Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forumsarchiv] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Polyommatus Bellargus

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Lycaenidae (Bläulinge)
EU M-EU 07172 Polyommatus bellargus (ROTTEMBURG, 1775) - Himmelblauer Bläuling

Männchen

1-2, ♂: Österreich, Niederösterreich, Schwarzau, Menhofer-Grube, 9. Mai 2002 (Fotos: Peter Buchner), det. Peter Buchner
3, ♂: Deutschland, Bayern, Oberbayern, Geretsried, 26. Mai 1998 (Foto: Markus Schwibinger), det. Markus Schwibinger
4, ♂: Deutschland, Thüringen, Leutratal bei Jena, Waldschneise, 16. Mai 2007 (Freilandfoto: Jens Philipp), det. Jens Philipp
5, ♂: Deutschland, Thüringen, Leutratal bei Jena, Kalkmagerrasen in Südhanglage, 27. April 2007 (Freilandfoto: Jens Philipp), det. Jens Philipp
6, ♂: Deutschland, Baden-Württemberg, Bauland, Bretzingen, 19. Juli 2007 (Foto: Klaus Dahl), det. Klaus Dahl
7, ♂ ohne Wurzelpunkt: Schweiz, Schaffhausen, Reiat, Büttenhardt, Freudental, Halbtrockenrasen auf Kalk, 600 m, ‏3. Mai 2007 (Freilandfoto: Hans Peter Matter), det. Hans Peter Matter
8, ♂: Schweiz, Berneroberland, Hasliberg, 1050 m, 4. Mai 2007 (Freilandfoto: Hildegard Stalder) det. Hildegard Stalder [Forum]
9, ♂: Deutschland, Baden-Württemberg, 78176 Blumberg, 780 m, Südhang mit Gebüschstreifen, Trespen-Halbtrockenrasen auf Kalk, 8. August 2011 (det. & fot.: Hans-Peter Deuring) [Forum]
10, ♂: Deutschland, Bayern, Vaterstetten, ca. 540 m, 7. Juni 2010 (det. & fot.: Peter Ginzinger) [Forum]
11, ♂: Deutschland, Baden-Württemberg Wachholderheide, 560 m, 7. Juni 2013 (det. & fot.: Rolf Prosi) [Forum]
12-13, abgeflogenes ♂: Italien, Apulien, Baia di Vignanotica bei Mattinata, Gargano Nationalpark, 18. April 2016 (det. & Freilandfoto: Christoph Bausch), conf. Georg Paulus [Forum]


Weibchen

1, ♀: 27. August 2005 (Foto: Friedhelm Mai), det. Markus Schwibinger
2-3, ♀: (Fotos: Walter Schön)
4, ♀: Deutschland, Thüringen, Kyffhäuser, Keuperhügel bei Rottleben (Freilandfoto: Jens Philipp), det. Jens Philipp
5-6, ♀ (f. ceronus): Deutschland, Thüringen, Ilmnitz bei Jena, Kalkmagerrasen in Hanglage, 2. Juni 2006 (Freilandfotos: Jens Philipp) conf. Jürgen Hensle [Forum]
7-8, ♀ ohne Wurzelpunkt: Schweiz, Schaffhausen, Reiat, Büttenhardt, Freudental, Steilhang Halbtrockenrasen auf Kalk, 610 m, 2. Mai 2007 (Freilandfotos: Hans Peter Matter), det. Erich Schnöll & Jens Philipp, conf. Bernhard Jost [Forum]
9, ♀ 3. Generation (f. ceronus): Deutschland, Baden-Württemberg, Mosbach, 190 m, Kalkmagerrasen in Südhanglage, 13. Oktober 2008 (Freilandfoto: Martin Keiller), det. Martin Keiller [Forum]
10, ♀: Schweiz, Genf, Vallon de l'Allondon, 400 m, 23. Mai 2009 (det. & fot.: Bernard Jost) [Forum]
11, ♀: Armenien, Provinz Kotayk, Garni, Basaltklamm des Goght (40.116238, 44.749446), ca. 1400 m, 26. Mai 2009 (Freilandaufnahme: Christian Papé), det. Christian Papé [Forum]


Aberration

2

1, aberratives ♂: Schweiz, Schaffhausen, Reiat, Büttenhardt, Freudental, Halbtrockenrasen auf Kalk, 600 m, ‏14. Mai 2007 (Freilandfoto: Hans Peter Matter), det. Markus Schwibinger, conf. Erwin Rennwald [Forum]
2, aberratives ♂: Deutschland, BW, Südschwarzwald, Schmitzingen bei Waldshut, Halbtrockenrasen, 27. Mai 2011 (det. & fot.: Christoph Bausch), conf. Jens Philipp & Axel Steiner [Forum]
3, aberratives ♀: Schweiz, Schaffhausen, Reiat, Büttenhardt, Freudental, Halbtrockenrasen auf Kalk, 600 m, 5. Juni 2007 (Freilandfoto: Hans Peter Matter), det. Hans Peter Matter


Kopula

1: Deutschland, Bayern, 85587 Vaterstetten, ca. 540 m, 25. Mai 2009 (Foto: Peter Ginzinger), det. Peter Ginzinger [Forum]
2: (Foto: Walter Schön)
3: Deutschland, Baden-Württemberg, Kaiserstuhl, Altvogtsburg, 16. Oktober 2005 (Foto: Gabriele Krumm), conf. Erich Schnöll [Forum]
4: Frankreich, bei le Clap, 50 km NW' Avignon, 8. August 2008 (Foto: Hansjörg Baeuerle), det. Jürgen Hensle [Forum]
5: Schweiz, Berner Oberland, Hasliberg, 1150 m, 25. Mai 2011 (det. & fot.: Hildegard Stalder) [Forum]
6: Deutschland, Thüringen, Kyffhäuserkreis, Mühlberg bei Günserode, 200 m, 14. Mai 2012 (det. & fot.: Helga Schöps) [Forum]
7: Deutschland, Bayern, Oberbayern, München, Mallertshofer Holz und Heiden, 15. Juni 2013 (det. & Foto: Markus Dumke) [Forum]


Eiablage

1, ♀: Deutschland, Baden-Württemberg, Schwäbische Alb, Deggingen, Wacholderheide, 600 m, 23. August 2012 (det. & fot.: Klaus Wohlfarth) [Forum]


Erwachsene Raupe

1-3: Deutschland, Thüringen, Göschwitz (bei Jena), Magerrasen auf Muschelkalk in Südlage, an Hufeisenklee (Hippocrepis comosa), 8./9. April 2007 (Freilandfotos: Heidrun Melzer), det. Heidrun Melzer [Forum]
4-5, mit Ameisen: Schweiz, Bern, Vauffelin, 770 m, 12. April 2007 (Fotos: Rudolf Bryner), det. Rudolf Bryner
6, mit Ameisen: Thüringen, Bad Blankenburg, Nadelwaldsaum mit Magerrasen, 12. April 2007 (Freilandfoto: Heidrun Melzer), det. Heidrun Melzer [Forum]
7: Deutschland, Baden-Württemberg, Südwestliches Albvorland, Haigerloch-Stetten, NSG Stettener Weinberg, Magerrasen mit Wacholderheide, 520 m, 7. April 2014 (det. & fot.: Herbert Fuchs) [Forum]


Jüngere Raupenstadien

1, Jungraupe (2 mm): Deutschland, Bayern, Halbtrockenrasen westlich Fürstenfeldbruck, am 31. Oktober 2006 unbemerkt eingetragen (Studiofoto: Annette von Scholley-Pfab), conf. Gabriel Hermann [Forum]
2: Daten wie Bild 1, 12. November 2006 (Studiofoto: Annette von Scholley-Pfab)
3: Daten wie Bild 1, 25. November 2006 (Studiofoto: Annette von Scholley-Pfab)


Puppe

1-3: Deutschland, Thüringen, Göschwitz (bei Jena), Magerrasen auf Muschelkalk in Südlage, Raupenfund am 8./9. April 2007, verpuppt am 15. April 2007 (leg., cult., det. & Studiofotos am 20. April 2007: Heidrun Melzer) [Forum]


Ei

1, an Kronwicke (Securigera varia): Österreich, Niederösterreich, südliches Waldviertel, westlich Leiben, Südhänge am Erlanghof-Bach, 25. Juli 2007 (Freilandfoto: Wolfgang Schweighofer), det. durch Beobachtung der Eiablage Wolfgang Schweighofer [Forum]



Diagnose

1-2, ♂: Deutschland, Baden-Württemberg, 75203 Königsbach-Stein, Mittelberg, Südosthang mit von Gebüsch bewachsenen Steinriegeln, dazwischen Magerrasen auf Muschelkalk, 250 m, 8. Juni 1966 (leg., präp., det. & Fotos: Hans-Peter Deuring) [Forum]


Polyommatus Hybrid polonus

In Gegenden, in denen Polyommatus bellargus gemeinsam mit Polyommatus coridon vorkommt, werden immer wieder männliche Falter beobachtet, deren Färbung eine Mittelstellung zwischen P. bellargus und P. coridon einnimmt. Vermutlich handelt es sich dabei um eine Kreuzung aus P. bellargus und P. coridon. Der Falter wurde ursprünglich 1845 von P.C. ZELLER als eigenständige Art beschrieben.

1-2 & 3-4: Deutschland, Baden-Württemberg, 75203 Königsbach-Stein, Mittelberg, Südosthang mit von Gebüsch bewachsenen Steinriegeln, dazwischen Magerrasen auf Muschelkalk, 250 m, 5. Juni 1966 (leg., präp., det. & Fotos: Hans-Peter Deuring) [Forum]

Vergleich

1: (leg., präp., det. & Fotos: Hans-Peter Deuring) [Forum]



Biologie

Habitat

1: Italien, Südtirol, Vinschgau, Schlanders, 6. August 2011 (Foto: Markus Dumke) [Forum]
2: Deutschland, Baden-Württemberg, Schwäbische Alb, Deggingen, Wacholderheide, 600 m, 23. August 2012 (det. & fot.: Klaus Wohlfarth) [Forum]



Weitere Informationen

Etymologie (Namenserklärung)

„bellus hübsch, der Hübsche argus.“
SPULER 1 (1908: 65R)


Andere Kombinationen

Synonyme


Literatur


Informationen auf anderen Websites (externe Links)


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Lycaenidae (Bläulinge)
EU M-EU 07172 Polyommatus bellargus (ROTTEMBURG, 1775) - Himmelblauer Bläuling art-mitteleuropa

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am August 18, 2016 14:48 von Michel Kettner
Suche: