Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forumsarchiv] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Datenschutzerklärung] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Prochoreutis Ultimana

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Choreutidae (Spreizflügelfalter)
EU 05273 Prochoreutis ultimana (KRULIKOVSKY, 1909)

1: Russland, Oblast Moskau, Bezirk Odinzowo, Dorf Pestowo, 29. Juni 2013, Tagfund an Brennnesseln (Urtica sp.) (det. & fot.: Ilya Ustyantsev) [Forum]



Diagnose

1: Finnland, Lappland, Enontekiö, Kilpisjärvi Saana, 8. Juli 1981 (fot: R. Siloaho, kleines Bild redaktionell an Standardmaße angepasst), leg. & det. Jukka Tabell


Erstbeschreibung

KRULIKOVSKY (1909: 275) [nach Copyright-freiem Scan auf www.biodiversitylibrary.org]

Deutsche Übersetzung des russischen Teils:

Das einzige Exemplar dieser Art, ein Männchen, wurde am 27. Juli 1908 in Urzhum gefunden. Bedauerlicherweise hat es abgebrochene Palpen, so dass man gar nicht entscheiden kann, ob es zu den Arten von Choreutis Hb. oder Simaethis Leach gehört. Die Länge des Vorderflügels beträgt 6 mm. Dieser Vorderflügel hat eine schwarzbraune, kupferrote Farbe. Auf dem vorderen Flügelrand befinden sich vier weiße Fleckchen. Vom zweiten Fleckchen sich vorbeugend zum Zentrum des Flügels geht eine Reihe von zwei weißen Fleckchen, eins davon steht in der mittleren Zelle, und das andere neben dem Hinterrand. Von der dritten Reihe, die aus drei weißen Fleckchen besteht, befinden sich zwei Fleckchen am Ende der mittleren Zelle, und das dritte steht am Hinterrand. Außerdem gibt es ein nicht besonders großes, weißes Fleckchen am Hinterrand am Anfang der Fransen. An der Flügelspitze kann man einen Fleck bemerken, der aus einer Anhäufung von kleinen, silbernen Schuppen besteht. Die einzelnen dieser Schuppen sind auf der Fläche der Hälfte des Flügels hin und her zerstreut. Die Fransen sind dunkel schwarzbraun. In der Färbung der Hinterflügel und der anderen Körperteile finde ich keine Unterschide zwischen diesem und Exemplaren von S. fabriciana L. (Übersetzung: Katja Nochvina, vermittelt von Ursula Beutler)



Weitere Informationen

Andere Kombinationen

Synonyme


Literatur


Informationen auf anderen Websites (externe Links)


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Choreutidae (Spreizflügelfalter)
EU 05273 Prochoreutis ultimana (KRULIKOVSKY, 1909) non-d-ch-a

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am August 30, 2016 12:33 von Jürgen Rodeland
Suche: