kroatien, Norddalmatien, Lozovac, Nähe Krka-Nationalpark, 180 m, 10. April 2012 (Foto: Lukas Thiess) [Forum]
6-7: Griechenland, Westmakedonien, Siatista, ca. 1300 m, 18. Mai 2013 (det. & fot.: Markus Dumke) [Forum]
8, Stipa-Festuca-Artemisia-Steppe mit viel Tulipa schrenckii: Kasachstan, Provinz Kostanay, Amangeldy Rayon, Stepnyak, 162 m, 2. Mai 2016 (fot.: Johannes Kamp) [Forum]



Weitere Informationen

Etymologie (Namenserklärung)

afer: „der Afrikaner.“
SPULER 1 (1908: 40R)


Andere Kombinationen

Synonyme


Taxonomie

Je nach Autor wird die Art in bis zu vier (und mehr) Unterarten gegliedert:

TSHIKOLOVETS (2011) akzeptiert nur 2 Unterarten und sieht in ssp. krymaea ein Synonym zu ssp. afra, in ssp. pyramus ein Synonym zu ssp. dalmata.


Verbreitung

HESSELBARTH et al. (1995) schreiben zur Verbreitung der Art: „Sehr lokal in Dalmatien, Nordwestgriechenland, Anatolien, auf der Halbinsel Krim, in den südrussischen Steppengebieten an der Wolga bis zum Ural.“ Dies entspricht auch noch weitgehend der Verbreitungskarte in TSHIKOLOVETS (2011). MINOCHI & ŠAŠIC (2005) berichteten über “New findings of the butterfly Dalmatian Ringlet, Proterebia afra dalmata”, zu den 4 bekannten immerhin 7 neue Fundstellen der als extrem rar geltenden Art nahe der dalmatischen Küste in Kroatien. ZAKŠEK (2005) meldet noch einen Fund auf der kroatischen Insel Pag. An der Seltenheit der Art ändert das nichts.

(Autor: Erwin Rennwald)


Literatur


Informationen auf anderen Websites (externe Links)


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Nymphalidae (Edelfalter)
EU 07358 Proterebia afra (FABRICIUS, 1787) non-d-ch-a

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am Februar 10, 2018 14:29 von Erwin Rennwald
Suche: