Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forumsarchiv] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Datenschutzerklärung] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Polyommatus Exuberans

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Lycaenidae (Bläulinge)
EU 07182a Polyommatus exuberans (VERITY, 1926) Artberechtigung umstritten!

1-4, ♀: Italien, Piemont, Val di Susa, 1150 m, 14. August 2005 (Freilandfoto: Tristan Lafranchis), det. Tristan Lafranchis [Forum]



Ausgewachsene Raupe

1: Italien, Piemont, Val di Susa, 1150 m, 29. Juni 2006 (Freilandfoto: Tristan Lafranchis), det. Tristan Lafranchis [Forum]



Ei

1, an Onobrychis saxatilis: Italien, Piemont, Val di Susa, 1150 m, 24. August 2005 (Freilandfoto: Tristan Lafranchis), det. Tristan Lafranchis [Forum]



Weitere Informationen

Andere Kombinationen


Taxonomie und Faunistik

Endemit des Piemont (Italien). Umstrittenes Taxon. Je nach Autor Art, Unterart oder Synonym (so in der Fauna Europaea (Fauna Europaea Web Service. Last update 27 January 2011. Version 2.4. Available online at http://fauna.naturkundemuseum-berlin.de) von Polyommatus ripartii. Hier als eigene Art geführt.

Die Arten um Polyommatus ripartii werden von den verschiedenen Autoren völlig unterschiedlich bewertet. Ein Abschluss der Diskussionen ist hier nicht in Sicht.

KUDRNA et al. (2011) orientieren sich an VILA et al. (2010) und akzeptieren nur P. violetae und P. fabressei als eigenständige Arten neben P. ripartii. P. exuberans, P. rippertii, P. galloi und P. nephohiptamenos werden alle als jüngere subjektive Synonyme zu P. ripartii betrachtet.

TSHIKOLOVETS (2011) orientiert sich ebenfalls an VILA et al. (2010), akzeptiert neben P. violetae und P. fabressei aber auch P. nephohiptamenos als eigenständige Art neben P. ripartii. Die Taxa agenjoi (Nord-Spanien), rippertii (Nord-Italien, Südost-Frankreich), budashkini (Ukraine: Halbinsel Krim), pelopi (Griechenland: Peloponnes), galloi (Süd-Italien) und paralcestis (Türkei, Transkaukasien, Kaukasus) werden als Unterarten von P. ripartii behandelt, exuberans dabei als Synonym zu Subspecies rippertii gestellt.

Die Fauna Europaea [Fauna Europaea, Version 2.4, last update 27 january 2011] akzeptiert neben P. violetae und P. fabressei sowohl P. nephohiptamenos als auch P. galloi als eigenständige Arten neben P. ripartii. pelopi und exuberans werden als Synonyme zu P. ripartii gestellt, allerdings mit dem Hinweis, dass sie von einigen Autoren als Unterarten oder auch Arten gewertet werden, budashkini wird als Unterart von P. ripartii angesehen, ebenfalls mit dem Hinweis, dass manche Autoren darin eine Art sehen. agenjoi wird als Synonym zu P. fabressei gestellt.

(Autor: Erwin Rennwald)


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Lycaenidae (Bläulinge)
EU 07182a Polyommatus exuberans (VERITY, 1926) Artberechtigung umstritten! non-d-ch-a

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am April 16, 2018 9:35 von Jürgen Rodeland
Suche: